Mittwoch, 13. November 2019

Backofenkartoffeln mit Grillgemüse

Für die Backofenkartoffeln nehme ich am liebsten kleinere Exemplare. Sie werden roh geschält und eingeschnitten: entweder längs oder quer oder längs UND quer wie ein Schwärtelbraten. Das sieht nett aus. Doch Vorsicht: Man muss aufpassen, dass man die Kartoffeln nicht durchschneidet. Das kann schnell mal passieren. Die Kartoffeln werden in einer passenden Form in den Backofen gestellt. Mittlere Schiene, 220 Grad, circa 40 Minuten.

Als Grillgemüse habe ich dieses Mal Auberginen, Zucchini und Zwiebeln genommen. Die typischen appetitlichen Grillstreifen auf dem Gemüse entstehen durch das Rillenmuster der Grillpfanne. Die Gemüse werden in Scheiben oder mundgerechte Stückchen geschnitten, mit Knoblauch-Olivenöl eingepinselt, gesalzen und gepfeffert und nach Fertigstellung mit Kräutern bestreut. Die Kartoffeln kann, wer mag, mit geriebenem Käse überbacken. Die Teller wurden mit schwarzen Oliven und Tomaten dekoriert. Lecker!


Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 10. November 2019

Käsefondue - ein wärmendes Herbstessen

Wir hatten mal wieder Lust auf Käsefondue. Es ist ein wärmendes Essen, wenn es draußen kalt ist. Pro Person rechnet man mit circa 200 Gramm Käse, traditionell nimmt man Emmentaler und Greyerzer (Gruyère), also Hartkäse. Das Caquelon wird mit einer saftigen Knoblauchzehe eingerieben, der in Würfelchen geschnittene oder geriebene Käse kommt dazu und das Ganze wird auf die heiße Herdplatte gestellt. Trockener Weißwein rundet den Geschmack ab: für 200 Gramm Käse braucht man 100 ml Wein. Rühren, rühren, rühren - die Käsemasse soll ja nicht anbrennen! Wenn eine dickflüssige homogene Masse entstanden ist, kann man mit einem Schnapsgläschen Kirschwasser den Geschmack noch etwas verfeinern. Pfeffer aus der Mühle macht sich nicht schlecht. Mit etwas Kartoffelstärke in Wein oder Wasser verrührt und mit der Masse aufgekocht, lässt sich eine zu dickflüssige Masse verbessern.

Das Caquelon wird auf ein Stövchen (Rechaud) gestellt, damit der Käse heiß und dickflüssig bleibt. Jetzt wird das Fondue mit Weißbrotstückchen aus dem Caquelon aufgetunkt. Bei uns gab es noch Champignons, kleine Tomaten, Paprika und Oliven dazu.

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte StolleNovember 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 8. November 2019

Hirse mit Soffritto

Das italienische Verb “soffriggere” heißt “anbraten, sautieren“. Das Partizip Perfekt heißt “soffritto” und lässt sich mit dem Artikel als das “Angebratene” übersetzen. Das Soffritto ist ein Grundrezept und lässt sich als Nudelsauce, zu geschmortem Gemüse, als Brotaufstrich für Bruschette verwenden - und schmeckt köstlich. Für ein Soffritto werden verschiedene Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Karotten, Fenchel, Zucchini, Auberginen … oder was man sonst noch so mag) klein gewürfelt und gegart. Wenn alles gar ist, sollte eine dicke Gemüsesauce entstanden sein. Dieses Grundrezept lässt sich variieren und nach Belieben einsetzen. Auf meinen Fotos ist Soffritto mit Hirse zu sehen. Eine sehr leckere, pikante Variante, die mit Sicherheit bald wieder auf den Tisch kommt. Knoblauch gehört für mich unbedingt mit dazu und etwas geriebener Parmesan gibt dem Soffritto seinen aparten Geschmack.

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

 Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 1. November 2019

Schwetzinger Schloss / Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus

Das Wetter war perfekt für eine kleine Schwetzingen-Rundfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965 und eine Rast im idyllischen Ladenburg mit Frühstück im Kaffeehaus.

