Samstag, 12. Oktober 2019

Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken

Nach einem Treffen im Odenwald und einer Oldtimer-Odenwald-Rundfahrt gibt’s bei Heidis Imbiss Kaffee, Pommes frites, Pfauenauge und Nussecke.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Korsika ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Für die leckeren belegten Käsebrötchen sind wir leider ein bisschen zu spät, also nehmen wir heute Pommes frites, Pfauenaugen und Nussecken.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven

Backofenzeit Herbst 2019. Wir essen gerne bunt. Nach der Gemüse-Mozzarella-Lasagne kommt hier “Überbackener Fetakäse mit Gemüse (Paprika, Zucchino, Tomaten), Knoblauch und Oliven”. Die Zubereitung geht recht schnell und das Gericht schmeckt lecker und passt wunderbar in die kältere Jahreszeit.

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 7. Oktober 2019

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella

Ich liebe Lasagne. Beim Italiener esse ich sie eher selten, da sie meist mit Hackfleisch hergestellt wird. Lasagneblätter selbst herzustellen, ist nicht besonders schwer, aber für solche Basteleien hat man nicht immer Zeit und Lust. Vor einigen Tagen habe ich im Naturkostladen Bio-Pastablätter gefunden. Sie sind getrocknet, verwandeln sich aber mit einem dicken Tomaten-Gemüse-Sugo in eine königliche Pasta, die keine Wünsche offen lässt. Da ich ohnehin lieber roten Sugo als Bechamelsauce esse, habe ich (für 2 Personen) noch 2 Mozzarellakäse in Würfel geschnitten und auf die Schichten verteilt: insgesamt 3 Lagen, 3 Lasagneblätter pro Lage, dicke rote Gemüsesauce, Mozzarella … problemlos zuzubereiten und sehr lecker! Die Lasagneblätter kocht man übrigens nicht, sondern legt sie trocken in die backofenfeste Form. Nach circa einer halben Stunde sind sie al dente und so köstlich, dass man sie bald wieder auf dem Speiseplan haben möchte. - Knoblauch gehört in den Sugo unbedingt hinein!

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 6. Oktober 2019

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal

Gesund sind sie gewiss nicht, diese Desserts, ja sie sehen sogar ziemlich ungesund aus: zu viel Zucker, Gelatine, wenig Nährstoffe, mit denen unser Körper etwas anfangen kann. Ich habe sie von einem alten Kochbuch aus Kanada abgescant. Ich selbst esse solche Dinge selten bis nie, sehe sie aber gerne an. In seiner Gesamtheit sehen die Scans eigenlich ganz nett aus, aber am besten hält man sich an pures Obst und Obstsalate.

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ... Obstsalat, Früchte

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 30. September 2019

Beeren im Herbst (Scans)

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 14. September 2019

Bad Rappenau im August 2019

Endlich mal wieder in Bad Rappenau: Butterbrezen zum Frühstück, Weiher neben der Rehaklinik, Trauerweide, Mohnkuchen … Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut.

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Weiher im Reha-Park ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Trauerweide im Rehapark ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Es blüht ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Mohnkuchen im Salinencafé ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 12. September 2019

Kleiner Neckarspaziergang in Seckenheim

August 2019. Nach längerer Zeit konnten wir mal wieder einen kleineren Spaziergang am Neckar in Seckenheim machen.

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle
Kirschpflaume, Därgelkersch - lecker !

Kirschpflaume, Därgelkersch in Mannheim-Seckenheim am Neckar

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 13. August 2019

Abendessen daheim: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen …

Am Wochenende gab es bei uns ein Abendessen zu Hause: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven … In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce. Sehr lecker, die Sache, mmmhhh.

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

 August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 12. August 2019

Ludwigshafen: Friedrich-Ebert-Park

August 2019 in Ludwigshafen. Nach dem Butterbrezel-Frühstück im Kaffee geht’s in den Friedrich-Ebert-Park. Den Rosengarten haben wir allerdings nicht gefunden.

 

 


Foto: Brigitte Stolle

Sonntag, 11. August 2019

Vierburgenstadt Neckarsteinach - und Heidis Imbiss

August 2019 - Eigentlich wollten wir in der Vierburgenstadt Neckarsteinach frühstücken, aber unser Lieblingscafé hatte zu :-( Nach einem Rundgang zum Neckarufer fuhren wir weiter nach Schriesheim zu “Heidis Imbiss” und bestellten dort leckere Käsebrötchen.

Kormoran trocknet seine nassen Flügel am Neckarufer in Neckarsteinach ... Foto: Brigitte Stolle

Hier fließt die Elsenz in den Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Leckere Käsebrötchen bei Heidis Imbiss ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 10. August 2019

Eiweißhaltige Ernährung … lecker!

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven ... Foto: Brigitte StolleOben: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven

Vor einigen Tagen haben wir Bio-Hirse in rote Paprikaschoten gefüllt und diese im Topf in Tomatensugo gebraten. Die Zubereitung ist auf der Packung angegeben. Deshalb nur ein kleiner Tipp aus der Praxis: Soll die Masse nach dem Garen körnig bleiben, rührt man nur selten um, sondern lässt die Körnchen in Ruhe ausquellen. Möchte man die Masse zum Füllen von Gemüsen oder als knusprige Bratlinge verwenden, ist ein häufiges Rühren sogar erwünscht.

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Oben:
 Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat

Unten: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 8. August 2019

Schwarzwälder und Apfelkuchen

August 2019 … Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen im Café beim Hospiz und Pflegeheim in Ilvesheim.


Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 7. August 2019

Bad Wimpfen - der Blaue Turm ist immer noch verhüllt

August 2019 … Bad Wimpfen … Der Blaue Turm ist wegen Sanierung leider noch immer verhüllt. Wir schauen ab und zu mal nach und besuchen Bad Wimpfen für einen Kaffee, Kuchen oder einen Becher Eis. Bad Wimpfen ist eine Kurstadt am Neckar im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg.

 


Auf der Rückfahrt nach Mannheim - Schloss Zwingenberg:


Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 6. August 2019

Kur- und Salinenpark Bad Rappenau

Kur- und Salinenpark in Bad Rappenau am ersten August 2019. Man kann wunderbar zwischen Blumen und Beeten herumschlendern und zwischendurch auf Bänken ausruhen. Tiere sind auch zu entdecken.

 

 


Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 5. August 2019

Alpaka in Bad Rappenau

Das Alpaka (Pako) in Bad Rappenau stammt aus den südamerikanischen Anden und wird dort vorwiegend wegen seiner Wolle gezüchtet. Da es auch friedlich und freundlich ist, benutzt man es gerne als Therapie-Tier.

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte StolleBad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 4. August 2019

Dorade, Reis, Gemüse

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 3. August 2019

Mit dem Ford Mustang 1965 nach Neckarhausen: Schlossgarten, Eis, Pizza …

Mit unserem Oldtimer Ford Mustang 1965 fahren wir zur Eisdiele nach Neckarhausen und essen 1 Eis (Brigitte) und 1 Pizza (Harold). Durch die Scheiben haben wir einen Blick auf unser grünes Auto. Anschließend noch eine Runde durch den Neckarhäuser Schlossgarten, vorbei an der hübschen kleinen Orangerie.


Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 2. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Rouen, Jumièges, Étretat (3)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl befindet sich mit Margit und ihrem Mann noch immer in dem schönen Ferienhaus in der Normandie. Je nach Wetter werden auch Ausflüge gemacht: nach Étretat, Rouen, Jumièges, Yport … eine schöne Landschaft mit wunderbaren Städten. Die Fotos sind von Margit und Gerhard. Vielen Dank fürs Zeigen, wir haben sie gerne angeschaut.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Yport

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat
Die Armada von Rouen 2019:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Armada von Rouen

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie
Jumièges:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges
Fotos: Margit Hahn

Donnerstag, 1. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat (2)

Als wir 2015 das letzte Mal in der Normandie waren, haben wir zwar vom Garten in Étretat gelesen und gehört, ihn aber nicht gesehen. Wurde er da noch angelegt und erst später im Jahr eröffnet, als wir schon wieder daheim waren? Egal: Wir betrachten die schönen Fotos, die Margit gemacht hat und freuen uns, dass wir den grünen, kunstvoll gestalteten Garten jetzt zu sehen kriegen. Karla Kunstwadl hat es dort, wie es den Eindruck macht, sehr gut gefallen. - Elf Bilder von Margit Hahn.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat - Schiefer

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat
Fotos: MH

Mittwoch, 31. Juli 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Bec-de-Mortagne (1)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der NormandieMai / Juni 2019 - das ist schon eine Weile her, bleibt aber unvergessen. Das Ferienhaus, wohin Margit und Gerhard die Karla Kunstwadl mitnehmen, steht in der Normandie: in Bec-de-Mortagne im Département Seine-Maritime. Das normannische Haus ist wunderbar eingerichtet und steht auf einem weitläufigen Grundstück mit Liegestühlen zum Faulenzen, mit Esstisch und Sonnenschirm. Alle Fotos hat Margit gemacht; das letzte stammt von Gerhard.

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie 

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie
Fotos: Margit Hahn und Gerhard

Dienstag, 30. Juli 2019

Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Im Mai/Juni 2019 wurde Karla Kunstwadl, das Reisemurmeltier, von Margit und Gerhard in die Normandie mitgenommen. Margits Urlaubsfotos habe ich in drei Teile geteilt, in Kürze geht es hier auf meinem Blog los. Nach ihrer Rückkehr kam ein Paket mit jeder Menge Mitbringsel. Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee haben wir gleich aufgegessen, lecker - merci beaucoup.

Mai/Juni 2019: Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Gezeichnete Käse aus einem englischen Koch- und Backbuch

Mai/Juni 2019: Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 29. Juli 2019

” … do esse oder midnemme …” ?

Juli 2018. Heidis Imbiss: “… zum do esse un zum midnemme …”. Wir haben Lust auf Camenbert-Brötchen und wollen sie lieber gleich “do esse“.

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen
Fotos: BS & HE

Sonntag, 28. Juli 2019

Chocolatiere in Dilsberg

Das baden-württembergische Dilsberg ist ein Ortsteil von Neckargemünd. Die Bergfeste Dilsberg liegt ungefähr in der Ortsmitte auf einem Berg, von dem aus man einen hübschen Blick auf die Neckarschleife unten im Tal hat. Wir sind zwei bis dreimal pro Jahr hier, haben bei unserem aktuellen Besuch aber erstmals Café und Chocolatiere Eva Heß besucht und auf einer kleinen Terrasse über den Dächern von Dilsberg Käsekuchen und Nussknacker genossen … alles hand- und hausgemacht von Frau Heß.

Blick von Dilsberg auf den Neckar:

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle 

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle & HE

Samstag, 27. Juli 2019

Leckere Gemüsequiche, vegetarisch

Juli 2019. Bio-Supermarkt Heidelberg-Wieblingen: Gemüsequiche und Butterbrezel. Die Butterbrezeln kennen wir ja, aber diese Quiche habe ich jetzt zum ersten Mal probiert. Köstlich. Hefeteig wird ausgerollt, darüber kommt eine dünne Schicht Royalmasse (Eier, Sahne, Muskat). Auf diese Masse werden die Gemüse geschichtet, hier: Zucchini, Tomaten, Auberginen. Das Ganze ist noch mit Käse überbacken. Das genaue Rezept habe ich nicht. Ich habe hier nur gegessen und nicht gebacken. Aber so ein Rezept für daheim ist ja schnell gefunden. Ich werde diese vegetarische Quiche auf jeden Fall nachempfinden.

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 26. Juli 2019

Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen im Juli

Bei der Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen habe ich schon viele Fotos gemacht. Jetzt, im Juli, liegt mein Fokus an den wuchernden Wildpflanzen, welche die Ufer einsäumen. Vor allem weiße Doldenblütler sind es, dazwischen aber viele Farbtupfer in gelb, blau und rot. Eine Augenweide!

