Freitag, 17. Januar 2020

Bio-Sauerkraut und Kartoffelgnocchi

In unserem Lieblings-Bioladen in Wieblingen kaufen wir in der Winterzeit gerne frisches Bio-Sauerkraut. Es liegt offen in der Theke, man bekommt es abgewogen und es schmeckt viel besser als aus Dose oder Päckchen. Wir kaufen immer einen Teil zum Rohessen und einen Teil zum Kochen. Auf den Fotos: Bio-Sauerkraut, Kartoffelgnocchi, Tomaten. Mein Mann nahm sich noch zwei vegane Bio-Landjäger mit. Die schmecken sehr gut, aber mir reicht Sauerkraut mit Gnocchi aus.

Winteressen: Bio-Sauerkraut und Kartoffelgnocchi ... Brigitte Stolle

Winteressen: Bio-Sauerkraut und Kartoffelgnocchi ... Brigitte Stolle

Winteressen: Bio-Sauerkraut und Kartoffelgnocchi ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Odenwald: Mit dem Mustang durch die Sonne

Wetter Mannheim: Sonnenschein, blauer Himmel, 15 Grad. Im Radio wurde vom “ersten Frühlingstag” dieses Jahres gesprochen. Na ja: Für Mitte Januar ist das Wetter zwar ungewöhnlich, die Aussage aber ziemlich übertrieben. Wir beschlossen, mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965 eine kleine Odenwaldrundfahrt zu unternehmen. In Schriesheim entdeckten wir, dass “Heidis Imbiss” nach den Weihnachtsferien wieder geöffnet war. Also hielten wir für Käsebrötchen und Pommes frites mit Tzaziki an und brausten danach frisch gestärkt Richtung Mannheim zurück.

Januar 2020 ... Mit dem Oldtimer Ford Mustang auf kleiner Odenwaldrundfahrt ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Mit dem Oldtimer Ford Mustang auf kleiner Odenwaldrundfahrt ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Mit dem Oldtimer Ford Mustang auf kleiner Odenwaldrundfahrt _ Heidis Imbiss ... Brigitte Stolle

 Januar 2020 ... Mit dem Oldtimer Ford Mustang auf kleiner Odenwaldrundfahrt _ Heidis Imbiss ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Mit dem Oldtimer Ford Mustang auf kleiner Odenwaldrundfahrt _ Heidis Imbiss ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 14. Januar 2020

Sardinen, Pommes frites, Kohlrabi

Januar 2020. Knoblauch-Sardinen, Pommes frites, Kohlrabi. Kohlrabi ist eine Kulturform des Gemüsekohls, der aber wenig kohlartig schmeckt, sondern mild und nussig. Zu unserem Essen gab es ihn als Rohkost *knack*.

Januar 2020 ... Sardinen, Pommes frites, Kohlrabi ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Sardinen, Pommes frites, Kohlrabi ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Sardinen, Pommes frites, Kohlrabi ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 13. Januar 2020

Wir knacken Walnüsse

Während der Weihnachtszeit haben wir sehr viele Pfälzer Walnüsse geknackt und gegessen: pur, in der Sauce, zum Salat, in vegetarische Bratlinge eingearbeitet … Nüsse sind vielseitig und gesund. Ein bescheidener Rest wurde gestern Abend geknackt und ist gleich von der Hand in den Mund gewandert. Lecker!

Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

 Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

 Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Wir knacken Pfälzer Walnüsse ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 7. Januar 2020

Dorade, Makrele, Muscheln, Fenchel, Tapenade, Tomaten, Oliven

Dorade, Makrele, Muscheln, Fenchel, Tapenade, Tomaten, Oliven - ein herrlicher Teller mit zahlreichen Leckereien.

Januar 2020 ... Dorade, Makrele, Muscheln, Fenchel, Tapenade, Tomaten, Oliven ... Brigitte Stolle

Januar 2020 ... Dorade, Makrele, Muscheln, Fenchel, Tapenade, Tomaten, Oliven ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 5. Januar 2020

Garnelenspieße

Garnelen werden mit Oliven auf Holzspießchen gesteckt und dann mit Knoblauchöl eingepinselt. Nachdem sie im Backofen gegart sind, essen wir sie mit Tomaten, Kräuterquark, Rouille und Baguette.

 

 
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 4. Januar 2020

Lieblingsfrucht der Deutschen: Apfel

Der Apfel sei die Lieblingsfrucht der Deutschen, liest und hört man häufig, gefolgt von Banane, Erdbeere, Traube. Ich esse Äpfel auch sehr gerne. Natürlich kommt es auf die Sorte an. Für mich soll er fruchtig, saftig, von fester Konsistenz und nicht zu süß, sondern eher leicht säuerlich sein. Der Braeburn wäre so ein Favorit für mich. Außerdem Äpfel, die für die Region typisch sind, gerne von Streuobstwiesen.

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Apfel-Auflauf ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Rezept Apfel-Bettelmann ... Brigitte Stolle

Der Apfel, die Lieblingsfrucht der Deutschen ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 2. Januar 2020

Maronen oder Esskastanien?

Maronen oder Esskastanien? Die Unterscheidung fällt mir nicht leicht; die Unterschiede sind geringfügig. Maronen enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, sie sind also gesund. Vor allen sind sie sehr lecker und auf dem Weihnachtsmarkt macht es Spaß, die gerösteten Maronen zu schälen, zu naschen und den Magen zu erwärmen. Die Maronenzeit für die Sammler beginnt im September und endet im Dezember. In unserem Obst- und Gemüseladen haben wir noch welche ergattern können: die letzten dieses Jahres.

Maronen oder Esskastanien? Foto: Brigitte Stolle

Maronen oder Esskastanien? Foto: Brigitte Stolle

Maronen oder Esskastanien? Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 1. Januar 2020

Schweizer Käsefondue

Fast immer zu Silvester gibt es bei uns ein Schweizer Käsefondue. Pro Person rechnet man mit ungefähr 200 Gramm. Man kann langsam und gemütlich essen. Das Brot wird in Würfel geschnitten und in den geschmolzenen Käse getunkt. Man kann Baguette oder eine andere Brotart nehmen. Wir haben dieses Mal wieder Vinschauer Fladenbrötchen verwendet, die wir beim Bio-Bäcker gefunden haben. Die Brotgewürze schmecken uns bei den Vinschgauern besonders gut und ihre Konistenz eignet sich hervorragend, um auf Gabeln aufgespießt und eingetunkt zu werden.

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 31. Dezember 2019

Mittelmeer-Dorade (Goldbrasse)

Dorade, Garnelen, Rohkost, Kräuterquark mit Rouille - lecker! Als Goldbrasse ist die Mittelmeer-Dorade hierzulande bekannt. Wir haben den mit Knoblauch gefüllten Fisch im Backofen gegrillt und ihn mit Garnelen, Rohkost (Kohlrabi, Tomaten) und Kräuterquark mit Rouille serviert.

Weihnachten 2019 ... Dorade, Garnelen, Rohkost, Kräuterquark mit Rouille ... Brigitte Stolle

Weihnachten 2019 ... Dorade, Garnelen, Rohkost, Kräuterquark mit Rouille ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 30. Dezember 2019

Fischsuppe aus der Provence / Soupe de poisson

Während unserer Frankreich-Urlaube essen wir Fischsuppe (Soupe de Poisson) mindestens 1x pro Woche. Vor Kurzem haben wir hier in Mannheim ein kleines Spezialitätengeschäft entdeckt, in dem es Fischsuppe aus der Provence in Flaschen, Rouille und geröstete Baguettescheiben gibt. Zum Essen braucht man dann nur noch frischen Knoblauch und geriebenen Käse. Drei bis vier geröstete Brotscheiben werden mit einer saftigen Knoblauchzehe eingerieben, auf den Suppenteller gelegt und mit Rouille bedeckt. Nun kommt die heiße Suppe darüber. Das Ganze wird mit geriebenem Käse bestreut - mmmhhh!

Und was ist Rouille? - Es handelt sich um eine sämige rote Sauce, die man sowohl fertig kaufen als auch zu Hause zubereiten kann. Sie gehört zu den ältesten Saucen Europas. Der französische Name ROUILLE bedeutet im Deutschen “Rost” und kommt von der roten Farbe der Rouille.

Dezember 2019 ... Fischsuppe aus der Provence / Soupe de poisson ... Baguette-Croûtons, Rouille, frische Knoblauchzehen, geriebener Käse --- Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Fischsuppe aus der Provence / Soupe de poisson ... Baguette-Croûtons, Rouille, frische Knoblauchzehen, geriebener Käse --- Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 26. Dezember 2019

Leckerer Weihnachtsstollen

Nachdem wir Margits köstlichen Stollen innerhalb kurzer Zeit genüsslich aufgegessen haben (Bild HIER), konnten wir uns mit dem Gedanken, an Weihnachten keinen Stollen zu haben, einfach nicht anfreunden. Also buken wir zwei. Gestern wurde auch unser letzter Stollen mit Puderzucker bestäubt und angeschnitten. Jeder hat zwei Scheiben davon genossen. Dazu gab es ein Stück Marzipan aus dem Beneditinerkloster Frauen-Chiemsee, natürlich von Hand gemacht. Lecker!

Weihnachtsstollen 2019 ... Brigitte Stolle

Weihnachtsstollen 2019 ... Brigitte Stolle

  Weihnachtsstollen 2019 ... Brigitte Stolle

Weihnachtsstollen 2019 ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 25. Dezember 2019

Polenta Gorgonzola

Polenta Gorgonzola mit Feld- und Kartoffelsalat. Ein köstliches Essen, das es bei uns jedes Jahr an Weihnachten gibt.

Weihnachten 2019 ... Polenta Gorgonzola mit Feld- und Kartoffelsalat ... Brigitte Stolle

Weihnachten 2019 ... Polenta Gorgonzola mit Feld- und Kartoffelsalat ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 23. Dezember 2019

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus

Den schokoladigen Adventskranz haben wir in diesen Jahr bereits zum zweiten Mal geschenkt bekommen. Er stammt von einem Konditor aus Solothurn (Schweiz). Bruder und Schwägerin haben ihn mit anderen netten Dingen per Postpaket übersandt. Das Paket enthielt auch noch ein Lebkuchenherz mit der Aufschrift “Gruß vom Samichlaus“. Der Sami-Chlaus entspricht in etwa unserem Nikolaus. Oft wird er von Knecht Ruprecht und vier Schmutzlis begleitet und bringt die Weihnachtsgeschenke.

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus ... Brigitte Stolle

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus ... Brigitte Stolle

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus ... Brigitte Stolle

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus ... Brigitte Stolle

Schoko-Adventskranz mit Gruß vom Samichlaus ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Tomaten-Gemüse-Lasagne

Die italienische Lasagne kann man mit heller Bechamelsauce, aber auch mit dickem rotem Gemüsesugo machen. Wir haben hier Bio-Lasagne-Blätter verarbeitet. Es wurde eine vegetarische Sauce aus Dinkelgrieß, Zwiebeln, viel Knoblauch und Tomaten hergestellt und das Ganze im Backofen bei 220 Grad mit Käse überbacken. Ein Tomaten- oder grüner Salat passt wunderbar zur heißen Lasagne.

Vegetarische Tomaten-Gemüse-Lasagne mit Käse überbacken ... Brigitte Stolle

Vegetarische Tomaten-Gemüse-Lasagne mit Käse überbacken ... Brigitte Stolle

Vegetarische Tomaten-Gemüse-Lasagne mit Käse überbacken ... Brigitte Stolle

Vegetarische Tomaten-Gemüse-Lasagne mit Käse überbacken ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Margits Weihnachtsgebäck

Vor fast zwei Wochen waren Margit und Gerhard bei uns zu Besuch. Wir haben bunte Teller mit allerlei Naschwerk (inklusive meiner selbst gebackenen Butterplätzchen) zusammengestellt. Margit hat selbst ziemlich fleißig gebacken und uns eine ganze Dose mit köstlichen Versucherli mitgebracht. Auch einen ihrer wunderbaren Stollen. - Danke, Margit !

 Dezember 2019 ... Margits Weihnachtsgebäck (rechter Teller) ... Foto: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Margits Weihnachtsgebäck ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Margits Weihnachtsgebäck ... Foto: Brigitte StolleMargits Weihnachtsgebäck ist perfekt und geschmacklich sehr gelungen. Auch ihr Stollen war so köstlich, dass wir ihn innerhalb einer Woche verputzt haben. Danach konnte ich es nicht lassen und habe auch noch zwei gebacken :-)

Dienstag, 17. Dezember 2019

Tomaten-Gemüse-Sugo im Hirserand - Soffritto

Im Herbst und Winter essen wir gerne Soffritto, einen italienischen Tomaten-Gemüse-Sugo. Die Gemüse kann man je nach Geschmack variieren und austauschen. Mediterrane Gemüse eignen sich am besten. Blumenkohl würde weniger gut passen. Dieses Mal haben wir Zucchino, rote Paprikaschote und Erbsen verarbeitet. Fehlen dürfen nicht: Schalotte, Knoblauch und ganz viele Tomaten. Der dicke sämige Tomaten-Gemüse-Sugo wurde in und um einen Hirserand drappiert. Lecker! - Mit geriebenem Parmesan vegetarisch, ohne Käse vegan.

Soffritto ... Tomaten-Gemüse-Sugo im Hirserand ... vegetarisch oder vegan ... Foto: Brigitte Stolle

 Soffritto ... Tomaten-Gemüse-Sugo im Hirserand ... vegetarisch oder vegan ... Foto: Brigitte Stolle

Soffritto ... Tomaten-Gemüse-Sugo im Hirserand ... vegetarisch oder vegan ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 16. Dezember 2019

Salätchen

In dieser Jahreszeit habe ich ständig eine unbändige Lust auf Salat, Salat, Salat. Als Vorspeise passt eine kleine, als Hauptgang eine große Portion. Sehr gerne gemischt und farbenfroh.

Salat, Salat, Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Sonntag, 15. Dezember 2019

Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln

Gekochte Kartoffelwürfel, Spirelli-Nudeln und Rosenkohl werden eine eine Auflaufform geschichtet, gewürzt und mit geriebenem Käse überbacken.

Dezember 2019 ... Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln ... Foto: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln ... Foto: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln ... Foto: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln ... Foto: Brigitte Stolle

Dezember 2019 ... Kartoffel-Rosenkohl-Gratin mit Spirelli-Nudeln ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 13. Dezember 2019

Feines Buttergebäck

So gut wie jedes Jahr backe ich auch heuer für Weihnachten “Feines Buttergebäck“. Das Rezept stammt aus einem Backbuch meines Vertrauens und wird (fast) genau so übernommen. Rezept hier. Aus einem Rezept erhalte ich, je nach Größe der ausgestochenen Figuren, rund 80 bis 90 Exemplare. Die Plätzchen sind sehr lecker und leider schnell aufgegessen. Mein Gebäck habe ich mit verschiedenen anderen Süßwaren wie Lebkuchen, Marzipan, Printen … gemischt und “Bunte Teller” kreiert.

Weihnachten 2019 ... Feines Buttergebäck, ausgestochene Plätzchen ... Foto: Brigitte Stolle

 Weihnachten 2019 ... Feines Buttergebäck, ausgestochene Plätzchen ... Foto: Brigitte Stolle

Weihnachten 2019 ... Feines Buttergebäck, ausgestochene Plätzchen ... Foto: Brigitte Stolle

Weihnachten 2019 ... Feines Buttergebäck, ausgestochene Plätzchen ... Foto: Brigitte Stolle

Weihnachten 2019 ... Feines Buttergebäck, ausgestochene Plätzchen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Überbackenes Champignon-Baguette

Hier wurden Baguettescheiben leicht angeröstet, mit Tomatenscheiben belegt, mit gewürzter Champignon-Sauerrahm-Masse bestrichen und im Ofen mit geriebenem Käse überbacken. Für den Aufstrich wurden Champignons mit frisch gepresstem Knoblauch in der Pfanne angebraten, mit Sauerrahm vermischt und mit Salz, Pfeffer und Kräutern abgeschmeckt, ein Teil des Emmentaler Käse kommt direkt unter die Masse, der Rest wird zum Überbacken verwendet. Statt Baguette kann man auch halbierte Brötchen, Toastbrot oder Vollkornbrot nehmen.

Dezember 2019 ... Überbackenes Champignon-Sauerrahm-Baguette ... Foto: Brigitte Stolle

 Dezember 2019 ... Überbackenes Champignon-Sauerrahm-Baguette ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 10. Dezember 2019

Mannheimer Märchenwald (Weihnachtsmarkt)

Der heutige Dienstag überrascht mit blauem Himmel und Sonnenschein. Kein Regen! Da mein Mann in der Innenstadt einiges zu erledigen hat, fahren wir kühn mitten hinein in die Quadrate und finden natürlich keinen Parkplatz. Erst nach einer Weile des vergeblichen Herumfahrens entdecken wir einen, der wohl gerade frei geworden ist. Da Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) in der Nähe liegt, laufen wir zum Paradeplatz. Eigentlich wollen wir nur gucken, aber ein Stand lacht uns verführerisch an: VEGETARISCH steht groß auf einem Schild und es gibt vier Angebote. Ich probiere die kleinen Bratkartöffelchen mit Sauerrahm, mein Mann nimmt die Kässpatzen. Zum Dessert kaufen wir uns an einem anderen Stand je einen Mohrenkopf “klassisch”, der hier “Schaumkuss” heißt. So ein Kuss kostet mittlerweile 1 EUR, ich erinnere mich an meine Kindheit, wo wir 20 Pfennige dafür bezahlten. Aber egal, wir freuen uns, in diesem Jahr wenigstens 1x auf einem kleinen Weihnachtsmarkt gewesen zu sein.

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... Grupello-Pyramide ... Foto: Brigitte Stolle Auf dem Paradeplatz steht die Grupello-Pyramide, die 1714/15 vollendet wurde. (Siehe auch bei Wikipedia)

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... Grupello-Pyramide ... Foto: Brigitte Stolle

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... Grupello-Pyramide ... Foto: Brigitte Stolle

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... Foto: Brigitte Stolle

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... VEGETARISCHES ... Foto: Brigitte Stolle

10.12.2019 ... Mannheims dritter und kleinster Weihnachtsmarkt (Märchenwald) am Paradeplatz ... rosafarbenes Schweinchen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 9. Dezember 2019

Kräuteromelett

Aus Bio-Eiern wurde ein dickes Omelett mit getrockneten Kräutern gebacken und auf dem Teller mit Insalata Caprese (Mozzarella, Tomaten, Basilikum) angerichtet. Ein leckerer kleiner Imbiss.

Kräuter-Omelett mit Insalata Caprese (Mozzarella, Tomaten, Basilikum) ... Foto: Brigitte Stolle

Kräuter-Omelett mit Insalata Caprese (Mozzarella, Tomaten, Basilikum) ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Soffritto mit Hirse

Winter 2019. Wärmender Soffritto mit Hirse. Das Ganze wird mit geriebenem Käse serviert und schmeckt wunderbar in der kalten Jahreszeit. Der Sugo wurde mit gebratenen Paprikaschoten und Zucchino angereichert. Siehe auch hier.

Winteressen ... Soffritto mit Hirse und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle

 Winteressen ... Soffritto mit Hirse und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle

Winteressen ... Soffritto mit Hirse und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle

Winteressen ... Soffritto mit Hirse und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 7. Dezember 2019

Bunte Paprikaschoten mit vertauschten Köpfchen

Ich liebe gefüllte Paprikaschoten. Wir haben unsere mit Bio-Reis gefüllt, der mit etwas Käse, Knoblauch und Kräutern versetzt war. Am schönsten finde ich es, wenn man die “Hüte” der farbigen Schoten austauscht, wie auf dem ersten Foto zu sehen ist. Gegart wurden die Paprikaschoten in einem sämigen Tomatensugo.

 Bunte Paprikaschoten mit Bio-Reis gefüllt und in Tomatensugo gegart ... Foto: Brigitte Stolle

Bunte Paprikaschoten mit Bio-Reis gefüllt und in Tomatensugo gegart ... F

Bunte Paprikaschoten mit Bio-Reis gefüllt und in Tomatensugo gegart ... F

Bunte Paprikaschoten mit Bio-Reis gefüllt und in Tomatensugo gegart ... F

Bunte Paprikaschoten mit Bio-Reis gefüllt und in Tomatensugo gegart ... F
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Schweizer Kässchnitte

Die Schweizer Kässchnitte habe ich 2001 das erste Mal gegessen und zwar im Schweizerischen Stein/Aargau, das am Rhein genau gegenüber von Bad Säckingen liegt. Da wir nicht wussten, was das Restaurant Rhy (= Rhein) unter einer Kässchnitte versteht, haben wir vorsichtshalber nachgefragt: Was ist denn das genau, eine Kässchnitte? Die Bedienung aus der französischen Schweiz konnte unsere Neugierde nicht befriedigen, denn sie sagte, dass eine Kässchnitte eben eine Kässchnitte sei wie alle Kässchnitten. Aha! Aber ob auf der Schnitte auch Schinken oder Ähnliches zu finden sei, wusste sie nicht. Kühn bestellten wir beiden Vegetarier also eine Kässchnitte. Sie enthielt KEINEN Schinken, hurra. Aber beim Hineinschneiden entströmte der mit Käse überbackenen Brotschnitte ein betörender Duft nach trockenem Weißwein, der sofort stark, aber angenehm in die Nase stieg. Dem Besitzer des Restaurants, einem schon recht alten Mann, sprachen wir unser Lob aus und fragten nach dem Rezept, das er gerne preisgab: die Brotscheiben werden leicht von beiden Seiten geröstet, auf jedes wird 1 Esslöffel Weißwein verteilt. Dann buttern und mit der Käsemasse (geriebener Käse, Ei, Kräuter) belegen. Danach im Backofen bei 180 Grad überbacken bis der Käse geschmolzen und eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Wir haben die Käsemasse mit ein paar Würfelchen Räuchertofu verfeinert. Einfach und genial, schmeckt wunderbar. Leider habe ich das Geheimnis des Weingeruchs und -geschmacks nicht lösen können. Meine Kässchnitten schmecken köstlich, aber das Weinaroma ist nicht mehr vorhanden. Das Restaurant gibt es schon viele Jahre nicht mehr, statt dessen ist eine Pizzeria eingezogen.

 Winteressen ... Schweizer Kässchnitte mit Käsemasse goldgelb überbacken ... Foto: Brigitte Stolle

Winteressen ... Schweizer Kässchnitte mit Käsemasse goldgelb überbacken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Dezember 2019. Ein Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat.

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 3. Dezember 2019

Fenchel, Pilze, Salat

Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei:

November 2019 ... Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 29. November 2019

Wenn’ draußen kalt ist …

… wärmt eine Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse wunderbar.

Heiße Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle

Heiße Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 28. November 2019

Wildlachs in Sahnesauce …

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen.

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 26. November 2019

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen …

Herbst 2019: Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert.

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle

 Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 24. November 2019

Gartenbohnen, verknoblaucht

Mit Appenzeller Käse überbackene Kartoffeln schmecken zusammen mit Knoblauchbohnen und Tomaten wunderbar.

Mit Appenzeller Käse überbackene Kartoffeln schmecken zusammen mit Knoblauchbohnen und Tomaten wunderbar ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Donnerstag, 21. November 2019

Seidenbuch (Odenwald): Oldtimer und Kuchen

November 2019: Fahrt in den Odenwald mit dem Ford Mustang 1965 zum Oldtimertreffen nach Seidenbuch. Leider bei wenig schönem Wetter. Dort angekommen, ziehen wir uns gleich in die Innenräume zurück und probieren von den leckeren Blechkuchen (Apfel- und Butterkuchen). Es sieht extrem nach Regen aus, regnen tut’s aber nicht. Trotzdem fahren wir nach circa 1 Stunde wieder zurück nach Mannheim.

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

 November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Wie immer gibt's hier köstlichen Kuchen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 20. November 2019

Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen

Schwäbischer Apfelkuchen ist bei uns mittlerweile ein Alltagskuchen, der öfters mal so “nebenbei” gebacken wird, zum Beispiel wenn ein großer Schatz an Äpfeln vorhanden ist. Es ist ein Rührteig und wer diesen Teig beherrscht, kriegt auch einen schönen Verschlupften hin. 

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 19. November 2019

Kleines Frühstück in Ladenburg

Wir haben Lust auf ein Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus. Nachdem die Frontscheibe unseres Oldtimers Ford Mustangs 1965 von Vogelhinterlassenschaften befreit ist, fahren wir nach Neckarhausen und machen dort einen Rundgang durch den Schlosspark. Danach: Ladenburg. Wir betreten den Stadtkern durch einen Durchgang der alten Stadtmauer. Dahinter gibt es zahlreiche Fachwerkhäuser, Restaurants und viel Historisches. Heute findet hier der Wochenmarkt statt und wir kaufen Einiges für unser geplantes Ratatouille ein. Im Kaffeehaus finden wir gemütliches Plätzchen und bestellen das “Kleine Ladenburger Frühstück” - für meinem Mann zusätzlich mit Croissant.

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 13. November 2019

Backofenkartoffeln mit Grillgemüse

Für die Backofenkartoffeln nehme ich am liebsten kleinere Exemplare. Sie werden roh geschält und eingeschnitten: entweder längs oder quer oder längs UND quer wie ein Schwärtelbraten. Das sieht nett aus. Doch Vorsicht: Man muss aufpassen, dass man die Kartoffeln nicht durchschneidet. Das kann schnell mal passieren. Die Kartoffeln werden in einer passenden Form in den Backofen gestellt. Mittlere Schiene, 220 Grad, circa 40 Minuten.

Als Grillgemüse habe ich dieses Mal Auberginen, Zucchini und Zwiebeln genommen. Die typischen appetitlichen Grillstreifen auf dem Gemüse entstehen durch das Rillenmuster der Grillpfanne. Die Gemüse werden in Scheiben oder mundgerechte Stückchen geschnitten, mit Knoblauch-Olivenöl eingepinselt, gesalzen und gepfeffert und nach Fertigstellung mit Kräutern bestreut. Die Kartoffeln kann, wer mag, mit geriebenem Käse überbacken. Die Teller wurden mit schwarzen Oliven und Tomaten dekoriert. Lecker!

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 10. November 2019

Käsefondue - ein wärmendes Herbstessen

Wir hatten mal wieder Lust auf Käsefondue. Es ist ein wärmendes Essen, wenn es draußen kalt ist. Pro Person rechnet man mit circa 200 Gramm Käse, traditionell nimmt man Emmentaler und Greyerzer (Gruyère), also Hartkäse. Das Caquelon wird mit einer saftigen Knoblauchzehe eingerieben, der in Würfelchen geschnittene oder geriebene Käse kommt dazu und das Ganze wird auf die heiße Herdplatte gestellt. Trockener Weißwein rundet den Geschmack ab: für 200 Gramm Käse braucht man 100 ml Wein. Rühren, rühren, rühren - die Käsemasse soll ja nicht anbrennen! Wenn eine dickflüssige homogene Masse entstanden ist, kann man mit einem Schnapsgläschen Kirschwasser den Geschmack noch etwas verfeinern. Pfeffer aus der Mühle macht sich nicht schlecht. Mit etwas Kartoffelstärke in Wein oder Wasser verrührt und mit der Masse aufgekocht, lässt sich eine zu dickflüssige Masse verbessern.

Das Caquelon wird auf ein Stövchen (Rechaud) gestellt, damit der Käse heiß und dickflüssig bleibt. Jetzt wird das Fondue mit Weißbrotstückchen aus dem Caquelon aufgetunkt. Bei uns gab es noch Champignons, kleine Tomaten, Paprika und Oliven dazu.

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte StolleNovember 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 8. November 2019

Hirse mit Soffritto

Das italienische Verb “soffriggere” heißt “anbraten, sautieren“. Das Partizip Perfekt heißt “soffritto” und lässt sich mit dem Artikel als das “Angebratene” übersetzen. Das Soffritto ist ein Grundrezept und lässt sich als Nudelsauce, zu geschmortem Gemüse, als Brotaufstrich für Bruschette verwenden - und schmeckt köstlich. Für ein Soffritto werden verschiedene Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Karotten, Fenchel, Zucchini, Auberginen … oder was man sonst noch so mag) klein gewürfelt und gegart. Wenn alles gar ist, sollte eine dicke Gemüsesauce entstanden sein. Dieses Grundrezept lässt sich variieren und nach Belieben einsetzen. Auf meinen Fotos ist Soffritto mit Hirse zu sehen. Eine sehr leckere, pikante Variante, die mit Sicherheit bald wieder auf den Tisch kommt. Knoblauch gehört für mich unbedingt mit dazu und etwas geriebener Parmesan gibt dem Soffritto seinen aparten Geschmack.

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

 Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 28. Oktober 2019

Knusprige Rösti aus gekochten Kartoffeln

Oktober 2019: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat, lecker. Die große philosophische Frage ist: Rösti aus rohen oder gekochten Kartoffeln? Manche machen es so, andere genau gegenteilig. Wir haben dieses Mal auf gekochte Kartoffeln vom Vortag zurückgegriffen - und es war lecker. Das Austernpilz-Ragout etwas pikant gewürzt und der Gurken-Feldsalat erfrischend, was will man mehr?

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Herbstessen: Kartoffel-Zucchini-Gratin

Wenn es draußen nicht mehr so heiß ist, dass man den Backofen einschalten kann ohne zusammenzuschmelzen, essen wir gerne Kartoffel-Zucchini-Gratin. Kartoffeln und Zucchini werden geschnitten und abwechselnd in eine backofenfeste Auflaufform geschichtet, gewürzt und mit einem Schuss Milch angegossen. Die Milch sollte am Ende des Garvorganges völlig aufgesogen sein. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, kommt geriebener Käse auf das Gericht. Das Ganze wird wieder in den Backofen verfrachtet, bis der Käse goldgelb geröstet ist. Dazu passt ein Salat nach persönlichem Geschmack.

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Bunter Herbstsalat mit Austernpilzen und frischen Feigen

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleOktober 2019. Es gibt einen bunten Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch …

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleSehr lecker finde ich dazu eine frische Feige pro Person. Gut gewaschen und in Viertel geschnitten schmeckt sie fruchtig und erfrischend. Die Schale isst man mit. Die Feige ist eine gesunde Energiebringerin mit wenigen Kilokalorien.

Wer mag, isst ein Butterbrot dazu.

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Freitag, 18. Oktober 2019

Mariannes Apfelkuchen mit Schlagsahne

Oktober 2019. Wir essen sehr gerne Apfelkuchen. M&H haben gerade ihre Apfelbäume im Garten abgeerntet, Kuchen gebacken, Köstlichkeiten hergestellt - und bei uns nachgefragt, ob wir an Apfelkuchen interessiert wären? Große Freude! Kaffee und Schlagsahne haben wir gerne beigesteuert und es wurde ein schöner, gemütlicher Nachmittag mit dem leckeren Selbstgebackenen.

Oktober 2019: Mariannes selbst gebackener Apfelkuchen mit Schlagsahne - mmmhhh ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven

Backofenzeit Herbst 2019. Wir essen gerne bunt. Nach der Gemüse-Mozzarella-Lasagne kommt hier “Überbackener Fetakäse mit Gemüse (Paprika, Zucchino, Tomaten), Knoblauch und Oliven”. Die Zubereitung geht recht schnell und das Gericht schmeckt lecker und passt wunderbar in die kältere Jahreszeit.

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 7. Oktober 2019

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella

Ich liebe Lasagne. Beim Italiener esse ich sie eher selten, da sie meist mit Hackfleisch hergestellt wird. Lasagneblätter selbst herzustellen, ist nicht besonders schwer, aber für solche Basteleien hat man nicht immer Zeit und Lust. Vor einigen Tagen habe ich im Naturkostladen Bio-Pastablätter gefunden. Sie sind getrocknet, verwandeln sich aber mit einem dicken Tomaten-Gemüse-Sugo in eine königliche Pasta, die keine Wünsche offen lässt. Da ich ohnehin lieber roten Sugo als Bechamelsauce esse, habe ich (für 2 Personen) noch 2 Mozzarellakäse in Würfel geschnitten und auf die Schichten verteilt: insgesamt 3 Lagen, 3 Lasagneblätter pro Lage, dicke rote Gemüsesauce, Mozzarella … problemlos zuzubereiten und sehr lecker! Die Lasagneblätter kocht man übrigens nicht, sondern legt sie trocken in die backofenfeste Form. Nach circa einer halben Stunde sind sie al dente und so köstlich, dass man sie bald wieder auf dem Speiseplan haben möchte. - Knoblauch gehört in den Sugo unbedingt hinein!

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 6. Oktober 2019

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal

Gesund sind sie gewiss nicht, diese Desserts, ja sie sehen sogar ziemlich ungesund aus: zu viel Zucker, Gelatine, wenig Nährstoffe, mit denen unser Körper etwas anfangen kann. Ich habe sie von einem alten Kochbuch aus Kanada abgescant. Ich selbst esse solche Dinge selten bis nie, sehe sie aber gerne an. In seiner Gesamtheit sehen die Scans eigenlich ganz nett aus, aber am besten hält man sich an pures Obst und Obstsalate.

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ... Obstsalat, Früchte

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 14. September 2019

Bad Rappenau im August 2019

Endlich mal wieder in Bad Rappenau: Butterbrezen zum Frühstück, Weiher neben der Rehaklinik, Trauerweide, Mohnkuchen … Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut.

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Weiher im Reha-Park ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Trauerweide im Rehapark ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Es blüht ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Mohnkuchen im Salinencafé ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle