Dienstag, 5. März 2013

Schneller Apfelkuchen mit Vanille

Torta di mele - Apfelkuchen mit Vanille
Das braucht man:

2 Eier
250 Gramm Zucker
1 Prise Salz
1 Vanilleschote
100 Gramm zimmerwarme Butter
100 Gramm Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
100 ml Vollmilch
5 Äpfel
etwas Zitrone
Puderzucker zum Bestäuben

Torta di mele - Apfelkuchen mit VanilleTorta di mele - Apfelkuchen mit Vanille

Und so geht’s: Zucker und Eier mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen, 1 Prise Salz, Vanille und Butterstückchen dazugeben und alles gut verrühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit der Milch unterarbeiten.

Die Äpfel schälen, achteln, Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und unter die Teigmasse heben.

Den Teig in eine gefettete und gemehlte Springform oder auf ein Backblech geben und bei 180 Grad circa 45 Minuten backen.

Torta di mele - Apfelkuchen mit VanilleTorta di mele - Apfelkuchen mit VanilleTorta di mele - Apfelkuchen mit Vanille
Foto (s): Brigitte Stolle