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 25. Juli 2019

Frühstücken im Hotel

Alle Hotel-Frühstücke habe ich nicht fotografiert, aber viele. Wir haben fast täglich etwas anderes vom Buffet geholt. Besonders schön waren die reichhaltigen Obstangebote. Müeslis, Fruchtsäfte, Frühstückseier … und man wurde gefragt, ob zusätzlich noch Spiegel- oder Rühreier gewünscht werden. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Brot, Brötchen, Brezeln, Toastbrot, Honig, Marmelade, Käseauswahl - alles war da und einfach zuviel des Guten. Eigentlich übernachte ich am liebsten ohne Frühstück und esse dann irgendwo unterwegs ein belegtes Brötchen oder eine Butterbrezel. Oder man stellt mir ein Kännchen Kaffee, 2 Brötchen, Butter und Marmelade hin. Das reicht. Die Herumsucherei am vollen Buffet liegt mir nicht so.

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

 Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 24. Juli 2019

Taverna Hellas - weil’s so schön war

Juli 2019. Am letzten Abend des Urlaubs besuchen wir wieder die Taverna Hellas und bestellen den “Griechischen Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet” sowie “Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites“. Dazu gibt es 1 Bier, Mineralwasser und ein Viertel Athos. Je 1 Grappa ist sowieso immer dabei. Lecker, lecker!

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte StolleJuli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Forggensee mit Kuh

Juli 2019 am Forggensee. Es handelt sich um einen Stausee, der vom Fluss Lech durchflossen wird. Er liegt nahe bei der Stadt Füssen im bayerischen Allgäu. Jedes Jahr im Frühling wird der im Spätjahr geleerte See wieder mit Wasser gefüllt, außer im letzten Jahr (2018). Es wurden Sanierungsarbeiten durchgeführt. Da blieb er das ganze Jahr über leer und sah etwas traurig aus. Hier sehen wir den Forggensee mit wieder aufgestautem Wasser.

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... Foto: Brigitte StolleDie (leider hörnerlose) Kuh hat sich von der kleinen Herde separiert und ist Stückchen für Stückchen den Hang hochgeklettert, Gras zupfend. Von hier oben hat sie eine beeindruckende Sicht auf die Allgäuer Berge, den Forggensee, die Segelschiffchen - und auf die Touristen.

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Der Forggensee im bayerischen Allgäu ... mit Kuh ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 23. Juli 2019

Schwangau und die Ludwigsschlösser

Wir fahren entlang der Allgäuer Berge auf der Romantischen Straße in Richtung Schwangau und Füssen. Es ist ein ziemlich warmer Julitag. Die Schlösser Neuschwanstein und/oder Hohenschwangau wollen wir nicht besichtigen, wir waren beide schon dort. Außerdem ist es heute supervoll, kaum dass man mit dem Auto den Ort durchqueren kann. Eigentlich wollen wir zügig weiter, landen aber in Schwangau auf einem Riesenparkplatz. Es kommt auch gleich einer, um uns abzukassieren, wir wollen aber nichts anderes, als wieder hier heraus und der Mann zeigt uns freundlich, wie wir fahren sollen. Auf Füssen haben wir keine große Lust mehr, machen deshalb eine Schlaufe und es geht wieder zurück. Schloss Neuschwanstein aus dem fahrenden Auto gelingt nicht so recht, mit Schloss Hohenschwangau klappt es lichtmäßig besser.

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Schwangau und die Ludwigsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ... Fotos aus dem fahrenden Auto von Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 22. Juli 2019

St.-Coloman-Kirche in Schwangau

Koloman (Coloman, Kolman), ein Heiliger der katholischen Kirche (* in Irland; † am 17. Juli 1012 bei Stockerau) soll ein irischer Königssohn oder Wanderprediger gewesen sein. Auf seiner Pilgerfahrt nach Jerusalem habe er, wie die Legende erzählt, auch in Schwangau gerastet. Hier steht ihm zu Ehren heute die kleine St.-Coloman-Kirche. In Österreich (Stockerau bei Wien) wurde er für einen Spion gehalten und erhängt.

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... St.-Coloman-Kirche in Schwangau ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 21. Juli 2019

Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel

Juli 2019. Die Wieskirche im Pfaffenwinkel liegt im Ortsteil Wies, das zu der Gemeinde Steingaden gehört. Das Kircheninnere ist feinstes Rokoko. Die Wieskirche gehört zu den berühmtesten Rokokokirchen der Welt. 1745 wurde der Bau der Kirche beschlossen, 1754 war sie fertiggestellt und seit 1983 gehört sie zum UNESCO-Welterbe. Wunderschön: der Altarraum, die Kuppelfresken, die Kanzel. Das Deckengewölbe ist im “Trompe-l-æil“-Stil ausgemalt (”Täusche das Auge”), der eine nicht vorhandene Dreidimensionalität vortäuscht. Dadurch erscheint der Innenraum höher, tiefer, weiter. An einer Stelle an der Decke gibt es einen gemalten Putto (insgesamt sollen sich in der gesamten Kirche über 300 Putti befinden), der diese Regel durchbricht, indem er eines seiner Beine in den Kirchenraum hineinstreckt. Ich habe ihn fotografiert, es ist aber leider nur schlecht zu erkennen. Wir hatten das große Glück, an einer halbstündigen Wieskirchen-Führung teilnehmen zu können und haben dabei dieses originelle Detail erfahren.

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle 

 Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Fotos: Brigitte StolleAuszogne sind Hefegebäckstückchen, die in der Fritteuse ausgebacken werden. Sie werden auch Knieküchle oder Bauernkrapfen genannt. Bei der Formung wird der Teig auseinandergezogen, so dass er in der Mitte ganz dünn wird.

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Knieküchel, Auszogne ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Die Wieskirche im oberbayerischen Pfaffenwinkel ... Knieküchel, Auszogne ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 19. Juli 2019

Der Auerberg in Oberbayern

Bekannte haben uns den Auerberg wegen seiner Fernsicht und dem Panorama empfohlen. Oben auf dem Berg steht die kleine St.-Georg-Kirche, ein sakrales Kleinod. Die Kirche wird gerade renoviert, wir durften aber trotzdem hinein und ich konnte die Rosenkranzmadonna und St. Georg mit dem Drachen fotografieren. - Stimmt: die Aussicht von hier oben ist toll, bis auf die Allgäuer Alpen kann man bei geeignetem Wetter blicken. Bei unserem Besuch war es eher diesig. Wenn man es weiß, entdeckt man auf meinem letzten Foto schemenhaft und leider nicht scharf umrissen das Schloss Neuschwanstein. Karla Kunstwadl war begeistert.

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Auerberg mit St.-Georg-Kirche ... Panoramablick ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Weil’s so schön war: Kurpark Bad Wörishofen

Juli 2019. Im Kurpark in Bad Wörishofen sind wir oft: im Rosengarten, am Froschteich, bei den herrlichen Blumenanlagen, auf der Glücksinsel. Überall grünt und blüht es in den schönsten Farben. Hier noch Impressionen vom letzten Besuch vor Urlaubsende.

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle

Gartenreise im Juli 2019 ... Kurpark Bad Wörishofen ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 18. Juli 2019

Erfrischende Sauerkirschen

Auf der Glücksinsel im Kurpark Bad Wörishofen entdeckt mein Mann Kirschen am Baum. Es sind Sauerkirschen. Wir begehen Mundraub und pflücken eine Handvoll ab. Ich glaube, das ist hier erlaubt. Mmmhhh, sie schmecken erfrischend säuerlich. Gut gegen Durst an diesem warmen Tag. Wir sind begeistert.

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019

Sauerkirschen auf der Glücksinsel des Kurparkes Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle, Juli 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 17. Juli 2019

Pizzeria, die Zweite

Wir gehen wieder mal in die Pizzeria LIDO, weil es uns so gut gefallen hat. Gleiches freundliches Personal, die uns schon bekannten Platzsets mit dem Zitaten auf Italienisch. Übersetzungen siehe hier. Aber dieses Mal sitzen wir draußen im Freien und genießen den lauen Abend. Die Pizza Napoletana fanden wir schon beim letzten Besuch köstlich, heute kommt eine Pizza Mediterranea dazu. - Bad Wörishofen, Juli 2019.

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Foto: HE

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerndes Wasser im brausenden Strom

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte StolleLandsberg am Lech, Juli 2019. Die Stadt liegt an der Romantischen Straße im Regierungsbezirk Oberbayern. Die wunderschöne Altstadt ist einen Aufenthalt wert. Meine Lieblings-Sehenswürdigkeit ist der Lech, der in der Nähe der Altstadt donnernd vorbeirauscht. Das liegt an der mehrstufigen Lechwehr (Karolinenwehr), 1364 errichtet. Die nahe Brücke ist die Karolinenbrücke. Das beeindruckende tosende Rauschen wird hier „Lechrauschen genannt. Ganz toll sieht das Ganze bei Sonnenschein aus. Nach einem Espresso mit Blick auf den Lech erkunden wir den historischen Stadtkern und erfreuen uns an den prächtigen Häuserfassaden, an der recht gut erhaltenen Stadtmauer, an Türmen und Toren. Übrigens soll Landsberg am Lech zu den sonnigsten Städten Deutschlands gehören.

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle 

Landsberg am Lech, Juli 2019 ... Historische Altstadt, Lechwehr ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 16. Juli 2019

In der griechischen Taverna

Bad Wörishofen, Juli 2019: Abendessen beim Griechen. Man kann im Freien unter Sonnenschirmen sitzen. Brigitte: Gegrillter Tintenfisch, Zaziki, Salatgarnitur, Fladenbrot. Harold: Frittierter Halloumi und kleine Sardinen, Zitronensauce, Salat, Pommes frites. Dazu Athos-Rotwein und Mineralwasser.

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

 Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Der Rosengarten in Bad Wörishofen

Gartenreisen Bad Wörishofen, Juli 2019. Der Rosengarten mitten im Kurpark beherbergt 6.000 Rosenstöcke mit 550 verschiedenen Rosensorten. Hier kann man schlendern oder auf einer Bank vor seiner Lieblingsrose sitzen. Mir gefallen die vielen Durchgänge in Form von rosenberankten Holztoren. Größtenteils sind die Rosen nach Blütenfarbe angeordnet. Interessant ist, dass die Rosen bei Erkrankungen und bei Schädlingsbefall nicht chemisch, sondern homöopathisch behandelt werden.

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Rosengarten in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 15. Juli 2019

Mindelheim im Starkregen

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte StolleJuli 2019. Mindelheim liegt im bayerischen Teil Schwabens und gehört zu den so genannten Schwabenstädten. Es gibt drei Tore, durch die man in die Stadt gelangt und später wieder hinausfährt. Die pittoreske historische Altstadt erfreut das Auge durch die farbenfrohen Fassaden der Gebäude, durch prächtige Kirchen und Kapellen, durch Gässchen und Straßencafés. Bei unserer Ankunft regnet es jedoch in Strömen. Wir finden zwar gleich einen Parkpatz, bleiben aber eine halbe Stunde im geschützten Auto sitzen, weil wir uns nicht hinaustrauen. Dann - immer noch bei Regen - flüchten wir in ein nahe gelegenes Eiscafé. Später klart der Himmel kurz auf, bevor es gleich wieder weiterregnet. Da fahren wir lieber ins trockene Hotelzimmer.

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte StolleJuli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mindelheim im Regen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 14. Juli 2019

Kloster Irsee bei Kaufbeuren

Juli 2019: Besuch des Klosters Irsee. Die frühere Benediktiner-Abtei liegt in der Nähe von Kaufbeuren. Heute wird das ehemalige Klostergebäude im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben als Bildungs- und Seminarzentrum genutzt. Die barocke Klosterkirche ist mittlerweile katholische Pfarrkirche. Im Kircheninnenraum sind die dekorativen weißen Stuckdecken hervorzuheben. Etwas Besonderes ist die Kanzel, die ein Schiff darstellt. Interessant auch der goldene Erzengel Michael. Sein Schild trägt eine Aufschrift, die ins Deusche übersetzt “Wer (ist) wie Gott” bedeutet. Der Name Michael kommt aus dem Hebräischen und bedeutet ins Lateinische übersetzt “Quis ut Deus“. Das Kirchengestühl ist aus Eichenholz geschnitzt und zeigt unterschiedliche Putten. Einen dieser Putti habe ich fotografiert.

Auch das Gelände um die Klostergebäude herum ist erwähnenswert: Grünanlagen und Gärten. Man findet ein Mahnmal, eine Gedenkstätte für die Opfer der Nazi-Euthanasie. 1849 wurde im Kloster die so genannte Kreisirrenanstalt eingerichtet. Hier wurden von 1939 bis 1945 mehr als 2000 Menschen entweder in KZs verschleppt oder direkt in Irsee ermordet. Stellvertretend für alle in Irsee umgebrachten Menschen werden drei namentlich genannt: Ernst Lossa, Maria Rosa Bechter und Anna Brieger.

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Kloster Irsee, Klosterkirche, Kircheninnenraum, Garten, Mahnmal ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 13. Juli 2019

Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte

Juli 2019. Schön, dass es das Wetter erlaubt, im Freien Kaffee und Kuchen zu genießen. Etwas frisch zwar, aber nicht unangenehm. Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte - eine gute Wahl. Auf dem Weg zum Kurhaus-Café in Bad Wörishofen kommt man an den zwei Flusspferden vorbei, bei denen nur die Köpfe aus dem Wasser ragen. Den Namen des Künstlers habe ich mir leider nicht gemerkt.

Juli 2019 ... Zwei Flusspferde, Kunstwerk in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte, Kurhaus-Café Bad Wörishofen ... Foto: HE

Juli 2019 ... Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte, Kurhaus-Café Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: BS und HE

Freitag, 12. Juli 2019

Das “Tor zum Allgäu”: Kaufbeuren

Kaufbeuren, am Fluss Wertach gelegen, ist eine Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben und wird „Tor zum Allgäu“ genannt. Man findet sie ungefähr in der Mitte zwischen München und Lindau. Die historische Stadtmauer ist relativ gut erhalten. Wahrzeichen von Kaufbeuren ist der Fünfknopfturm, ein Wehrturm, der weiter unten bei meinen Fotos zu sehen ist. Seine Besonderheit ist ein Schild, das mit genau 5387 Nägeln beschlagen wurde (1917 angebracht) und das die Flaggen der verbündeten Mächte des Ersten Weltkrieges zeigt.

Das Café Weberhaus am Neptunbrunnen hat nicht nur eine interessante Geschichte, sondern auch leckeren Kuchen, köstliche Torten und süße Mitbringsel zu bieten. Gefallen hat mir auch das prächtige Rathaus und die Stadtapotheke.

Wegen des beliebten „Tänzelfestes“ (ab 12. Juli), bei dem Kinder die Geschichte ihrer Stadt nachspielen, ist Kaufbeuren schön festlich herausgeputzt. Leider passt das heutige Wetter mit den Gewittern und Regenschauern gar nicht dazu. Die armen Kinder!

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 - Kaufbeuren im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben ... "Tor zum Allgäu" ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Blühende Oasen - Kurpark Bad Wörishofen

Gartenreise nach Bad Wörishofen im Juli 2019. Pflanzenliebhaber sind hier richtig. Kurpark und Grünanlagen laden zu botanischen Spaziergängen ein. Es gibt einen Kräuter-, Duft- und Aromagarten, den prächtigen Rosengarten, die Jahresbaumallee sowie nach gesundheitlichen Themen (Leber, Herz, Nieren usw.) geordnete Heilgräutergärten. Färberpflanzen, Giftpflanzen, Gemüse - alles da. Die historische Entwicklung der Pflanzenheilkunde vom Mittelalter über die frühe Neuzeit bis in die Moderne ist anhand mehrerer Beispielgärten nachzuvollziehen. Für das Mittelalter steht der Walahfrid-Strabo-Garten und der Hildegard-von-Bingen-Garten. Die frühe Neuzeit ist durch Leonhart Fuchs vertreten und für die Moderne steht der “Garten der Männergesundheit” und ganz wichtig: der Sebastian-Kneipp-Garten.

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte StolleWas das wohl ist? Keine Ahnung. Mit bloßem Auge hätte ich es für einen Marienkäfer gehalten. Aber wenn ich das Foto in Vergrößerung betrachte, ist es natürlich kein Käfer.

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

 Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle  Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

 Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Gartenreisen Juli 2019 ... Kurpark und blühende Oasen in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 11. Juli 2019

Sprüche klopfen beim Pizza-Essen

Pizza essen gehen macht eigentlich immer Spaß. So auch in Bad Wörishofen. Wir entscheiden uns für die Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana, die wir wie immer halbieren und teilen. Statt einer Tischdecke gibt es Platz-Sets mit italienischen Redewendungen rund ums Essen. Wir vertiefen uns gleich hinein und auch noch beim Essen wollen wir nicht mit unseren Übersetzungsversuchen aufhören. Das macht richtig viel Spaß und die beiden Pizze sind wirklich besonders lecker.

 Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana

Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana

Italienische Redewendungen rund ums Essen:

Mangiare è uno dei quattro scopi della vita … quali siano gli altri tre, nessuno lo ha mai saputo.

Essen ist einer der vier Lebenszwecke … welche die anderen drei sind, hat niemand je gewusst.

 (Chinesisches Sprichwort)

La cucina di per sè è scienza: sta al cuoco farla diventare un‘ arte.

Die Küche ist Wissenschaft für sich, es liegt am Koch, eine Kunst aus ihr zu machen.

(G. Marchesi)

A proposito di politica … ci sarebbe qualcosa da mangiare?

Apropos Politik … gäbe es etwas zu essen?

(Totò, italienischer Schauspieler)

Uno non può pensare bene, amare bene, dormire bene, se non ha mangiato bene.

Man kann nicht gut denken, gut lieben, gut schlafen, wenn man nicht gut gegessen hat.

(Virginia Woolf)

Non c’è amore più sincero di quello per il cibo.

Es gibt keine ehrlichere Liebe als jene zur Speise.

(George Bernard Shaw)

La solitudine è per lo spirito, cio che il cibo è per il corpo.

Die Einsamkeit ist für den Geist, was die Speise für den Körper ist.

(Seneca)

A tavola perdonerei chiunque, anche i miei parenti.

Am Tisch würde ich jedem verzeihen, auch meinen Verwandten.

(Oscar Wilde)

Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana
 Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana
Fotos: Brigitte Stolle

Kneippstadt Bad Wörishofen

Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 bis 1897), Wassertherapeut und Naturheilkundler, entwickelte in Bad Wörishofen seine noch heute beliebten Wasseranwendungen wie die Kneipp’schen Güsse, das Wassertreten usw., die zusammen mit gesunder Ernährung und Bewegung erstaunliche Erfolge zeigten. Im Kneippgarten im Kurpark findet man Heilpflanzen, die laut Pfarrer Kneipp von großer Bedeutung für die ganzheitliche Gesundheit sind.

Pfarrer Sebastian Kneipp, Bad Wörishofen ... Archivfoto

Pfarrer Sebastian Kneipp ... Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Pfarrer Sebastian Kneipp ... Bad Wörishofen ... Info-Tafel "Sebastian-Kneipp-Garten" ... Foto: Brigitte Stolle

Pfarrer Sebastian Kneipp ... Bad Wörishofen ... Sebastian Kneipp-Garten ... Foto: Brigitte Stolle
Die Kneipp’schen Wassergüsse anno dazumal - natürlich kalt, brrr !

Pfarrer Sebastian Kneipp ... Kneipp'scher Wasserguss ... Bad Wörishofen ... Archivfoto
Fotos: Brigitte Stolle
und Archiv Bad Wörishofen

Dienstag, 9. Juli 2019

Sonne und Regen

Zwei Tage Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen. Am ersten Tag mit drückender und schwüler Hitze und viel Lärm, so dass wir ins Hotelzimmer geflüchtet sind, jedoch bis Mitternacht wegen lauter Musik schlecht schlafen konnten …

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Steckerlfisch ... Foto: Brigitte Stolle… Der zweite Tag war ungewohnt still. Kein Wunder: Bewölkter Himmel und Starkregen - kein Wetter, um sich im Freien aufzuhalten und zu feiern. Wir ziehen uns am Nachmittag ins Café am Kurhaus zurück (Dinkelkirsch und Bienenstich) und die anderen sind heute auch nicht in Feierlaune.

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Dinkelkirschkuchen, Bienenstich ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Stadtfest/Straßenfest in Bad Wörishofen ... Sonne, schwül-heiß - dann Regen ... Dinkelkirschkuchen, Bienenstich ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle