Donnerstag, 2. Februar 2017

Der arme Poet und die arme Pötin

Camera obscura. Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich in Mülheim an der Ruhr das Museum zur Vorgeschichte des Films mit weit über tausend Exponaten besucht habe. Untergebracht ist es im Broicher Wasserturm. In der ehemaligen Wasserkuppel wurde die weltgrößte begehbare Camera obscura installiert. Allein schon dieser Anblick ist ein Erlebnis.

Camera obscura ... Museum zur Vorgeschichte des Films ... Mülheim an der Ruhr ... Sonderausstellung 2011: "Mit den Augen der Alten Meister" ... Fotografisch inszenierte Gemälde, Kunst und Fotografie ... Foto Museuminnenraum: Brigitte Stolle, MannheimBei meinem Besuch im Jahr 2011 gab es zudem eine interessante Sonderausstellung zu sehen. Titel: „Mit den Augen der Alten Meister“. Im aktuellen „Sonderausstellungen-Poster“ des Museums erinnert das Bild „Goethe in der Campagna“ von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein (dritte Reihe, zweite Spalte) an die damals gezeigten Fotografien. Thema waren fotografisch inszenierte Gemälde. Kunsthistorische Vorlagen alter Meister sollten mit der Kamera neu interpretiert und zu Fotos arrangiert werden, die in die heutige Zeit passen. Eine mehr als interessante Aufgabenstellung, die von angehenden Fotografen eines Essener Berufskollegs mit Bravour und Liebe zum Detail gemeistert wurde. Ich erinnere mich noch gut an eine gelungene Mona Lisa-Umsetzung.

Camera obscura ... Museum zur Vorgeschichte des Films ... Mülheim an der Ruhr ... Sonderausstellung 2011: "Mit den Augen der Alten Meister" ... Fotografisch inszenierte Gemälde, Kunst und Fotografie ... Foto Museuminnenraum: Brigitte Stolle, MannheimDas Tolle an so einer Ausstellung ist, dass sie sofort die eigene Phantasie ankurbelt. Welche kunsthistorische Vorlage könnte man mit gegebenen Mitteln fotografisch neu interpretieren? Sollte man vielleicht erst einmal mit einem Stillleben von Äpfeln und Orangen oder mit einem Sonnenblumenstrauß à la Vincent van Gogh anfangen?

Carl Spitzweg "Der arme Poet" ... Kunsthistorische Vorlage mit der Kamera neu interpretiert und zu einem Fotos arrangiert.Ein eigenes Beispiel zum Thema ist die Umsetzung von Carl Spitzwegs „Der arme Poet“, das man in der Alten Pinakotek in München bewundern kann. Die Idee reifte in einem Ferienhaus am Chiemsee heran, das freilich besser ausgestattet war als die ärmliche Stube des Dichters. Was macht der Poet mit seiner rechten Hand? Die Meinungen gehen auseinander. Zerdrückt er einen Floh? Skandiert er einen Vers? Ich habe mich bei der Nachstellung an die zweite Version gehalten (einfach romantischer), Floh und Schlafmütze weggelassen. Das Foto wurde geschlechtsumwandlerisch „Die arme Pötin“ getauft :-)

Brigitte Stolle, die arme Pötin:

Frei nach Carl Spitzwegs "Der arme Poet" ... Fotografisch inszeniertes Gemälde: Brigitte Stolle, "Die arme Pötin" ... Foto: Harold Eisele, Mannheim
Foto: HE

Samstag, 14. Januar 2017

Neuer Wohnraum für Putzingen

In einer attraktiven, aufstrebenden Kleinstadt wie Putzingen sind Wohnungen sehr begehrt. Kaum hat sich die Aufregung um den umstrittenen Neubau im Ortszentrum ein wenig gelegt (wir berichteten HIER), wird schon wieder neuer Wohnraum benötigt. Ein Fall für den Bastelwastel. Mit einigen Kunststoffteilen, aber hauptsächlich aus Pappe, Papier, Wasserfarben und Klebstoff entsteht für die Eisenbahnanlage in kurzer Zeit ein Gebäude im Maßstab H0, das sich perfekt ins Putzinger Stadtbild einfügt. Sind sie nicht putzig, die Dachziegel aus roten Konfetti, die aus bemaltem Papier ausgestanzt wurden?

DIY Haus für die Eisenbahnanlage Maßstab H0 basteln ... Putzingen 2017 ... Fotos: Brigitte Stolle, Mannheim

DIY Haus für die Eisenbahnanlage Maßstab H0 basteln ... Putzingen 2017 ... Fotos: Brigitte Stolle, Mannheim

DIY Haus für die Eisenbahnanlage Maßstab H0 basteln ... Putzingen 2017 ... Fotos: Brigitte Stolle, Mannheim
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 12. Dezember 2016

Städtebau en miniature … Putzingen

Eisenbahnanlage H0 Modellbau Putzingen Lokomotive Brücke Häuser ... Fotos: Brigitte Stolle 2016Das Projekt „Bogenbrücke in Putzingen“ wurde lange kontrovers diskutiert. Diskussionsgrundlagen waren dabei architektonische und städtebauliche Überlegungen wie zum Beispiel die Wahl des Brückenstandortes (direkt über den im Sommer viel besuchten Badeseen). Auch zu den Themen Grünordnung, Verkehr und Ästhetik konnte man sich anfangs im Gemeinderat nicht recht einig werden. Doch Ende gut, alles gut: der Gemeinderat stimmte schließlich mit nur einer Gegenstimme für das Projekt … auf den Bildern kann man die Putzinger Bogenbrücke kurz nach der feierlichen Einweihung bewundern.

Winterzeit ist Modellbauzeit. Jetzt wird gebaut, gebastelt, repariert, erneuert. Unsere Eisenbahnanlage rund um die beschauliche Gemeinde Putzingen ist eine sommerliche Anlage. Jetzt im Dezember kann der Modellbauer angesichts der vielen badenden und eisschleckenden Menschen schon ins Bibbern kommen. Trotzdem - es macht einfach Spaß, sich in die zahlreichen Details zu vertiefen: Vorm Hotel Bärental sitzen die Gäste unter Sonnenschirmen beim Apfelstrudel, zur kirchlichen Trauung kommt der Pfarrer in letzter Sekunde auf seinem Fahrrad angedüst, der Verkehr tobt und brandet, Wanderer interessieren sich für Imkerprodukte, glückliche Kühe grasen auf der Weide …

Das nächste Winter-Eisenbahnanlagen-Projekt: ein schöner Landschaftshintergrund mit Wiesen und Wäldern, gekauft oder selbst gemalt. Denn Putzingen soll nicht an der weißen Tapete enden!

Eisenbahnanlage H0 Modellbau Putzingen ... die neue Bogenbrücke ... Fotos: Brigitte Stolle 2016

Eisenbahnanlage H0 Modellbau Putzingen ... Winterzeit ist Modellbahnzeit ... Fotos: Brigitte Stolle 2016Fans meiner “Kleinen Welten” klicken hier: Sonnenschirme fürs “Bärental” - Bienen, Honig, Imkerei - (Kein) Wetter für den Waldimbiss - Nikolaus, Knecht Ruprecht, Christkindl, Weihnachtsmann - Kutschen und Gespanne - Ästchen und Stöckchen - Bananengelb - Parallelwelten - Seebühl am Bühlsee - Weihnachtsplätzchen gehen auf die Reise - Es fährt ein Zug nach Nirgendwo

Eisenbahnanlage H0 Modellbau Putzingen ... Putzingen zur Rushhour ... Fotos: Brigitte Stolle 2016

Eisenbahnanlage H0 Modellbau Putzingen ... Wo bleibt der Pfarrer ... Fotos: Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 3. Oktober 2016

Herbstliche Grüße … Skelettblätter

Ich bin leider kein sehr geschickter Bastelwastel. Meine Versuche, getrocknete Blätter mit Hilfe einer Wurzelbürste, vorsichtigem Klopfen und “Hautentfernen” in ein hübsches Skelettblatt zu verwandelt, waren nie von großem Erfolg gekrönt. Wie meine Vorher-Nachher-Fotos unten zeigen, schafft es die Natur im Herbst ganz virtuos, Blätter in Skelettblätter  zu verwandeln, die so filigran und zart wirken wie Spitzendeckchen, toll. Herbstliche Grüße!

Herbstliche Grüße ... filigrane Skelettblätter wie Spitzendeckchen ... Fotos: Brigitte Stolle 2016Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 16. September 2016

Wikingergrüße aus Haithabu

Es werden mal wieder bebilderte Ansichtskarten mit
Urlaubsgrüßen an liebe Daheimgebliebene gestaltet.
Heute: Wikingergrüße aus Haithabu

(siehe auch: Polarausrüstung für die Katz’)

Schleswig - Ansichtskarten zeichnen - Wikingergrüße aus Haithabu - September 2016

Montag, 15. August 2016

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Ford Mustang 1966

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat FeinkostIn einer antiquarischen Rezept-Broschüre von “Brandt Kräcker” aus den 1960er-Jahren fiel auf Seite 23 eine hübsche alte Zeichnung mit einer Camping- bzw. Picknickszene auf. Toll wäre es doch, wenn hier unser Oldtimer Ford Mustang 1966 neben dem Zelt stehen würde … Gesagt, getan. Im digitalen Fotolabor wurde das Original-Auto aus der Zeichnung wegretuschiert und anschließend ein Ford Mustang hineingebastelt. Hier die Vorher-Nachher-Bilder und die Bastelvorlage “in echt”:

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat FeinkostDie alte Brandt-Rezeptbroschüre mit Ideen für 1960er-Jahre Party-Kräcker inklusive Deko-Tipps (60er-Jahre Party, Picknick, Camping, Skatabend, Wurst, Fisch, Käse, Salate, Feinkost …):

 Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Antiquarische Brandt-Kräcker-Rezeptbroschüre und Oldtimer Ford Mustang 1966 - Rezepte Dekoration 1960er-Jahre Party Picknick Camping Skatrunde Käse Wurst Salat Feinkost

Mittwoch, 10. August 2016

Digitales Fotobasteln mit Trauben

Ich freue mich schon auf die herbstliche Traubenzeit. Und bis es so richtig damit losgeht … hier meine kleine Bastelarbeit aus dem digitalen Fotolabor:

Digitales Fotolabor Herbstzeit Traubenzeit Fotos: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Donnerstag, 4. August 2016

Cyanographie - Sunprint - Sonnendruck

Cyanographie - Sunprint - Sonnendruck … aus einer großen, gepressten Blüte:

Cyanographie - Sunprint - Sonnendruck ... einer großen, gepressten Blüte ... Brigitte Stolle 2016

Mittwoch, 6. Juli 2016

Gezeichnete Ansichtskartengrüße aus der Bretagne

Was tun in einem Urlaub, in dem das Auto aus Mangel an Benzin vor dem Ferienhäuschen stehen bleiben muss? Wie wär’s mit Ansichtskarten schreiben und zeichnen? Schon seit jeher ist es bei uns üblich, netten Menschen kleine gemalte Urlaubsgrüße zu schicken.

Urlaub Bretagne 2016 Ansichtskarte Postkarte malen bemalt gezeichnete Urlaubsgrüße Foto: Brigitte Stolle 2016

Urlaub Bretagne 2016 Ansichtskarte Postkarte malen bemalt gezeichnete Urlaubsgrüße Foto: Brigitte Stolle 2016
Aber just an diesem Tag, an dem wir noch postalisch über das fehlende Benzin meckern, entdecken wir durch Zufall den erlösenden Tanklastzug, der eine Tankstelle beliefern will - und hängen uns hinter ihn. Der Tankwagenfahrer wird von hunderten von verzweifelten Menschen und durstigen Autos wie ein König umringt, begrüßt, bejubelt. Wir stehen anderthalb Stunden lang in einer riesigen Schlange und haben nach Tagen endlich wieder einen vollen Tank, hurra. Das reicht jetzt mal für ein Weilchen und für einige geplante Ausflüge, beruhigend. Danach wird man weitersehen.

Frankreich Streik Benzinknappheit Benzinmangel Tanklastzug Benzinlieferung Foto: Brigitte Stolle 2016Auch dieses freudige Ereignis wird sofort via Ansichtskarte
an die lieben Daheimgebliebenen weitergegeben:

Urlaub Bretagne 2016 Ansichtskarte Postkarte malen bemalt gezeichnete Urlaubsgrüße Foto: Brigitte Stolle 2016

Urlaub Bretagne 2016 Ansichtskarte Postkarte malen bemalt gezeichnete Urlaubsgrüße Foto: Brigitte Stolle 2016

Urlaub Bretagne 2016 Ansichtskarte Postkarte malen bemalt gezeichnete Urlaubsgrüße Foto: Brigitte Stolle 2016
Bretagne-Urlaub 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 17. Mai 2016

Der Luisenpark in Kugeltransformationen

Wirklichkeiten abbilden … und gleich wieder verfremden, eigene kleine Welten gestalten, Mini- und Zwergplaneten schaffen … das geht nicht nur beim fiktiven Schreiben. Von Zeit zu Zeit macht es mir großen Spaß, mit dem Polarkoordinatenfilter aus meinen Fotos Kugeltransformationen herzustellen und mit der Realität zu spielen. Spielwiese ist das digitale Fotolabor - Thema war dieses Mal der grüne Mannheimer Luisenpark im Monat Mai.

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

 Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

 Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

 Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016

Grüner Miniplanet durch digitale Kugeltransformation Luisenpark Mannheim Mai 2016 digitales Fotolabor Polarkoordinatenfilter Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Mai 2016

Sonntag, 10. April 2016

Getrocknete Pflanzen und Pflanzenteile

Getrocknete Pflanzen und Pflanzenteile

Getrocknete Pflanzen und Pflanzenteile Dekoration Naturbasteleien Trauben Zapfen Zweige Basteln mit Naturmaterialien Fotocollage Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Donnerstag, 7. April 2016

Cyanographie mit Spitzendeckchen

Cyanographie (Sunprint - Sonnendruck in blau). Bisher habe ich am liebsten mit gepressten Blüten und Pflanzenteilen experimentiert, siehe z. B. hier. Jetzt habe ich zur Abwechslung mal mit Spitzendeckchen gespielt, was ebenfalls recht nette Ergebnisse ergibt. Ein bisschen Sonne braucht es dazu aber unbedingt.

Cyanographie mit Spitzendeckchen. Cyanographie (Sunprint - Sonnendruck in blau). Bisher habe ich am liebsten mit gepressten Blüten und Pflanzenteilen experimentiert, siehe z. B. hier. Jetzt habe ich zur Abwechslung mal mit Spitzendeckchen gespielt, was ebenfalls recht nette Ergebnisse ergibt. Ein bisschen Sonne braucht es dazu aber unbedingt. Collage aus Cyanographien: Brigitte Stolle April 2016

Sonntag, 27. März 2016

Alte gehäkelte Hühnerschar :-)))

Wenn die Schwiemu wüsste, dass wir einmal im Jahr zum Osterfrühstück ihre selbst gehäkelten Eierwärmer in Form einer ganzen Hühnerschar hervorkramen, würde sie sich sicher freuen :-)

Ostern 2016 Ei Eier Ostereier Eierwärmer häkeln gehäkelt selbst gehäkelt Osterfrühstück Osterbrunch Foto Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Sonntag, 20. März 2016

Nizza: Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen

Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen:

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Muster Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle

Nizza Nice Côte d'Azur März 2016 Fotospielereien und Verwirrungen mit Tischen und Stühlen Foto Collage Brigitte Stolle
Nizza, März 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 22. Januar 2016

Typ-, Farb- und Stilberatung mit Karla Kunstwadl

- Projekt Perückenköpfe 2 -

Was tun mit modisch langweiligen
weißen Styropor-Perückenköpfen?

Projekt Perücke Perückenköpfe Styropor basteln Styroporköpfe Nach der Chemotherapie weiß bunt farbenfroh Farbe ins Spiel bringen Kunst mit Styroporköpfen Typ-, Farb- und Stilberatung mit Karla Kunstwadl Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016
Wir empfehlen eine professionelle Typ-, Farb- und Stilberatung
mit unserer beliebten Mode-Expertin Karla Kunstwadl:

Projekt Perücke Perückenköpfe Styropor basteln Styroporköpfe Nach der Chemotherapie weiß bunt farbenfroh Farbe ins Spiel bringen Kunst mit Styroporköpfen Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016
Die gelungenen Ergebnisse und tausend
begeisterte Kundenstimmen geben uns recht:

Projekt Perücke Perückenköpfe Styropor basteln Styroporköpfe Nach der Chemotherapie weiß bunt farbenfroh rot lila violett Hippie Perücke Kunst mit Styroporköpfen Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Siehe auch Projekt Perückenköpfe 1

Donnerstag, 21. Januar 2016

Farbe ins Spiel

Was tun mit langweiligen weißen Styropor-Perückenköpfen?
Farbe ins Spiel bringen

- Projekt Perückenköpfe 1 -
(siehe auch: Projekt Perückenköpfe 2)

Projekt Perücke Perückenköpfe Styropor Styroporköpfe Nach der Chemotherapie weiß bunt farbenfroh Farbe ins Spiel bringen Foto Brigitte Stolle Mannheim 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Mittwoch, 20. Januar 2016

(Kein) Wetter für den Wald-Imbiss

Wetter Mannheim, 20. Januar 2016: Bewölkter Himmel, schneidende 2 Grad. Ab und zu kommt sogar die Sonne heraus, dann hat es auf dem Balkon 5 Grad:

Wetter Mannheim 20. Januar 2016 beißende 1 Grad und SonnenscheinBis zum Biergarten-Wetter beim Wald-Imbiss muss man sich also noch eine ganze Weile gedulden. Bis dahin kann man aber schon mal in der warmen Stube kleine Imbiss-Häuschen zusammenbasteln, fröhliche Männchen und Frauchen an einladende Gartentische setzen, ihnen Bierflaschen in die Hand drücken, Teller mit Würstchen servieren und sie zu Musik feiern lassen. Das Diorama wird anschließend in das Gesamtbild integriert und bildet einen Teilausschnitt einer selbst geschaffenen kleinen Welt. Das DM-Stück dient zum Größenvergleich.

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten Bänke Imbiss Bier Würstchen Wald Musik Kleine Welt kleine Welten Makrofotografie Brigitte Stolle Mannheim 2016

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten Bänke Imbiss Bier Würstchen Wald Musik Kleine Welt kleine Welten Makrofotografie Brigitte Stolle Mannheim 2016

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten Bänke Imbiss Bier Würstchen Wald Musik Kleine Welt kleine Welten Makrofotografie Brigitte Stolle Mannheim 2016

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten

Modellbau H0 Figuren Diorame Wald-Imbiss Biergarten
Makrofotografie mit geringer Schärfentiefe.
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 11. Januar 2016

Monsieur Bricolage träumt sich in die Provence

Monsieur Bricolage - (von mir) frei mit “Herr Bastelwastel” übersetzt - hat aus Reiseerinnerungen geschöpft und mit Schere, Lineal, Papier, Pappe und Wasserfarben provençalische Impressionen geschaffen … kleine Welten für Bücherregal, Tisch oder Fensterbank (und natürlich für meine Fotokamera).

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Es ist (fast) alles da: Metzgerei, Trödelladen, Bar/Bistrot, Restaurant, ein lauschiger Innenhof, eine Bank zum Verweilen, Balkone mit Blumen und aufgehängter Wäsche (einzige Mäkelei: mir fehlt hier ein Bäckerladen !) …

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
… doch wie belebt man nun diese Idylle, damit ein bisschen Leben ins Spiel kommt?
Wie wäre es zum Beispiel mit meinen kleinen tönernen Santons de Provence?

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Nee, die passen inhaltlich zwar perfekt, sind aber viel zu groß:

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Und die beiden da?

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Größenmäßig perfekt - aber in der Provence
wirken sie wie biertrinkende Fremdkörper:

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Die dicke Ente auf dem Balkon macht auch keine gute Figur:

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Schade, da hilft nur “Abwarten und Tee (mit Lavendelhonig) trinken

und aus dem nächsten Provence-Urlaub passendes Personal mitbringen.

Provence kleine Welten Impressionen typische Häuser Santon Santons Biertrinker Restaurant Bar Bistro Bistrot Figuren Personal Auto Modellauto Citroen Balkon Blumen Tee Lavendel Lavendeltee Lavendelhonig Südfrankreich Urlaub Reise Basteln Bastelwastel Monsieur Bricolage Foto Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtlicher Kranz aus Wattepads

Vor einiger Zeit habe ich HIER Weihnachtskränze aus Wattepads gezeigt, von denen mir aber lediglich Fotos zur Verfügung standen. Eben klingelte es an der Tür: ein verfrühtes Christkindl brachte ein Päckchen - und siehe da: Ich habe eines dieser zarten Gebilde als Weihnachtsgeschenk bekommen. Nun kann ich mir das kleine Kunstwerk eimmal ganz aus der Nähe anschauen. Schööön sieht es aus. Natürlich musste ich es sofort fotografieren. Vielen Dank für diese Weihnachtsüberraschung, liebe Margit, ich freue mich sehr.

Weihnachten Kranz Weihnachtskranz Wattepad Wattepads Bastelarbeit Kunstwerk zart filigran Foto Brigitte Stolle Dezember 2015
Und hier noch eine kleine Bastelarbeit aus dem digitalen Fotolabor.
Ein Farbenspiel mit dem Kranz aus Wattepads:

Weihnachten Kranz Weihnachtskranz Wattepad Wattepads Bastelarbeit Kunstwerk zart filigran Farben Farbenspiel Foto Brigitte Stolle Dezember 2015

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Filigrane Kränze aus Wattepads

Eine gute Bekannte hat zarte, filigrane Advents- und Weihnachtskränze gebastelt und einen entsprechenden Workshop abgehalten, wo dann noch mehr dieser wunderschönen Gebilde entstanden sind. Sie bestehen - man glaubt es kaum - aus Wattepads. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vielen Dank fürs Zeigen, liebe Margit !

Weihnachtskranz Advenzkranz Türkranz Kranz Styropor Watte Wattepads Basteln Margit 2015

Freitag, 2. Oktober 2015

Schachbrettmuster

Schachblume Schachbrettblume Kiebitzei Fritillaria meleagrisSchön ist sie geworden, die Schachbrettblume (Fritillaria meleagris), die ich im Mai gefunden und in die Pflanzenpresse gelegt habe. Bevor sie auf ein Blatt Papier geklebt, beschriftet und in mein Herbarium einsortiert wird, habe ich noch ein bisschen mit ihr gespielt:

Schachblume Schachbrettblume Kiebitzei Fritillaria meleagris
Foto (s): Brigitte Stolle

Donnerstag, 10. September 2015

Orange-rot-gelb mit schwarzen Akzenten

Während meiner 4-wöchigen onkologischen Reha in Bad Rappenau hatte ich die Gelegenheit, verschiedene (mir relative neue) Textil-, Werk- und Maltechniken zu erproben. Bei einem Acryl-Kurs für Anfänger habe ich mich erstmals an einer einfachen Spachteltechnik versucht. Beim Filzen entstand eine Blüte und eine Filzkugelkette. Lauter nette kleine Mitbringsel, die mich noch lange an diese schöne Zeit erinnern werden. Interessant war, dass ich (unbewusst) immer ähnliche Farben ausgesucht habe, so dass am Ende ein Farbenspiel in orange-rot-gelb entstanden ist.

Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik …
Acryl Acrylmalerei Spachteltechnik Foto Brigitte Stolle September 2015… Am Ende wurden mit schwarzem Filzstift noch Schlangenlinien aufgemalt:

Acryl Acrylmalerei Spachteltechnik Foto Brigitte Stolle September 2015

Acryl Acrylmalerei Spachteltechnik Foto Brigitte Stolle September 2015
Hier ist aus roter, orangefarbener, gelber und schwarzer Filzwolle mit Hilfe von warmem Seifenwasser eine Blüte entstanden (es soll eine Mohnblüte darstellen :-)

Filz Filzwolle Blüte Filzblüte Mohnblüte aus Filz Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz Filzwolle Blüte Filzblüte Mohnblüte aus Filz Foto Brigitte Stolle September 2015
Aus Filzwolle und Seifenwasser entstehen durch fleißiges Rollen zwischen den Handflächen feste Filzkugeln, die anschließend farblich nach Wunsch sortiert und dann zu einer Kette aufgefädelt werden.

Filz filzen Filzwolle Filzkugeln Seifenwasser Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz Filzwolle Blüte Filzblüte Mohnblüte aus Filz Filzkugeln Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzblüte Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz fillzen Filzkugeln Filzkette Kettenbrett orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette Filzblüte Mohnblüte orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015

Filz filzen Filztechnik Filzkugeln Filzkette Filzblüte Acrylmalerei orange rot gelb Foto Brigitte Stolle September 2015
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 10. August 2015

Meine bunten Soufflenheim-Collagen

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015

Soufflenheim Elsass Frankreich Töpfer Töpferei Töpferofen Töpferdorf Potier Poterie Kunst Kunsthandwerk Tradition alsacienne Keramik céramique Dekoration handgemacht handbemalt Küchengeschirr Essgeschirr Blume Storch Gans Motive bunt farbenfroh Foto Brigitte Stolle August 2015
Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 9. Juni 2015

Stürzende Linien in Hirschhorn und Bruchsal

Wir kennen es alle: das Problem mit den stürzenden Linien beim Fotografieren. Definition “Stürzende Linien” laut Wikipedia: “Stürzende Linien werden auf Fotos vertikale Linien und Kanten genannt, die auf einen gemeinsamen Punkt zustreben, obwohl sie in der Realität parallel verlaufen. Der Effekt tritt auf, wenn die senkrechten oder auch gedacht senkrechten Kanten des Abbildungsgegenstands nicht parallel zur Projektionsfläche liegen”.

Türme, Bäume, Gebäude usw. neigen sich also einander zu, scheinen sich manchmal fast zu berühren. Obwohl ich diesen Effekt mitunter sogar sehr reizvoll finde, habe ich mich am Wochenende in einem kleinen Workshop mit dem Problem gefasst. Es gibt verschiedene Software, Bildbearbeitungsprogramme, Tools, um die Optik zu verbessern. Die beiden nachfolgenden Beispielfotos wurden mit dem Programm ShiftN korrigiert. Hiermit lassen sich stürzende Linien “durch Auswertung der im Bild detektierten Objektkanten” automatisch und manuell korrigieren. Natürlich gehen dabei Bilddaten verloren und das Bild wird neu beschnitten, hat also hinterher ein anderes, evtl. unerwünschtes Format. Die Unterschiede sind jedoch deutlich erkennbar.

Stürzende Linien Korrektur

Korrektur stürzender Linien
Foto (s): Brigitte Stolle

Mittwoch, 20. Mai 2015

Ästchen und Stöckchen

Bei einem Waldspaziergang …

Waldspaziergang Unterer Dossenwald Mannheim Mai 2015… kann man nicht nur frische Luft schnappen, sich erholen und Bewegung verschaffen, Bäume und Wildpflanzen fotografieren … sondern man findet auf den Waldwegen viele kleine Ästchen und Stöckchen, die sich wunderbar als Ladegut für einen Modell-Langholzanhänger oder -Rungenwagen (H0) eignen:

Modellbau H0 Unimog mit Langholzanhänger Stämme Äste Waldspaziergang Basteln mit Naturmaterialien Foto Brigitte Stolle

Modellbau H0 Unimog mit Langholzanhänger Stämme Äste Waldspaziergang Basteln mit Naturmaterialien Foto Brigitte Stolle

Modellbau H0 Unimog mit Langholzanhänger Stämme Äste Waldspaziergang Basteln mit Naturmaterialien Foto Brigitte Stolle

Modellbau H0 KÖF mit Rungenwagen Baumstämme Äste Waldspaziergang Basteln mit Naturmaterialien Foto Brigitte Stolle

Modellbau H0 KÖF mit Rungenwagen Baumstämme Äste Waldspaziergang Basteln mit Naturmaterialien Foto Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Donnerstag, 2. April 2015

Frohe Ostern 1918

Aus einer alten Oster-Postkarte von 1918 …

Frohe Ostern Osterei Osterkarte Gedicht Joachim Ringelnatz Ostergedicht

… und einem Gedicht von Joachim Ringelnatz:

Wenn die Schokolade keimt,
Wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
“Glockenklingen” sich auf „Lenzesschwingen”
Endlich reimt
Und der Osterhase hinten auch schon presst,
Dann kommt bald das Osterfest.

… ist diese neue Oster-Grußkarte entstanden:

Frohe Ostern Osterei Osterkarte Gedicht Joachim Ringelnatz Ostergedicht

Dienstag, 17. März 2015

Putzingen: Neue Sonnenschirme fürs “Bärental”

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte StolleWas gibt’s Neues aus Putzingen? Es wird Frühling ! Das beliebte Hotel Bärental hat neue Sonnenschirme angeschafft. Ein Hauch von Asien mitten in Putzingen. Warum nicht? Zur Feier der Sonnenschirm-Einweihung wurde der nette Eisverkäufer Mario mit seinem Eiswagen eingeladen. Es gibt die Klassiker: Schoko, Vanille, Erdbeer - und sie finden reißenden Absatz. Kein Wunder bei 28 Grad in der Sonne. Der rundliche Herr auf dem Balkon neigt allerdings ein wenig zu Übertreibungen … vielleicht sollte er lieber unter einem der chinesischen Sonnenschirme Platz nehmen und ein Eis schlecken.

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer schwitzen kleine Welt Foto Brigitte Stolle

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Eiswagen Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Eiswagen Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle
Oh weh, Vanille und Schoko sind schon alle.

Mario braucht Nachschub und radelt geschwind zum Eisbergwerk:
Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Eiswagen Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Eisbergwerk Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Eiswagen Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle
Bei der Arbeit lässt er sich ein Erdbeereis schmecken.

Das hast du dir verdient, Mario !

Putzingen Modellbahn Modellbahnbau Miniwelt Miniwelten Hotel Bärental Eis Eisverkäufer Eiswagen Mario Erdbeereis Schokoladeneis Vanilleeis Sonnenschirm chinesische Sonnenschirmchen Frühling Sommer kleine Welt Foto Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Fundsteine: Pralinen, Ente und Pferd

Eine Schachtel feiner Pralinen wurde über Weihnachten extra schnell aufgefuttert (nicht von mir alleine !), damit meine Fundsteine aus Rhein und Neckar ein schönes Plätzchen bekommen konnten. Aufessen nicht empfohlen :-()

Steine Kieselsteine Fundsteine Rhein Neckar Praline Pralinenschachtel Steinpralinen Pralinenstein Foto Brigitte StolleAndere Steine wurden bemalt und zu Tieren zusammengeklebt.
Eine noch einsame Ente:

Steine Kieselsteine Flussteine Fundsteine Rhein Neckar basteln Ente Foto Brigitte Stolle
Und hier eine zärtliche Annäherung von Ente und … (kann man es erkennen?) … Pferd:

 Steine Kieselsteine Flussteine Fundsteine Rhein Neckar basteln Ente Pferd zärtliche Annäherung Begegnung Foto Brigitte Stolle
 
Steine Kieselsteine Flussteine Fundsteine Rhein Neckar basteln Ente Pferd zärtliche Annäherung Begegnung Foto Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Zug nach Nirgendwo … Fortsetzung

Ich war etwas voreilig, den Prototyp des Mon-Chéri-Eisenbähnchens zu fotografieren. Wenn der Bastelwastel am Werk ist, wird noch eine ganze Weile lang verbessert, ergänzt und verschönert. Noch ein paar Klammern für Versandumschläge als Puffer, mehr schwarzen Karton und dies und das … und hier ist er nun, der fertige (?) Weihnachtszug mit den Engelchen und den leckeren Schnapspralinen:

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle

Praline Mon Cheri Zug Eisenbahn basteln Modellbau süß Weihnachten Engel Foto Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 23. Dezember 2014

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo …

Der Weihnachts-Bastelwastel hat zugeschlagen !
(Das traut man sich ja gar nicht, aufzuessen.)

Mon Cheri Eisenbahn Modellbau süß Lokomotive

Mon Cheri Eisenbahn Modellbau süß Lokomotive

Mon Cheri Eisenbahn Modellbau süß Lokomotive

Mon Cheri Eisenbahn Modellbau süß Lokomotive

Mon Cheri Eisenbahn Modellbau süß Lokomotive
Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 19. Dezember 2014

Engelchen im Einmachglas

Fotografische Spielereien mit einem
Weihnachts-Engelchen im Einmachglas:

Engel Engelchen Glas Weckglas Einmachglas alt Weihnachten basteln Foto Brigitte Stolle

Engel Engelchen Glas Weckglas Einmachglas alt Weihnachten basteln Foto Brigitte Stolle

Engel Engelchen Glas Weckglas Einmachglas alt Weihnachten basteln Foto Brigitte Stolle

Engel Engelchen Glas Weckglas Einmachglas alt Weihnachten basteln Foto Brigitte Stolle

Engel Engelchen Glas Weckglas Einmachglas alt Weihnachten basteln Foto Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Sonntag, 20. April 2014

Wilde Möhre - Daucus carota

Zarte Spitzendeckchen

Wilde Möhre Daucus carota Sunprint Sonnendruck Cyanographie Spitzendeckchen

Sunprint - Sonnendruck - Cyanographie

Samstag, 19. April 2014

Not-Operation

Die ganze Woche vor Ostern habe ich bei unserem Bäcker
unter den vielen wunderschönen vollständigen Osterlämmern

dieses ohrlose gesehen und mir fest vorgenommen, am
Ostersamstag ein unversehrtes Lamm zu kaufen.

Lamm Lämmchen Osterlamm Osterlämmchen Teig Bisquit Notoperation Not-OP Ostern
Leider war es heute so, dass nur noch ein einziges da war.
Wir haben hoffnungsvoll nachgefragt,
ob es vielleicht noch
ein anderes gäbe … ? Nein, sagte die Verkäuferin, das
sei das letzte, wegen des abgebrochenen
Ohres wollte es niemand
haben und wir müssten nichts dafür bezahlen, weil es “kaputt” sein.

Lamm Lämmchen Osterlamm Osterlämmchen Teig Bisquit Notoperation Not-OP Ostern

Lamm Lämmchen Osterlamm Osterlämmchen Teig Bisquit Notoperation Not-OP Ostern
Wir haben es ganz vorsichtig nach Hause getragen
(nicht, dass auch noch das andere Ohr abbricht).
Aber mein Mitleid war so groß
(auch mit dem Auge ist
irgendetwas nicht recht in Ordnung), dass mein Mann sich
kurzerhand für eine Not-Operation entschieden
und das
abgebrochene Ohr wieder anklebt hat (Puderzuckerglasur
plus zur Sicherheit ein halbes Zahnstocherstäbchen):

Lamm Lämmchen Osterlamm Osterlämmchen Teig Bisquit Notoperation Not-OP Ostern

Lamm Lämmchen Osterlamm Osterlämmchen Teig Bisquit Notoperation Not-OP Ostern
Nun ist alles gut, Ostern kann kommen -
und morgen wird das Lämmchen geschlachtet :-)
Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 18. April 2014

Österliche Eierschlupfereien

Ostern basteln Küken Eier Osterei frisch geschlüpft Schlupf

Mittwoch, 9. April 2014

Frühlings- und Osterdekoration

Blumen - Kräuter - Eier - Erde - Moos

Ideen für die Osterdekoration Deko Ostern Frühling Eier Erde Moos Blumen KräuterFoto (s): Brigitte Stolle

Mittwoch, 2. April 2014

Cyanographie: Klatschmohn

Sonnendrucke - Sunprints - zeigen die filigrane
Zerbrechlichkeit des Klatschmohns besonders schön:

Cyanographie Blaudruck Sonnendruck Sunprint Mohn Klatschmohn zerbrechlich filigran
Und so sieht das fertige Herbarienblatt mit Mohnblüte und -kapsel nun aus:


Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 1. April 2014

Cyanographie - Sunprints

Einheimische Wild- und Unkräuter, direkt vor
der Haustür
gesammelt, eine Woche lang gepresst:

Frühlings-Hungerblümchen - Blätter der Schafgarbe - Hirtentäschel …

Cyanographie Sunprints Unkraut Wildkraut Hungerblümchen Schafgarbe Hirtentäschel blau Blaudruck

… daraus ist dann dieses kleine Kunstwerk entstanden:

Cyanographie Sunprints Unkraut Wildkraut Hungerblümchen Schafgarbe Hirtentäschel blau Blaudruck

Sonntag, 16. März 2014

Gepresste Pflanzen

Herbarium pressen trocknen gepresste Pflanzen Blumen Collage

Sonntag, 2. Februar 2014

Zartbittere Schwarzwälder Kirschwasser-Trüffel

Die feine Füllcreme für Pralinen und Trüffel wird Ganache oder Pariser Creme genannt. Sie besteht aus Kuvertüre und Schlagsahne. Hinzu kommen Butter sowie Geschmacks- und Aromastoffe, Alkoholika usw.

Pralinen oder Trüffel ?

Von PRALINEN spricht man dann, wenn die Füllmasse außer der Schlagsahne keine zusätzliche Flüssigkeit und keine Butter enthält. Enthält sie Butter und Flüssigkeit (z. B. in Form von Alkohol) nennt man das Ergebnis TRÜFFEL.

Je nach Verhältnis Kuvertüre : Schlagsahne kann man eine leichte (als Füllmasse), eine mittlere oder eine schwere (bissfeste) Ganache herstellen, wobei dieses Verhältnis je nach Schokoladenart unterschiedlich ausfällt.

Für meine zartbitteren Schwarzwälder Kirschwasser-Trüffel habe ich eine schwere, bissfeste Ganache hergestellt, die sich mit den Händen zu Kugeln rollen lässt. Das Verhältnis Zartbitter-Kuvertüre : Schlagsahne beträgt hier 2,5 : 1.

200 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
60 Gramm Butter
80 Gramm Sahne
1 Esslöffel Schwarzwälder Kirschwasser
Kakaopulver

Die Herstellung ist einfach: Die zerkleinerte Kuvertüre kommt in eine Edelstahl-Schüssel und wird auf ein warmes (nicht kochendes) Wasserbad gesetzt. In einem kleinen Topf kocht man die Butter mit der Sahne auf und schüttet die Mischung über die Kuvertüre. Rühren, bis die Kuvertüre sich aufgelöst hat und schön glänzt. Die Masse vom Wasserbad nehmen, das Kirschwasser unterrühren und im Kühlschrank kalt werden lassen. Das dauert circa 1 Stunde.

Wenn die Masse formbar ist, sticht man mit einem Teelöffel kleine Stückchen ab und rollt sie zwischen den Handflächen zu Kugeln. Dabei muss man schnell arbeiten, weil die Ganache sehr schnell wieder weich und klebrig wird, evtl. zwischendurch immer mal wieder in den Kühlschrank stellen, sonst wird es eine arg „bäbbische“ Angelegenheit. Die Kugeln werden in Kakaopulver gerollt, bis sie regelmäßig damit überzogen sind. Erneut in den Kühlschrank stellen und nach 30 Minuten vorsichtig das überschüssige Kakaopulver abschütteln und in Papierförmchen setzen. Aus den angegebenen Zutaten sind 30 Trüffel entstanden.

Die Schwarzwälder Kirschwasser-Trüffel schmecken sehr edel und machen allen Zartbitter-Schoko-Liebhabern viel Freude. Man bewahrt sie am besten im Kühlschrank auf.

Abwandlungen: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wer es süßer mag, nimmt Vollmilchkuvertüre (hier ist das Verhältnis von Kuvertüre zu Sahne 3 : 1) oder weiße Kuvertüre (ebenfalls 3 : 1). Man kann alle Arten von Obstbränden, aber auch Cognac, Rum, Liköre, Kaffee, Saft, Sirup, ja sogar fruchtige Essige verwenden. Die Masse kann außer in Kakaopulver in Fruchtpulver, bunten Zuckerstreuseln, Kokos- oder Schokoflocken usw. gerollt werden.

Hier meine apart schmeckenden Schwarzwälder-Kirsch-Trüffel, zusammen mit einer Specksteinarbeit, die im vergangenen Jahr entstanden ist und die ich „Die zwei Vögel“ getauft habe. Das Arbeiten mit Speckstein ist eine tolle Sache: Jeder Stein ist absolut einzigartig, die wahre Farbe und das endgültige Muster offenbaren sich erst nach dem Polieren. Daher rührt der besondere Charme des Specksteins und macht den Umgang mit ihm so spannend.

Speckstein zwei Vögel Pralinen Trüffel Schwarzwälder KirschwasserSpeckstein zwei Vögel Pralinen Trüffel Schwarzwälder Kirschwasser

Speckstein zwei Vögel Pralinen Trüffel Schwarzwälder Kirschwasser

Speckstein zwei Vögel Pralinen Trüffel Schwarzwälder Kirschwasser
Foto (s): Brigitte Stolle

Sonntag, 19. Januar 2014

Weiße Veilchenpralinen


Wochenend-Projekt:
Kuvertüre temperieren

Zunächst braucht man etwas, das mit Kuvertüre umhüllt werden kann. Ich habe mich für Marzipan entschieden und zuerst die gekaufte Marzipanrohmasse mit Veilchensirup und Haselnusskrokant vermischt und mit Puderzucker verwirkt, alles zu einer homogenen Masse verknetet, kalt gestellt, zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausgerollt, Rechtecke ausgeschnitten. Natürlich kann man Marzipan auch selber machen, aber heute ging es mir vor allem um das Temperieren der Kuvertüre.

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade
Und jetzt geht’s los mit dem Temperieren. Was nichts anderes heißt, als die Kuvertüre zu erhitzen, um sie zu schmelzen (bei Temperatur A), sie dann abkühlen lassen auf Temperatur B und sie wieder leicht zu erwärmen auf Temperatur C. Die 3 Temperaturen müssen genau eingehalten und mit einem Thermometer gemessen werden, sonst wird das Ergebnis stumpf, hässlich und ohne jeden Glanz und schmeckt auch noch deutlich schlechter. Leider muss man sich für die drei Kuvertüre-Arten: Vollmilch, Zartbitter und Weiß jeweils 3 verschiedene Temperaturen merken.

Für weiße Kuvertüre gilt: Schmelzen bis 45 °C, abkühlen lassen auf 27 °C und wieder leicht erwärmen auf 29 °C. Das ist gar nicht so einfach, man muss gut aufpassen und leicht macht einem ein zu preiswert eingekaufter Thermometer einen Strich durch die Rechnung.

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade

Die Kuvertüre wird in einer Edelstahlschlüssel (noch besser: in einem Aufschlagkessel) verarbeitet, die auf einem Wasserbad steht. Die Schüssel darf das heiße Wasser nicht berühren, der Topf mit dem Wasser darf nur wenig gefüllt sein, das Wasser darf nicht kochen, es muss ständig umgerührt - und wie gesagt, dabei die Temperatur beobachtet werden. Sollte die Temperatur zu heiß werden, muss die Kuvertüre schnell vom Wasserbad entfernt werden; am besten wirft man in diesem Fall noch ein paar Stückchen Kuvertüre in die Schüssel dazu.

Das ist - zumindest für mich - immer das Schwierigste und Komplizierteste beim Pralinenmachen. Ist bis dahin alles gut gegangen, werden die Marzipanstückchen mit einer Pralinengabel in die geschmolzene, richtig temperierte Kuvertüre getaucht, gut abgetropft und auf einem Gitter oder einer Unterlage erstarren gelassen.

Und so sieht das Ergebnis meines Wochenend-Projektes, die weißen Veilchenpralinen mit Veilchensirup und einem Stück kandierter Veilchenblüte, aus. Nicht perfekt wie gekaufte Pralinen, sondern eben wie selbstgemacht. Aber genau das gefällt mir recht gut !

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße Schokolade

Marzipan Marzipanrohmasse Praline Pralinenfüllung Veilchen Veilchenpraline Trüffel Trüffelpraline Veilchesirup Veilchenlikör Kuvertüre temperieren Veilchenblüte kandiert kandierte Haselnusskrokant Dessert süß weiße SchokoladeFoto (s): Brigitte Stolle

Siehe auch:

Frühlingsveilchen trifft Herbstnuss

Sonntag, 12. Januar 2014

Verfremdungen: platýs

Fotospielerei Verfremdung Platane Stamm Borke Botanik platýs

Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 29. November 2013

Schwein gehabt !

Schwein gehabt !

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb

Schwein Zitrone Zitronenschwein Glückbringer Glücksschwein Glückssymbol Silvester sauer gelb
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 11. November 2013

Amusez-vous bien, Kastanienfiguren !

Bei diesem kastanienbäuchigen Herrn handelt es sich um
Monsieur Marron, der mit seiner Mischlingshundedame Anouk
einen herbstlichen Spaziergang im Wald unternimmt.

 
Monsieur Marron verspürt bereits ein leichtes Kratzen im
Hals und Anouk friert an ihren empfindlichen Füßchen.
Deshalb wurden die beiden mit einem wärmenden
Schal bzw. pelzigen Schühchen ausgestattet:

 
Ach, und nun sieht es auch noch nach Regen aus -
Monsieur Marron besteht auf einen Parapluie !

Bitte sehr !

 
Aber es fehlt noch viel mehr: Ein Mensch, der bereits einen gereizten
Rachen hat, darf unmöglich ohne Hosen und Schuhe im Wald spazieren
gehen ! Und auch dem Hund fehlt noch etwas Entscheidendes:

 
Schon besser: Monsieur Marron bekommt eine Jeans, feste
Schuhe - und Arme ! Und weil alle Franzosen eine Baguette
unter dem Arm tragen müssen, kriegt er auch dies !

 Und der Hund sieht mit Augen, Ohren, Schwanz und langer
Hechelzunge endlich wie ein gestandener Hund aus !

 
Ach ja, einen richtigen Baum hat sich Anouk noch gewünscht -
 und nicht nur so einen blöden Zapfen !

 Ganz schön anspruchsvoll, diese Kastanienfiguren !
Ist jetzt endlich alles nach Wunsch,
meine Herrschaften ?

Jaaa, hurraaa, nun kann der herbstliche
Waldspaziergang so richtig genossen werden !

Viel Spaß, ihr beiden !
Amusez-vous bien !


Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 18. Oktober 2013

Was sagt der Statiker ?

Bei einem Spaziergang im herbstlichen Wald, entlang eines romantischen kleinen
Wasserfalls, haben wir dieses Steinobjekt entdeckt, das ein Spaziergänger errichtet hatte:

Wald Waldspaziergang Herbst Wasserfall Stein Steine Steinobjekt Kunstwerk Geschicklichkeit Ballance Statik
Ich fand das Kunstwerk eigentlich recht nett und habe auch gleich
ein Foto davon gemacht, aber mein Begleiter fand es “Pöööhhh” …
und hat sich gleich daran gemacht, das Ding zu übertrumpfen:

Noch höher und noch höher und noch höher:

Wald Waldspaziergang Herbst Wasserfall Stein Steine Steinobjekt Kunstwerk Geschicklichkeit Ballance Statik
Fertig !

Das heißt, FAST fertig …

Wald Waldspaziergang Herbst Wasserfall Stein Steine Steinobjekt Kunstwerk Geschicklichkeit Ballance Statik
… denn nun sollte bei der Figur oben auf den Hut noch ein kleines
Steinchen draufgesetzt werden, sozusagen als “Bommel”.

Wie ist die Sache wohl ausgegangen?
Hielt das Gebilde oder
stürzte alles in sich zusammen?

*******************
Auflösung:
Es hielt !
Und hier die “Beweisfotos” :-)

Wald Waldspaziergang Herbst Wasserfall Stein Steine Steinobjekt Kunstwerk Geschicklichkeit Ballance Statik

Wald Waldspaziergang Herbst Wasserfall Stein Steine Steinobjekt Kunstwerk Geschicklichkeit Ballance Statik
Foto (s): Brigitte Stolle

Freitag, 20. September 2013

Wolle und Stoffe mit Pflanzenfarben färben

Wolle und Stoffe mit Färberpflanzen färben

Grüne und gelbe Farbtöne mit grünen Blättern aller Art, ein kräftiges Gelb aus ganz vielen Zwiebelschalen (für die man wochenlang sammeln muss - Viele Zwiebelsuppen kochen !!!), Magenta mit Holunder und Attich, orange- bis scharlachrot mit Krapp … Versuche mit dunkelroten, fast schwarzen Stockrosenblüten … Variationen durch Färbedauer und Menge der Färberpflanzen, interessante Mischungen von Pflanzenteilen … Spannend, was jeweils dabei herauskommt, eigentlich gleicht kaum eine Farbe einer anderen.

Grüne Blätter färben grün, gibt man in den Sud eine Handvoll rostiger Eisennägel, wird das Färbegut jedoch  gelb.

Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
 Aus der Wolle eines frisch geschorenen Schafes werden viele farbige Knäuel:
Anschauungsmaterial, Dekoration, Basis für geschickte SpinnerInnen und FilzerInnen.
MEINE Lieblingsthemen sind eher gefärbte Papiere, Schreibtinte oder Malfarben aus
Pflanzenteilen, aber das wäre irgendwann demnächst hier mal ein eigener Eintrag.
 
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
 Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
 
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
 
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
Stoff Wolle Farbe färben Pflanzenfarben Naturfarben Färbepflanzen
Foto (s): Brigitte Stolle

Dienstag, 25. Juni 2013

Fotospielereien mit Blüten

Ein paar Blumenfotos von mir, die im digitalen
Fotolabor (mit Photoshop) etwas verfremdet wurden:

Blumenbilder Fotos Verfremdung Fotolabor digital Photoshop Filter

Blumenbilder Fotos Verfremdung Fotolabor digital Photoshop Filter

Blumenbilder Fotos Verfremdung Fotolabor digital Photoshop Filter

Blumenbilder Fotos Verfremdung Fotolabor digital Photoshop Filter

Blumenbilder Fotos Verfremdung Fotolabor digital Photoshop Filter

Foto (s): Brigitte Stolle

Samstag, 16. März 2013

Wir bauen einen Tisch-Schneemann

So ein schön gedeckter Tisch mit weißer Decke lädt einfach dazu ein !

Wir bauen einen kleinen SchneemannWir bauen einen kleinen Schneemann

Wichtig ist eine warme Mütze auf dem Kopf und ein Spazierstock
zum Abstützen - schließlich taut es schon ein wenig.

***
Augen, Nase und Mantelknöpfe …

Wir bauen einen kleinen SchneemannWir bauen einen kleinen SchneemannWir bauen einen kleinen Schneemann
… und fertig ist der stolze kleine Tisch-Schneemann !

Wir bauen einen kleinen SchneemannWir bauen einen kleinen Schneemann

Angefertigt und fotografiert im
Wildpark Ludwigshafen-Rheingönheim

***

Seht, da steht er, unser Schneemann !
Das ist ein Geselle !
Stehet fest und unverzagt,
Weicht nicht von der Stelle.

Schaut ihm in die schwarzen Augen !
Wird euch denn nicht bange?
In der linken Hand da hat er
Eine lange Stange …
 
(Hoffmann von Fallersleben)
 
Foto (s): Brigitte Stolle

Montag, 11. Februar 2013

Modelleisenbahnanlage Spur Z - Seebühl am Bühlsee

Seebühl am Bühlsee hieß in Erich Kästners Roman “Das doppelte Lottchen” der fiktive Ferienort, wo die als Babys getrennten Zwillingsmädchen Luise und Lotte erstmals aufeinandertreffen. Und genauso haben wir unsere Modelleisenbahn-Kleinstadt genannt und sie gedanklich “Irgendwo nach Bayern” verlegt.

Bei dieser Spur-Z-Modelleisenbahnanlage sind eigentlich nur die Loks, Wägen und Schienen “echt” und original. Alles andere, also Häuser, Gebäudekomplexe und die Autos sind selbst entworfen und anschließend aus Pappe und Papier zusammengebastelt.

Nachfolgend ein paar Impressionen aus dem Klein-Städtchen
“Seebühl am Bühlsee”, an dem die Zeit keineswegs vorbeigegangen ist …

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos
… der Verkehr braust, LKWs donnern durch die Straßen und
die Züge rattern ununterbrochen an den bunten Häuserzeilen entlang.

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos
In der Schule ist eigentlich immer etwas los …
Verkehrsunterricht für Kinder oder ein Blutspendetermin …

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos

… manchmal sogar beides gleichzeitig:

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos

Der Straßenbelag müsste dringend erneuert werden, besonders natürlich in Seenähe und
rund um das alteingesessene Café Luitpold am See, denn Touristen sind gern gesehene Gäste:

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos
Und bei den Tennisplätzen liegt auch einiges im Argen:

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos

Seebühl am Bühlsee besitzt sogar seine eigene Bierbrauerei:
die Brauerei Bierbichler, ein alter Familienbetrieb,
der direkt neben der Feuerwache liegt.

(Anmerkung: Die Ein- und Ausfahrtstore der Feuerwache
auszuschneiden war eine Wahnsinns-Gedulds-Arbeit !)

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos

(Anhaltspunkt zum Größenvergleich: Die Sudkessel in der Brauerei 
wurden aus den Köpfen von Musterbeutelklammern hergestellt.)

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos
Diesen stinkenden Oldtimer (aus einem Sektkorken geschnitzt)
sollten die Ordnungshüter endlich mal aus dem Verkehr ziehen:

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos

Aber die Polizei steckt schon wieder mal in der Schule - und wusch ! 
ist der Oldtimer schnell nach rechts abgebogen und verschwunden:

Modelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser AutosModelleisenbahn Spur Z Modellbahnbau Häuser Autos
Aber bald heißt es ja schon wieder:
“Neues aus Seebühl am Bühlsee” !
Foto (s): Brigitte Stolle

Sonntag, 10. Februar 2013

Engel-Oblate

Oblaten, auch Liebesmarken genannt, sind Glanzbilder
und Aufkleber, die in Poesiealben verwendet werden.
Hier eine kleine digitale Collagen-Bastelei aus
einer alten Engel-Oblate und gepressten Blumen:

Collage Oblate Glanzbild Poesiealbum BlumenCollage Oblate Glanzbild Poesiealbum Blumen

Sonntag, 27. Januar 2013

Wir basteln uns ein lustiges gelbes saures …

… Glücksschwein !

Foto (s): Brigitte Stolle