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 28. Oktober 2019

Knusprige Rösti aus gekochten Kartoffeln

Oktober 2019: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat, lecker. Die große philosophische Frage ist: Rösti aus rohen oder gekochten Kartoffeln? Manche machen es so, andere genau gegenteilig. Wir haben dieses Mal auf gekochte Kartoffeln vom Vortag zurückgegriffen - und es war lecker. Das Austernpilz-Ragout etwas pikant gewürzt und der Gurken-Feldsalat erfrischend, was will man mehr?

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Samstag, 26. Oktober 2019

Leuchtende Herbstfarben

Wunderschöne bunte Farben zaubert der Oktober in die Natur. Herbstfarben. Besonders gut gefallen mir die verschiedenen Rottöne. Das grüne Chlorophyll wird abgebaut und gelbe/rote Farbpigmente treten deutlich zu Tage. Aber egal, wie und warum … die leuchtenden Farbspiele tun dem Auge gut. Der Mensch freut sich. Die farbenprächtigen Fotos entstanden in den letzten Tagen während Schönwetterfahrten mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen - immer wieder schön.

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Herbstessen: Kartoffel-Zucchini-Gratin

Wenn es draußen nicht mehr so heiß ist, dass man den Backofen einschalten kann ohne zusammenzuschmelzen, essen wir gerne Kartoffel-Zucchini-Gratin. Kartoffeln und Zucchini werden geschnitten und abwechselnd in eine backofenfeste Auflaufform geschichtet, gewürzt und mit einem Schuss Milch angegossen. Die Milch sollte am Ende des Garvorganges völlig aufgesogen sein. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, kommt geriebener Käse auf das Gericht. Das Ganze wird wieder in den Backofen verfrachtet, bis der Käse goldgelb geröstet ist. Dazu passt ein Salat nach persönlichem Geschmack.

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Bunter Herbstsalat mit Austernpilzen und frischen Feigen

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleOktober 2019. Es gibt einen bunten Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch …

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleSehr lecker finde ich dazu eine frische Feige pro Person. Gut gewaschen und in Viertel geschnitten schmeckt sie fruchtig und erfrischend. Die Schale isst man mit. Die Feige ist eine gesunde Energiebringerin mit wenigen Kilokalorien.

Wer mag, isst ein Butterbrot dazu.

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 20. Oktober 2019

Botanische Karten, mit Kaffee braun eingefärbt

In einem alten Kochbuch in englischer Sprache fand ich botanische Zeichnungen, die mit Kaffee braun eingefärbt, getrocknet, glattgebügelt und in dieser Abwandlung wieder eingescannt wurden. Schön geworden, wie ich finde.

Bittersüßer Nachtschatten / Woody Nightshade:

Bittersüßer Nachtschatten / Woody Nightshade ... Botanische Karte mit Kaffee braun eingefärbt
Zimt / Cinnamon:

Zimt / Cinnamon ... Botanische Karte mit Kaffee braun eingefärbt
Zaubernuss / Hamamelis / Witch-Hazel:


Wilde Geranie / Storchschnabel / Geranium:


Moosbeere / Cranberry:


Mohrenhirse / Broom Corn:


Kardinals-Lobelie / Cardinal Flower:


Buchweizen / Buckwheat:


Jute:


Scans: Brigitte Stolle

Freitag, 18. Oktober 2019

Mariannes Apfelkuchen mit Schlagsahne

Oktober 2019. Wir essen sehr gerne Apfelkuchen. M&H haben gerade ihre Apfelbäume im Garten abgeerntet, Kuchen gebacken, Köstlichkeiten hergestellt - und bei uns nachgefragt, ob wir an Apfelkuchen interessiert wären? Große Freude! Kaffee und Schlagsahne haben wir gerne beigesteuert und es wurde ein schöner, gemütlicher Nachmittag mit dem leckeren Selbstgebackenen.

Oktober 2019: Mariannes selbst gebackener Apfelkuchen mit Schlagsahne - mmmhhh ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Samstag, 12. Oktober 2019

Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken

Nach einem Treffen im Odenwald und einer Oldtimer-Odenwald-Rundfahrt gibt’s bei Heidis Imbiss Kaffee, Pommes frites, Pfauenauge und Nussecke.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Korsika ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Für die leckeren belegten Käsebrötchen sind wir leider ein bisschen zu spät, also nehmen wir heute Pommes frites, Pfauenaugen und Nussecken.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven

Backofenzeit Herbst 2019. Wir essen gerne bunt. Nach der Gemüse-Mozzarella-Lasagne kommt hier “Überbackener Fetakäse mit Gemüse (Paprika, Zucchino, Tomaten), Knoblauch und Oliven”. Die Zubereitung geht recht schnell und das Gericht schmeckt lecker und passt wunderbar in die kältere Jahreszeit.

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 7. Oktober 2019

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella

Ich liebe Lasagne. Beim Italiener esse ich sie eher selten, da sie meist mit Hackfleisch hergestellt wird. Lasagneblätter selbst herzustellen, ist nicht besonders schwer, aber für solche Basteleien hat man nicht immer Zeit und Lust. Vor einigen Tagen habe ich im Naturkostladen Bio-Pastablätter gefunden. Sie sind getrocknet, verwandeln sich aber mit einem dicken Tomaten-Gemüse-Sugo in eine königliche Pasta, die keine Wünsche offen lässt. Da ich ohnehin lieber roten Sugo als Bechamelsauce esse, habe ich (für 2 Personen) noch 2 Mozzarellakäse in Würfel geschnitten und auf die Schichten verteilt: insgesamt 3 Lagen, 3 Lasagneblätter pro Lage, dicke rote Gemüsesauce, Mozzarella … problemlos zuzubereiten und sehr lecker! Die Lasagneblätter kocht man übrigens nicht, sondern legt sie trocken in die backofenfeste Form. Nach circa einer halben Stunde sind sie al dente und so köstlich, dass man sie bald wieder auf dem Speiseplan haben möchte. - Knoblauch gehört in den Sugo unbedingt hinein!

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 6. Oktober 2019

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal

Gesund sind sie gewiss nicht, diese Desserts, ja sie sehen sogar ziemlich ungesund aus: zu viel Zucker, Gelatine, wenig Nährstoffe, mit denen unser Körper etwas anfangen kann. Ich habe sie von einem alten Kochbuch aus Kanada abgescant. Ich selbst esse solche Dinge selten bis nie, sehe sie aber gerne an. In seiner Gesamtheit sehen die Scans eigenlich ganz nett aus, aber am besten hält man sich an pures Obst und Obstsalate.

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ... Obstsalat, Früchte

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 30. September 2019

Beeren im Herbst (Scans)

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 14. September 2019

Bad Rappenau im August 2019

Endlich mal wieder in Bad Rappenau: Butterbrezen zum Frühstück, Weiher neben der Rehaklinik, Trauerweide, Mohnkuchen … Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut.

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Weiher im Reha-Park ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Trauerweide im Rehapark ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Es blüht ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Mohnkuchen im Salinencafé ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 12. September 2019

Kleiner Neckarspaziergang in Seckenheim

August 2019. Nach längerer Zeit konnten wir mal wieder einen kleineren Spaziergang am Neckar in Seckenheim machen.

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle
Kirschpflaume, Därgelkersch - lecker !

Kirschpflaume, Därgelkersch in Mannheim-Seckenheim am Neckar

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 13. August 2019

Abendessen daheim: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen …

Am Wochenende gab es bei uns ein Abendessen zu Hause: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven … In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce. Sehr lecker, die Sache, mmmhhh.

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

 August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 12. August 2019

Ludwigshafen: Friedrich-Ebert-Park

August 2019 in Ludwigshafen. Nach dem Butterbrezel-Frühstück im Kaffee geht’s in den Friedrich-Ebert-Park. Den Rosengarten haben wir allerdings nicht gefunden.

 

 


Foto: Brigitte Stolle

Sonntag, 11. August 2019

Vierburgenstadt Neckarsteinach - und Heidis Imbiss

August 2019 - Eigentlich wollten wir in der Vierburgenstadt Neckarsteinach frühstücken, aber unser Lieblingscafé hatte zu :-( Nach einem Rundgang zum Neckarufer fuhren wir weiter nach Schriesheim zu “Heidis Imbiss” und bestellten dort leckere Käsebrötchen.

Kormoran trocknet seine nassen Flügel am Neckarufer in Neckarsteinach ... Foto: Brigitte Stolle

Hier fließt die Elsenz in den Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Leckere Käsebrötchen bei Heidis Imbiss ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 10. August 2019

Eiweißhaltige Ernährung … lecker!

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven ... Foto: Brigitte StolleOben: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven

Vor einigen Tagen haben wir Bio-Hirse in rote Paprikaschoten gefüllt und diese im Topf in Tomatensugo gebraten. Die Zubereitung ist auf der Packung angegeben. Deshalb nur ein kleiner Tipp aus der Praxis: Soll die Masse nach dem Garen körnig bleiben, rührt man nur selten um, sondern lässt die Körnchen in Ruhe ausquellen. Möchte man die Masse zum Füllen von Gemüsen oder als knusprige Bratlinge verwenden, ist ein häufiges Rühren sogar erwünscht.

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Oben:
 Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat

Unten: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 8. August 2019

Schwarzwälder und Apfelkuchen

August 2019 … Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen im Café beim Hospiz und Pflegeheim in Ilvesheim.


Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 7. August 2019

Bad Wimpfen - der Blaue Turm ist immer noch verhüllt

August 2019 … Bad Wimpfen … Der Blaue Turm ist wegen Sanierung leider noch immer verhüllt. Wir schauen ab und zu mal nach und besuchen Bad Wimpfen für einen Kaffee, Kuchen oder einen Becher Eis. Bad Wimpfen ist eine Kurstadt am Neckar im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg.

 


Auf der Rückfahrt nach Mannheim - Schloss Zwingenberg:


Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 6. August 2019

Kur- und Salinenpark Bad Rappenau

Kur- und Salinenpark in Bad Rappenau am ersten August 2019. Man kann wunderbar zwischen Blumen und Beeten herumschlendern und zwischendurch auf Bänken ausruhen. Tiere sind auch zu entdecken.

 

 


Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 5. August 2019

Alpaka in Bad Rappenau

Das Alpaka (Pako) in Bad Rappenau stammt aus den südamerikanischen Anden und wird dort vorwiegend wegen seiner Wolle gezüchtet. Da es auch friedlich und freundlich ist, benutzt man es gerne als Therapie-Tier.

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte StolleBad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 4. August 2019

Dorade, Reis, Gemüse

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 3. August 2019

Mit dem Ford Mustang 1965 nach Neckarhausen: Schlossgarten, Eis, Pizza …

Mit unserem Oldtimer Ford Mustang 1965 fahren wir zur Eisdiele nach Neckarhausen und essen 1 Eis (Brigitte) und 1 Pizza (Harold). Durch die Scheiben haben wir einen Blick auf unser grünes Auto. Anschließend noch eine Runde durch den Neckarhäuser Schlossgarten, vorbei an der hübschen kleinen Orangerie.


Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 2. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Rouen, Jumièges, Étretat (3)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl befindet sich mit Margit und ihrem Mann noch immer in dem schönen Ferienhaus in der Normandie. Je nach Wetter werden auch Ausflüge gemacht: nach Étretat, Rouen, Jumièges, Yport … eine schöne Landschaft mit wunderbaren Städten. Die Fotos sind von Margit und Gerhard. Vielen Dank fürs Zeigen, wir haben sie gerne angeschaut.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Yport

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat
Die Armada von Rouen 2019:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Armada von Rouen

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie
Jumièges:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges
Fotos: Margit Hahn

Donnerstag, 1. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat (2)

Als wir 2015 das letzte Mal in der Normandie waren, haben wir zwar vom Garten in Étretat gelesen und gehört, ihn aber nicht gesehen. Wurde er da noch angelegt und erst später im Jahr eröffnet, als wir schon wieder daheim waren? Egal: Wir betrachten die schönen Fotos, die Margit gemacht hat und freuen uns, dass wir den grünen, kunstvoll gestalteten Garten jetzt zu sehen kriegen. Karla Kunstwadl hat es dort, wie es den Eindruck macht, sehr gut gefallen. - Elf Bilder von Margit Hahn.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat - Schiefer

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat
Fotos: MH

Mittwoch, 31. Juli 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Bec-de-Mortagne (1)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der NormandieMai / Juni 2019 - das ist schon eine Weile her, bleibt aber unvergessen. Das Ferienhaus, wohin Margit und Gerhard die Karla Kunstwadl mitnehmen, steht in der Normandie: in Bec-de-Mortagne im Département Seine-Maritime. Das normannische Haus ist wunderbar eingerichtet und steht auf einem weitläufigen Grundstück mit Liegestühlen zum Faulenzen, mit Esstisch und Sonnenschirm. Alle Fotos hat Margit gemacht; das letzte stammt von Gerhard.

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie 

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie
Fotos: Margit Hahn und Gerhard

Dienstag, 30. Juli 2019

Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Im Mai/Juni 2019 wurde Karla Kunstwadl, das Reisemurmeltier, von Margit und Gerhard in die Normandie mitgenommen. Margits Urlaubsfotos habe ich in drei Teile geteilt, in Kürze geht es hier auf meinem Blog los. Nach ihrer Rückkehr kam ein Paket mit jeder Menge Mitbringsel. Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee haben wir gleich aufgegessen, lecker - merci beaucoup.

Mai/Juni 2019: Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Gezeichnete Käse aus einem englischen Koch- und Backbuch

Mai/Juni 2019: Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 29. Juli 2019

” … do esse oder midnemme …” ?

Juli 2018. Heidis Imbiss: “… zum do esse un zum midnemme …”. Wir haben Lust auf Camenbert-Brötchen und wollen sie lieber gleich “do esse“.

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen
Fotos: BS & HE

Sonntag, 28. Juli 2019

Chocolatiere in Dilsberg

Das baden-württembergische Dilsberg ist ein Ortsteil von Neckargemünd. Die Bergfeste Dilsberg liegt ungefähr in der Ortsmitte auf einem Berg, von dem aus man einen hübschen Blick auf die Neckarschleife unten im Tal hat. Wir sind zwei bis dreimal pro Jahr hier, haben bei unserem aktuellen Besuch aber erstmals Café und Chocolatiere Eva Heß besucht und auf einer kleinen Terrasse über den Dächern von Dilsberg Käsekuchen und Nussknacker genossen … alles hand- und hausgemacht von Frau Heß.

Blick von Dilsberg auf den Neckar:

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle 

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle & HE

Samstag, 27. Juli 2019

Leckere Gemüsequiche, vegetarisch

Juli 2019. Bio-Supermarkt Heidelberg-Wieblingen: Gemüsequiche und Butterbrezel. Die Butterbrezeln kennen wir ja, aber diese Quiche habe ich jetzt zum ersten Mal probiert. Köstlich. Hefeteig wird ausgerollt, darüber kommt eine dünne Schicht Royalmasse (Eier, Sahne, Muskat). Auf diese Masse werden die Gemüse geschichtet, hier: Zucchini, Tomaten, Auberginen. Das Ganze ist noch mit Käse überbacken. Das genaue Rezept habe ich nicht. Ich habe hier nur gegessen und nicht gebacken. Aber so ein Rezept für daheim ist ja schnell gefunden. Ich werde diese vegetarische Quiche auf jeden Fall nachempfinden.

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 26. Juli 2019

Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen im Juli

Bei der Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen habe ich schon viele Fotos gemacht. Jetzt, im Juli, liegt mein Fokus an den wuchernden Wildpflanzen, welche die Ufer einsäumen. Vor allem weiße Doldenblütler sind es, dazwischen aber viele Farbtupfer in gelb, blau und rot. Eine Augenweide!

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 25. Juli 2019

Frühstücken im Hotel

Alle Hotel-Frühstücke habe ich nicht fotografiert, aber viele. Wir haben fast täglich etwas anderes vom Buffet geholt. Besonders schön waren die reichhaltigen Obstangebote. Müeslis, Fruchtsäfte, Frühstückseier … und man wurde gefragt, ob zusätzlich noch Spiegel- oder Rühreier gewünscht werden. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Brot, Brötchen, Brezeln, Toastbrot, Honig, Marmelade, Käseauswahl - alles war da und einfach zuviel des Guten. Eigentlich übernachte ich am liebsten ohne Frühstück und esse dann irgendwo unterwegs ein belegtes Brötchen oder eine Butterbrezel. Oder man stellt mir ein Kännchen Kaffee, 2 Brötchen, Butter und Marmelade hin. Das reicht. Die Herumsucherei am vollen Buffet liegt mir nicht so.

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

 Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 24. Juli 2019

Taverna Hellas - weil’s so schön war

Juli 2019. Am letzten Abend des Urlaubs besuchen wir wieder die Taverna Hellas und bestellen den “Griechischen Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet” sowie “Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites“. Dazu gibt es 1 Bier, Mineralwasser und ein Viertel Athos. Je 1 Grappa ist sowieso immer dabei. Lecker, lecker!

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte StolleJuli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Forggensee mit Kuh

Juli 2019 am Forggensee. Es handelt sich um einen Stausee, der vom Fluss Lech durchflossen wird. Er liegt nahe bei der Stadt Füssen im bayerischen Allgäu. Jedes Jahr im Frühling wird der im Spätjahr geleerte See wieder mit Wasser gefüllt, außer im letzten Jahr (2018). Es wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt. Da blieb er das ganze Jahr über leer und sah etwas traurig aus. Hier sehen wir den Forggensee mit wieder aufgestautem Wasser.

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... Foto: Brigitte StolleDie (leider hörnerlose) Kuh hat sich von der kleinen Herde separiert und ist Stückchen für Stückchen den Hang hochgeklettert, Gras zupfend. Von hier oben hat sie eine beeindruckende Sicht auf die Allgäuer Berge, den Forggensee, die Segelschiffchen - und auf die Touristen.

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 23. Juli 2019

Schwangau und die Ludwigsschlösser

Wir fahren entlang der Allgäuer Berge auf der Romantischen Straße in Richtung Schwangau und Füssen. Es ist ein ziemlich warmer Julitag. Die Schlösser Neuschwanstein und/oder Hohenschwangau wollen wir nicht besichtigen, wir waren beide schon dort. Außerdem ist es heute supervoll, kaum dass man mit dem Auto den Ort durchqueren kann. Eigentlich wollen wir zügig weiter, landen aber in Schwangau auf einem Riesenparkplatz. Es kommt auch gleich einer, um uns abzukassieren, wir wollen aber nichts anderes, als wieder hier heraus und der Mann zeigt uns freundlich, wie wir fahren sollen. Auf Füssen haben wir keine große Lust mehr, machen deshalb eine Schlaufe und es geht wieder zurück. Schloss Neuschwanstein aus dem fahrenden Auto gelingt nicht so recht, mit Schloss Hohenschwangau klappt es lichtmäßig besser.

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 22. Juli 2019

St.-Coloman-Kirche in Schwangau

Koloman (Coloman, Kolman), ein Heiliger der katholischen Kirche (* in Irland; † am 17. Juli 1012 bei Stockerau) soll ein irischer Königssohn oder Wanderprediger gewesen sein. Auf seiner Pilgerfahrt nach Jerusalem habe er, wie die Legende erzählt, auch in Schwangau gerastet. Hier steht ihm zu Ehren heute die kleine St.-Coloman-Kirche. In Österreich (Stockerau bei Wien) wurde er für einen Spion gehalten und erhängt.

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 21. Juli 2019

Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel

Juli 2019. Die Wieskirche im Pfaffenwinkel liegt im Ortsteil Wies, das zu der Gemeinde Steingaden gehört. Das Kircheninnere ist feinstes Rokoko. Die Wieskirche gehört zu den berühmtesten Rokokokirchen der Welt. 1745 wurde der Bau der Kirche beschlossen, 1754 war sie fertiggestellt und seit 1983 gehört sie zum UNESCO-Welterbe. Wunderschön: der Altarraum, die Kuppelfresken, die Kanzel. Das Deckengewölbe ist im “Trompe-l-æil“-Stil ausgemalt (”Täusche das Auge”), der eine nicht vorhandene Dreidimensionalität vortäuscht. Dadurch erscheint der Innenraum höher, tiefer, weiter. An einer Stelle an der Decke gibt es einen gemalten Putto (insgesamt sollen sich in der gesamten Kirche über 300 Putti befinden), der diese Regel durchbricht, indem er eines seiner Beine in den Kirchenraum hineinstreckt. Ich habe ihn fotografiert, es ist aber leider nur schlecht zu erkennen. Wir hatten das große Glück, an einer halbstündigen Wieskirchen-Führung teilnehmen zu können und haben dabei dieses originelle Detail erfahren.

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle 

 Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte StolleAuszogne sind Hefegebäckstückchen, die in der Fritteuse ausgebacken werden. Sie werden auch Knieküchle oder Bauernkrapfen genannt. Bei der Formung wird der Teig auseinandergezogen, so dass er in der Mitte ganz dünn wird.

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Knieküchel, Auszogne ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Knieküchel, Auszogne ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 19. Juli 2019

Der Auerberg in Oberbayern

Bekannte haben uns den Auerberg wegen seiner Fernsicht und dem Panorama empfohlen. Oben auf dem Berg steht die kleine St.-Georg-Kirche, ein sakrales Kleinod. Die Kirche wird gerade renoviert, wir durften aber trotzdem hinein und ich konnte die Rosenkranzmadonna und St. Georg mit dem Drachen fotografieren. - Stimmt: die Aussicht von hier oben ist toll, bis auf die Allgäuer Alpen kann man bei geeignetem Wetter blicken. Bei unserem Besuch war es eher diesig. Wenn man es weiß, entdeckt man auf meinem letzten Foto schemenhaft und leider nicht scharf umrissen das Schloss Neuschwanstein. Karla Kunstwadl war begeistert.

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Weil’s so schön war: Kurpark Bad Wörishofen

Juli 2019. Im Kurpark in Bad Wörishofen sind wir oft: im Rosengarten, am Froschteich, bei den herrlichen Blumenanlagen, auf der Glücksinsel. Überall grünt und blüht es in den schönsten Farben. Hier noch Impressionen vom letzten Besuch vor Urlaubsende.

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 18. Juli 2019

Erfrischende Sauerkirschen

Auf der Glücksinsel im Kurpark Bad Wörishofen entdeckt mein Mann Kirschen am Baum. Es sind Sauerkirschen. Wir begehen Mundraub und pflücken eine Handvoll ab. Ich glaube, das ist hier erlaubt. Mmmhhh, sie schmecken erfrischend säuerlich. Gut gegen Durst an diesem warmen Tag. Wir sind begeistert.

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 17. Juli 2019

Pizzeria, die Zweite

Wir gehen wieder mal in die Pizzeria LIDO, weil es uns so gut gefallen hat. Gleiches freundliches Personal, die uns schon bekannten Platzsets mit dem Zitaten auf Italienisch. Übersetzungen siehe hier. Aber dieses Mal sitzen wir draußen im Freien und genießen den lauen Abend. Die Pizza Napoletana fanden wir schon beim letzten Besuch köstlich, heute kommt eine Pizza Mediterranea dazu. - Bad Wörishofen, Juli 2019.

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Foto: HE

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerndes Wasser im brausenden Strom

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte StolleLandsberg am Lech, Juli 2019. Die Stadt liegt an der Romantischen Straße im Regierungsbezirk Oberbayern. Die wunderschöne Altstadt ist einen Aufenthalt wert. Meine Lieblings-Sehenswürdigkeit ist der Lech, der in der Nähe der Altstadt donnernd vorbeirauscht. Das liegt an der mehrstufigen Lechwehr (Karolinenwehr), 1364 errichtet. Die nahe Brücke ist die Karolinenbrücke. Das beeindruckende tosende Rauschen wird hier „Lechrauschen genannt. Ganz toll sieht das Ganze bei Sonnenschein aus. Nach einem Espresso mit Blick auf den Lech erkunden wir den historischen Stadtkern und erfreuen uns an den prächtigen Häuserfassaden, an der recht gut erhaltenen Stadtmauer, an Türmen und Toren. Übrigens soll Landsberg am Lech zu den sonnigsten Städten Deutschlands gehören.

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle 

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle