Mittwoch, 13. November 2019

Backofenkartoffeln mit Grillgemüse

Für die Backofenkartoffeln nehme ich am liebsten kleinere Exemplare. Sie werden roh geschält und eingeschnitten: entweder längs oder quer oder längs UND quer wie ein Schwärtelbraten. Das sieht nett aus. Doch Vorsicht: Man muss aufpassen, dass man die Kartoffeln nicht durchschneidet. Das kann schnell mal passieren. Die Kartoffeln werden in einer passenden Form in den Backofen gestellt. Mittlere Schiene, 220 Grad, circa 40 Minuten.

Als Grillgemüse habe ich dieses Mal Auberginen, Zucchini und Zwiebeln genommen. Die typischen appetitlichen Grillstreifen auf dem Gemüse entstehen durch das Rillenmuster der Grillpfanne. Die Gemüse werden in Scheiben oder mundgerechte Stückchen geschnitten, mit Knoblauch-Olivenöl eingepinselt, gesalzen und gepfeffert und nach Fertigstellung mit Kräutern bestreut. Die Kartoffeln kann, wer mag, mit geriebenem Käse überbacken. Die Teller wurden mit schwarzen Oliven und Tomaten dekoriert. Lecker!


Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 10. November 2019

Käsefondue - ein wärmendes Herbstessen

Wir hatten mal wieder Lust auf Käsefondue. Es ist ein wärmendes Essen, wenn es draußen kalt ist. Pro Person rechnet man mit circa 200 Gramm Käse, traditionell nimmt man Emmentaler und Greyerzer (Gruyère), also Hartkäse. Das Caquelon wird mit einer saftigen Knoblauchzehe eingerieben, der in Würfelchen geschnittene oder geriebene Käse kommt dazu und das Ganze wird auf die heiße Herdplatte gestellt. Trockener Weißwein rundet den Geschmack ab: für 200 Gramm Käse braucht man 100 ml Wein. Rühren, rühren, rühren - die Käsemasse soll ja nicht anbrennen! Wenn eine dickflüssige homogene Masse entstanden ist, kann man mit einem Schnapsgläschen Kirschwasser den Geschmack noch etwas verfeinern. Pfeffer aus der Mühle macht sich nicht schlecht. Mit etwas Kartoffelstärke in Wein oder Wasser verrührt und mit der Masse aufgekocht, lässt sich eine zu dickflüssige Masse verbessern.

Das Caquelon wird auf ein Stövchen (Rechaud) gestellt, damit der Käse heiß und dickflüssig bleibt. Jetzt wird das Fondue mit Weißbrotstückchen aus dem Caquelon aufgetunkt. Bei uns gab es noch Champignons, kleine Tomaten, Paprika und Oliven dazu.

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte StolleNovember 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 8. November 2019

Hirse mit Soffritto

Das italienische Verb “soffriggere” heißt “anbraten, sautieren“. Das Partizip Perfekt heißt “soffritto” und lässt sich mit dem Artikel als das “Angebratene” übersetzen. Das Soffritto ist ein Grundrezept und lässt sich als Nudelsauce, zu geschmortem Gemüse, als Brotaufstrich für Bruschette verwenden - und schmeckt köstlich. Für ein Soffritto werden verschiedene Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Karotten, Fenchel, Zucchini, Auberginen … oder was man sonst noch so mag) klein gewürfelt und gegart. Wenn alles gar ist, sollte eine dicke Gemüsesauce entstanden sein. Dieses Grundrezept lässt sich variieren und nach Belieben einsetzen. Auf meinen Fotos ist Soffritto mit Hirse zu sehen. Eine sehr leckere, pikante Variante, die mit Sicherheit bald wieder auf den Tisch kommt. Knoblauch gehört für mich unbedingt mit dazu und etwas geriebener Parmesan gibt dem Soffritto seinen aparten Geschmack.

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

 Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 28. Oktober 2019

Knusprige Rösti aus gekochten Kartoffeln

Oktober 2019: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat, lecker. Die große philosophische Frage ist: Rösti aus rohen oder gekochten Kartoffeln? Manche machen es so, andere genau gegenteilig. Wir haben dieses Mal auf gekochte Kartoffeln vom Vortag zurückgegriffen - und es war lecker. Das Austernpilz-Ragout etwas pikant gewürzt und der Gurken-Feldsalat erfrischend, was will man mehr?

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Herbstessen: Kartoffel-Zucchini-Gratin

Wenn es draußen nicht mehr so heiß ist, dass man den Backofen einschalten kann ohne zusammenzuschmelzen, essen wir gerne Kartoffel-Zucchini-Gratin. Kartoffeln und Zucchini werden geschnitten und abwechselnd in eine backofenfeste Auflaufform geschichtet, gewürzt und mit einem Schuss Milch angegossen. Die Milch sollte am Ende des Garvorganges völlig aufgesogen sein. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, kommt geriebener Käse auf das Gericht. Das Ganze wird wieder in den Backofen verfrachtet, bis der Käse goldgelb geröstet ist. Dazu passt ein Salat nach persönlichem Geschmack.

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Bunter Herbstsalat mit Austernpilzen und frischen Feigen

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleOktober 2019. Es gibt einen bunten Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch …

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleSehr lecker finde ich dazu eine frische Feige pro Person. Gut gewaschen und in Viertel geschnitten schmeckt sie fruchtig und erfrischend. Die Schale isst man mit. Die Feige ist eine gesunde Energiebringerin mit wenigen Kilokalorien.

Wer mag, isst ein Butterbrot dazu.

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Freitag, 18. Oktober 2019

Mariannes Apfelkuchen mit Schlagsahne

Oktober 2019. Wir essen sehr gerne Apfelkuchen. M&H haben gerade ihre Apfelbäume im Garten abgeerntet, Kuchen gebacken, Köstlichkeiten hergestellt - und bei uns nachgefragt, ob wir an Apfelkuchen interessiert wären? Große Freude! Kaffee und Schlagsahne haben wir gerne beigesteuert und es wurde ein schöner, gemütlicher Nachmittag mit dem leckeren Selbstgebackenen.

Oktober 2019: Mariannes selbst gebackener Apfelkuchen mit Schlagsahne - mmmhhh ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven

Backofenzeit Herbst 2019. Wir essen gerne bunt. Nach der Gemüse-Mozzarella-Lasagne kommt hier “Überbackener Fetakäse mit Gemüse (Paprika, Zucchino, Tomaten), Knoblauch und Oliven”. Die Zubereitung geht recht schnell und das Gericht schmeckt lecker und passt wunderbar in die kältere Jahreszeit.

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 7. Oktober 2019

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella

Ich liebe Lasagne. Beim Italiener esse ich sie eher selten, da sie meist mit Hackfleisch hergestellt wird. Lasagneblätter selbst herzustellen, ist nicht besonders schwer, aber für solche Basteleien hat man nicht immer Zeit und Lust. Vor einigen Tagen habe ich im Naturkostladen Bio-Pastablätter gefunden. Sie sind getrocknet, verwandeln sich aber mit einem dicken Tomaten-Gemüse-Sugo in eine königliche Pasta, die keine Wünsche offen lässt. Da ich ohnehin lieber roten Sugo als Bechamelsauce esse, habe ich (für 2 Personen) noch 2 Mozzarellakäse in Würfel geschnitten und auf die Schichten verteilt: insgesamt 3 Lagen, 3 Lasagneblätter pro Lage, dicke rote Gemüsesauce, Mozzarella … problemlos zuzubereiten und sehr lecker! Die Lasagneblätter kocht man übrigens nicht, sondern legt sie trocken in die backofenfeste Form. Nach circa einer halben Stunde sind sie al dente und so köstlich, dass man sie bald wieder auf dem Speiseplan haben möchte. - Knoblauch gehört in den Sugo unbedingt hinein!

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 6. Oktober 2019

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal

Gesund sind sie gewiss nicht, diese Desserts, ja sie sehen sogar ziemlich ungesund aus: zu viel Zucker, Gelatine, wenig Nährstoffe, mit denen unser Körper etwas anfangen kann. Ich habe sie von einem alten Kochbuch aus Kanada abgescant. Ich selbst esse solche Dinge selten bis nie, sehe sie aber gerne an. In seiner Gesamtheit sehen die Scans eigenlich ganz nett aus, aber am besten hält man sich an pures Obst und Obstsalate.

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ... Obstsalat, Früchte

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 14. September 2019

Bad Rappenau im August 2019

Endlich mal wieder in Bad Rappenau: Butterbrezen zum Frühstück, Weiher neben der Rehaklinik, Trauerweide, Mohnkuchen … Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut.

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Weiher im Reha-Park ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Trauerweide im Rehapark ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Es blüht ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Mohnkuchen im Salinencafé ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 13. August 2019

Abendessen daheim: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen …

Am Wochenende gab es bei uns ein Abendessen zu Hause: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven … In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce. Sehr lecker, die Sache, mmmhhh.

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

 August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 12. August 2019

Ludwigshafen: Friedrich-Ebert-Park

August 2019 in Ludwigshafen. Nach dem Butterbrezel-Frühstück im Kaffee geht’s in den Friedrich-Ebert-Park. Den Rosengarten haben wir allerdings nicht gefunden.

 

 


Foto: Brigitte Stolle

Sonntag, 11. August 2019

Vierburgenstadt Neckarsteinach - und Heidis Imbiss

August 2019 - Eigentlich wollten wir in der Vierburgenstadt Neckarsteinach frühstücken, aber unser Lieblingscafé hatte zu :-( Nach einem Rundgang zum Neckarufer fuhren wir weiter nach Schriesheim zu “Heidis Imbiss” und bestellten dort leckere Käsebrötchen.

Kormoran trocknet seine nassen Flügel am Neckarufer in Neckarsteinach ... Foto: Brigitte Stolle

Hier fließt die Elsenz in den Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Leckere Käsebrötchen bei Heidis Imbiss ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 10. August 2019

Eiweißhaltige Ernährung … lecker!

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven ... Foto: Brigitte StolleOben: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven

Vor einigen Tagen haben wir Bio-Hirse in rote Paprikaschoten gefüllt und diese im Topf in Tomatensugo gebraten. Die Zubereitung ist auf der Packung angegeben. Deshalb nur ein kleiner Tipp aus der Praxis: Soll die Masse nach dem Garen körnig bleiben, rührt man nur selten um, sondern lässt die Körnchen in Ruhe ausquellen. Möchte man die Masse zum Füllen von Gemüsen oder als knusprige Bratlinge verwenden, ist ein häufiges Rühren sogar erwünscht.

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Oben:
 Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat

Unten: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 8. August 2019

Schwarzwälder und Apfelkuchen

August 2019 … Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen im Café beim Hospiz und Pflegeheim in Ilvesheim.


Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 6. August 2019

Kur- und Salinenpark Bad Rappenau

Kur- und Salinenpark in Bad Rappenau am ersten August 2019. Man kann wunderbar zwischen Blumen und Beeten herumschlendern und zwischendurch auf Bänken ausruhen. Tiere sind auch zu entdecken.

 

 


Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 4. August 2019

Dorade, Reis, Gemüse

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 3. August 2019

Mit dem Ford Mustang 1965 nach Neckarhausen: Schlossgarten, Eis, Pizza …

Mit unserem Oldtimer Ford Mustang 1965 fahren wir zur Eisdiele nach Neckarhausen und essen 1 Eis (Brigitte) und 1 Pizza (Harold). Durch die Scheiben haben wir einen Blick auf unser grünes Auto. Anschließend noch eine Runde durch den Neckarhäuser Schlossgarten, vorbei an der hübschen kleinen Orangerie.


Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 31. Juli 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Bec-de-Mortagne (1)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der NormandieMai / Juni 2019 - das ist schon eine Weile her, bleibt aber unvergessen. Das Ferienhaus, wohin Margit und Gerhard die Karla Kunstwadl mitnehmen, steht in der Normandie: in Bec-de-Mortagne im Département Seine-Maritime. Das normannische Haus ist wunderbar eingerichtet und steht auf einem weitläufigen Grundstück mit Liegestühlen zum Faulenzen, mit Esstisch und Sonnenschirm. Alle Fotos hat Margit gemacht; das letzte stammt von Gerhard.

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie 

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie
Fotos: Margit Hahn und Gerhard

Dienstag, 30. Juli 2019

Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Im Mai/Juni 2019 wurde Karla Kunstwadl, das Reisemurmeltier, von Margit und Gerhard in die Normandie mitgenommen. Margits Urlaubsfotos habe ich in drei Teile geteilt, in Kürze geht es hier auf meinem Blog los. Nach ihrer Rückkehr kam ein Paket mit jeder Menge Mitbringsel. Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee haben wir gleich aufgegessen, lecker - merci beaucoup.

Mai/Juni 2019: Margit mit Karla Kunstwadl in Étretat

Gezeichnete Käse aus einem englischen Koch- und Backbuch

Mai/Juni 2019: Die beiden normannischen Käse (Camembert und Neufchâtel) und das dazu passende Cidre-Gelee ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 29. Juli 2019

” … do esse oder midnemme …” ?

Juli 2018. Heidis Imbiss: “… zum do esse un zum midnemme …”. Wir haben Lust auf Camenbert-Brötchen und wollen sie lieber gleich “do esse“.

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen
Fotos: BS & HE

Sonntag, 28. Juli 2019

Chocolatiere in Dilsberg

Das baden-württembergische Dilsberg ist ein Ortsteil von Neckargemünd. Die Bergfeste Dilsberg liegt ungefähr in der Ortsmitte auf einem Berg, von dem aus man einen hübschen Blick auf die Neckarschleife unten im Tal hat. Wir sind zwei bis dreimal pro Jahr hier, haben bei unserem aktuellen Besuch aber erstmals Café und Chocolatiere Eva Heß besucht und auf einer kleinen Terrasse über den Dächern von Dilsberg Käsekuchen und Nussknacker genossen … alles hand- und hausgemacht von Frau Heß.

Blick von Dilsberg auf den Neckar:

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle 

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle & HE

Samstag, 27. Juli 2019

Leckere Gemüsequiche, vegetarisch

Juli 2019. Bio-Supermarkt Heidelberg-Wieblingen: Gemüsequiche und Butterbrezel. Die Butterbrezeln kennen wir ja, aber diese Quiche habe ich jetzt zum ersten Mal probiert. Köstlich. Hefeteig wird ausgerollt, darüber kommt eine dünne Schicht Royalmasse (Eier, Sahne, Muskat). Auf diese Masse werden die Gemüse geschichtet, hier: Zucchini, Tomaten, Auberginen. Das Ganze ist noch mit Käse überbacken. Das genaue Rezept habe ich nicht. Ich habe hier nur gegessen und nicht gebacken. Aber so ein Rezept für daheim ist ja schnell gefunden. Ich werde diese vegetarische Quiche auf jeden Fall nachempfinden.

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 25. Juli 2019

Frühstücken im Hotel

Alle Hotel-Frühstücke habe ich nicht fotografiert, aber viele. Wir haben fast täglich etwas anderes vom Buffet geholt. Besonders schön waren die reichhaltigen Obstangebote. Müeslis, Fruchtsäfte, Frühstückseier … und man wurde gefragt, ob zusätzlich noch Spiegel- oder Rühreier gewünscht werden. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Brot, Brötchen, Brezeln, Toastbrot, Honig, Marmelade, Käseauswahl - alles war da und einfach zuviel des Guten. Eigentlich übernachte ich am liebsten ohne Frühstück und esse dann irgendwo unterwegs ein belegtes Brötchen oder eine Butterbrezel. Oder man stellt mir ein Kännchen Kaffee, 2 Brötchen, Butter und Marmelade hin. Das reicht. Die Herumsucherei am vollen Buffet liegt mir nicht so.

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

 Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Reichhaltiges Hotelfrühstück in Bad Wörishofen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 24. Juli 2019

Taverna Hellas - weil’s so schön war

Juli 2019. Am letzten Abend des Urlaubs besuchen wir wieder die Taverna Hellas und bestellen den “Griechischen Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet” sowie “Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites“. Dazu gibt es 1 Bier, Mineralwasser und ein Viertel Athos. Je 1 Grappa ist sowieso immer dabei. Lecker, lecker!

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte StolleJuli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 in Bad Wörishofen ... Taverna Hellas ... "Griechischer Bauernsalatteller mit Schafskäse und gebratenem Fischfilet" ... "Mit Schafskäse gefüllte gegrillte Calamari mit Krautsalat und Pommes frites" --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 17. Juli 2019

Pizzeria, die Zweite

Wir gehen wieder mal in die Pizzeria LIDO, weil es uns so gut gefallen hat. Gleiches freundliches Personal, die uns schon bekannten Platzsets mit dem Zitaten auf Italienisch. Übersetzungen siehe hier. Aber dieses Mal sitzen wir draußen im Freien und genießen den lauen Abend. Die Pizza Napoletana fanden wir schon beim letzten Besuch köstlich, heute kommt eine Pizza Mediterranea dazu. - Bad Wörishofen, Juli 2019.

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Foto: HE

Bad Wörishofen, Juli 2019 --- Pizzeria Lido --- Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 16. Juli 2019

In der griechischen Taverna

Bad Wörishofen, Juli 2019: Abendessen beim Griechen. Man kann im Freien unter Sonnenschirmen sitzen. Brigitte: Gegrillter Tintenfisch, Zaziki, Salatgarnitur, Fladenbrot. Harold: Frittierter Halloumi und kleine Sardinen, Zitronensauce, Salat, Pommes frites. Dazu Athos-Rotwein und Mineralwasser.

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

 Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle

Bad Wörishofen 2019 ... In der griechischen Taverne ... Kalamares, Salat, Zaziki, Fladenbrot ... Frittierte Sardinen und panierter Halloumi, Zitronensauce, Salat, Pommes frites ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 13. Juli 2019

Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte

Juli 2019. Schön, dass es das Wetter erlaubt, im Freien Kaffee und Kuchen zu genießen. Etwas frisch zwar, aber nicht unangenehm. Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte - eine gute Wahl. Auf dem Weg zum Kurhaus-Café in Bad Wörishofen kommt man an den zwei Flusspferden vorbei, bei denen nur die Köpfe aus dem Wasser ragen. Den Namen des Künstlers habe ich mir leider nicht gemerkt.

Juli 2019 ... Zwei Flusspferde, Kunstwerk in Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte, Kurhaus-Café Bad Wörishofen ... Foto: HE

Juli 2019 ... Mohnkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte, Kurhaus-Café Bad Wörishofen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: BS und HE

Donnerstag, 11. Juli 2019

Sprüche klopfen beim Pizza-Essen

Pizza essen gehen macht eigentlich immer Spaß. So auch in Bad Wörishofen. Wir entscheiden uns für die Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana, die wir wie immer halbieren und teilen. Statt einer Tischdecke gibt es Platz-Sets mit italienischen Redewendungen rund ums Essen. Wir vertiefen uns gleich hinein und auch noch beim Essen wollen wir nicht mit unseren Übersetzungsversuchen aufhören. Das macht richtig viel Spaß und die beiden Pizze sind wirklich besonders lecker.

 Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana

Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana

Italienische Redewendungen rund ums Essen:

Mangiare è uno dei quattro scopi della vita … quali siano gli altri tre, nessuno lo ha mai saputo.

Essen ist einer der vier Lebenszwecke … welche die anderen drei sind, hat niemand je gewusst.

 (Chinesisches Sprichwort)

La cucina di per sè è scienza: sta al cuoco farla diventare un‘ arte.

Die Küche ist Wissenschaft für sich, es liegt am Koch, eine Kunst aus ihr zu machen.

(G. Marchesi)

A proposito di politica … ci sarebbe qualcosa da mangiare?

Apropos Politik … gäbe es etwas zu essen?

(Totò, italienischer Schauspieler)

Uno non può pensare bene, amare bene, dormire bene, se non ha mangiato bene.

Man kann nicht gut denken, gut lieben, gut schlafen, wenn man nicht gut gegessen hat.

(Virginia Woolf)

Non c’è amore più sincero di quello per il cibo.

Es gibt keine ehrlichere Liebe als jene zur Speise.

(George Bernard Shaw)

La solitudine è per lo spirito, cio che il cibo è per il corpo.

Die Einsamkeit ist für den Geist, was die Speise für den Körper ist.

(Seneca)

A tavola perdonerei chiunque, anche i miei parenti.

Am Tisch würde ich jedem verzeihen, auch meinen Verwandten.

(Oscar Wilde)

Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana
 Pizzeria LIDO und bestellen eine Margherita und eine Napoletana
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 8. Juli 2019

Altbayerisches Ambiente mit Biergarten

Das Restaurant Rössle in Bad Wörishofen bietet altbayerisches Ambiente mit Biergarten. Wir essen einen großen Salatteller mit Garnelen (B) und Spinatknöpfle mit Käsesauce, pochierten Birnen und Preiselbeeren (H). Ein Bier und ein Mineralwasser. Zum Glück sind wir schon fertig und haben bezahlt, als der Sturm alles von den Tischen reißt und die Sonnenschirme zugeklappt werden. Schnell nach Hause.

Juli 2019 ... Restaurant Rössle in Bad Wörishofen mit Biergarten ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Restaurant Rössle in Bad Wörishofen mit Biergarten ... Spinatknöpfle mit Käsesauce, pochierter Birne und Preiselbeeren ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Restaurant Rössle in Bad Wörishofen mit Biergarten ... Großer gemischter Salatteller mit Garnelen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 5. Juli 2019

Erfrischend und saftig

Zum Rhabarberkuchen gibt es Melone. Es handelt sich hier um eine Netzmelone, deren hellgrünes Fruchtfleisch herrlich erfrischend und saftig schmeckt. Fast wie ein kaltes Getränk, nach dem man bei heißen Temperaturen lechzt.

Rhabarberkuchen mit (Netz-) Melone, grünes Fruchtfleisch, erfrischend und saftig ... Foto: Brigitte Stolle

Rhabarberkuchen mit (Netz-) Melone, grünes Fruchtfleisch, erfrischend und saftig ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 1. Juli 2019

Pesto d’Algues

Juni 2019_Pasta mit Caprese und schwarzen Oliven - Algenpesto = Pesto d'Algues ... Foto: Brigitte StollePasta mit Caprese und schwarzen Oliven. Dazu müsste doch auch ein Klecks Algenpesto wunderbar passen. In dem Gläschen aus dem Normandie-Überraschungspaket von M&G war genau die passende Menge noch drin. Und gleich der erste Bissen gab uns Recht: Genau dieses delikate I-Tüpfelchen hat gerade noch gefehlt. Lecker!

Juni 2019_Pasta mit Caprese und schwarzen Oliven - Algenpesto = Pesto d'Algues ... Überraschungspaket von Margit aus der Normandie ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019_Pasta mit Caprese und schwarzen Oliven - Algenpesto = Pesto d'Algues ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 29. Juni 2019

Ratatouille mit Hirse und Algenpesto

Süd- und Nordfrankreich ... Ratatouille aus mediterranem Gemüse mit Hirse und Algenpesto ... Foto: Brigitte StolleRatatouille aus mediterranem Gemüse mit Hirse und Algenpesto. Das Algenpesto hat man uns aus der Normandie mitgebracht (DANKE dafür) - es hat richtig gut geschmeckt.

Süd- und Nordfrankreich ... Ratatouille aus mediterranem Gemüse mit Hirse und Algenpesto ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 27. Juni 2019

Obstteller / Früchteteller

Am besten schon morgens anfangen mit Obst, Tee und Mineralwasser. Zu den Früchten auf dem Foto gibt es etwas Joghurt mit Honig. Lecker und erfrischend.


Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 25. Juni 2019

Bei großer Hitze: Salat

Bei dieser extremen Hitze habe ich eigentlich nur Lust auf Obst, Eis und Salat. Hier ein großer bunter Salat, der wegen der Hülsenfrüchte und dem Käse auch schön satt macht.

Sommerhitze? Salat !

Sommerhitze? Salat !

Sommerhitze? Salat ! ... Großer gemischter bunter Salatteller ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 24. Juni 2019

Ende Spargel

Die Spargelsaison endet traditionellerweise am 24. Juni, dem Johannistag, also heute. Manche kennen diesen letzten Tag auch als “Spargelsilvester“. Das bedeutet nicht, dass es das weiße Gemüse danach nicht mehr gibt - das Ganze ist schießlich auch wetterabhängig. Eine Bauernregel empfiehlt jedoch: “Stich den Spargel nie nach Johanni“. Ich kenne es auch so und halte mich daran. Das letzte Spargelessen bei uns: Buntes Omelette mit Spargel nature. Jetzt muss man halt wieder ein Jahr warten und darf sich schon auf die nächste Saison freuen.


Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 23. Juni 2019

Aber bitte mit Musik!

Wir waren in Buchklingen im hessischen Odenwald und haben in einer unserer Lieblings-Äppelwoi-Kneipen im idyllischen Garten zu Mittag gegessen. Ich habe mich schon länger auf den Kochkäs mit Musik und das unvergleichlichen Bauernbrot gefreut. Mein Mann hatte fast das Gleiche, nur mit Handkäs - und M. entschied sich für die Käsespätzle. Dazu gab es je einen bunten Salat.

 21.06.2019 ... Handkäs / Kochkäs mit Musik, Butter und Bauernbrot ... Hessischer Odenwald ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Handkäs / Kochkäs mit Musik, Butter und Bauernbrot ... Hessischer Odenwald ... Foto: Brigitte StolleAuf der Rückfahrt wollten wir - ohne große Hoffnung - kurz nachschauen, ob eventuell ein freier Parkplatz in der Nähe des Hermannshofs zu finden sei. Und tatsächlich: ein einziger war frei. Glück gehabt. Im Schau- und Sichtungsgarten “Hermannshof” blüht es in allen Farben - man muss es einach selbst gesehen haben. - Das erste Bild zeigt einen Ausschnitt des Rekordbaumes 2017 (”Champion Tree”), der im Jahre 1879 gepflanzt wurde und zwischenzeitlich 6 Meter in die Höhe und 8 Meter in die Breite gewachsen ist (Umfang des Stammes: 1,2 Meter): die so genannte Braut-Myrthe - die größte und älteste in Deutschland.

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Braut-Myrthe ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Braut-Myrthe ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte StolleZum Abschluss gibt es im Eiscafé in Neckarhausen 3 x Eiskaffee und 1 x Erdbeerbecher:

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 20. Juni 2019

Paella de verdura / Paella de marisco

Die Paella ist ein spanisches Gericht, wobei die Zutaten je nach Region variieren. Am bekanntesten ist wohl die Paella Valenciana (mit Hühnchen, Kaninchen …), aber man bekommt auch reine Gemüse-(verdura) oder Fisch- und Meeresfrüchte-Paellas (marisco) Der Name kommt aus dem Lateinischen (patella) und bezeichnet sowohl das Gericht selbst als auch die flache, runde Metallpfanne mit den zwei Griffen, in der die Paella zubereitet wird. Die typische leuchtend-gelbe Farbe stammt vom Safran (azafrán) oder von Paella-Würzmischungen mit Safrananteil (auch pulverisierte Ringelblumen kommen manchmal zum Einsatz). Wichtig ist die Wahl des Reises. In Spanien gibt es einen speziellen Paella-Reis (arroz bomba), hierzulande behilft man sich mit Langkornreis. Wir haben eine Gemüsepaella mit Garnelen zubereitet, schön bunt und von pikantem Geschmack. Buen provecho!

Gemüse-Paella mit Garnelen ... Buen provecho ... Brigitte Stolle, 2019

Gemüse-Paella mit Garnelen ... Buen provecho ... Brigitte Stolle, 2019

Gemüse-Paella mit Garnelen ... Buen provecho ... Brigitte Stolle, 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 19. Juni 2019

Ein Schwein als Küchenhilfe ?

Paniert vom Schwein …

Was es nicht alles gibt: ein Lokal, wo das Schwein höchstpersönlich die Schnitzel paniert. Vor lauter Verwunderung bestelle ich mir Blätterteig-Schweinsohren. Auf dem Foto ist leider nur noch ein Ohrläppchen zu sehen (rechts):

... paniert vom Schwein ... Schwein als Küchenhilfe ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 18. Juni 2019

Das Spaghetti-Eis wird fotografiert

Wie ich schon seit Jahren „weiß“, wurde das Spaghetti-Eis 1969 in Mannheim erfunden. Dario Fontanella, ein italienischer Eismann habe mit der Spätzlepresse experimentiert. Eigentlich wollte er das Eis patentieren lassen, er schreckte aber vor den Gebühren in Höhe von 200 DM zurück.

Mittlerweile habe ich erfahren, dass auch ein Eisfabrikant aus Neuss die Erfindung für sich beanspruchte: Eliano Rizzardini, der im Jahr 2000 verstorben ist.

Wer diese Eisspezialität tatsächlich kreiert hat, ist mir eigentlich egal. Schmecken tut mir Spaghetti-Eis immer sehr gut.

Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen:

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 17. Juni 2019

Erdbeeren - Ende mit Schrecken

Langsam-langsam geht die Spargel- und Erdbeerzeit ihrem Ende entgegen. Die ersten Kirschen und Nektarinen sind schon verzehrt. Selten habe ich so viele Erdbeeren wie in dieser Saison gegessen: pur, Erdbeertörtchen mit Sahne, Erdbeermilch, Erdbeermüesli …

Dann lese ich im “Mannheimer Morgen” über den “Erdbeer-Skandal“: Erdbeeren von Äckern in Mannheims Norden seien mit Chemikalien belastet. Deutlich erhöhte Werte von krebserregenden PFC (per- und polyfluorierte Chemikalien) seien auf fast allen Flächen gefunden worden - betroffen seien 237 von 317 Hektar. Auch das Grundwasser sei zum Teil infiziert. Nach den Untersuchungen wurde der Verdacht auf eine “schädliche Bodenveränderung im Sinne des Bundesbodenschutzgesetzes” bestätigt. Nicht nur in Mannheim, sondern auch in anderen Regionen und Städten sei das so (Baden-Baden, Rastatt …).

Wie ist das Gift auf die Äcker und ins Grundwasser gekommen? Über Düngemittel und Kompost, heißt es. Ein Komposthändler soll den Landwirten Kompost mit Papierschlamm, also mit Papierresten aus der Industrie, kostenlos für ihre Felder zur Verfügung gestellt haben. Die Bauern haben dieses Angebot zum größten Teil wohl gerne angenommen, lassen sich doch die Agrarprodukte mit kostemlosem Kompost preiswerter produzieren und die Gewinne steigern. Mit Entsetzen habe ich nun auch noch erfahren: das Problem sei schon einige Jahre bekannt. Na toll! Kein Schwein kümmert sich darum, dass die Bevölkerung Gift frißt. Man spricht bereits  vom “flächenmäßig größten Umweltskandal Deutschlands“. Und das in Baden-Württemberg, wo die Grünen in der Regierung sitzen. Eine Schande!

Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

  Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

 Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 7. Juni 2019

Madame Paulette

Madame Paulette” hieß mein Frühstück im Bio-Supermarkt in Heidelberg-Wieblingen: Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre, Kaffee.

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

 

Donnerstag, 6. Juni 2019

Sommersalat: Grüner Salat mit Kichererbsen

Bei der extremen Hitze und Schwüle der letzten Tage blieb der Ofen aus und die Küche kalt. Statt dessen gab es Sommersalate. Hier zum Beispiel auf der Basis von grünen Salaten, Kräutern, Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Dazu ein Bärlauchbutterbrot.

Heißer Sommer: Grüne Salate, Kräuter, Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Dazu ein Bärlauchbutterbrot ... Foto: Brigitte StolleKichererbsen sind ein eiweißreiches Nahrungsmittel. Mit passenden Gewürzen (Koriander, Curcuma usw.) geben sie Gerichten wie Humus, Falafel und Socca eine orientalische Geschmacksnote. Aber auch mit einer Essig-Öl-Marinade, Zwiebeln und Knoblauch verleihen sie einem “Sommersalat” das gewisse Etwas. Lecker!

 grünen Salaten, Kräutern, Kichererbsen, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Dazu ein Bärlauchbutterbrot.
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 4. Juni 2019

Erdbeeren und Spargel vom Hegehof

Wir kaufen Spargel, Erd-, Himbeeren und anderes gerne vom Ladenburger Hegehof (1. Foto). Nicht immer, aber ziemlich oft. Auf dem Foto Nr. 2 sieht man, wie mein Mann mit seiner Beute (Erdbeeren, Mürbeteig-Tartelettes, Erdbeer-Essig und Spargel) den Verkaufsstand verlässt. Was wir mit den Einkäufen zubereitet haben, zeigen die Bilder 3 und 4.

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Zum Nachmittagskaffee - Erdbeertörtchen mit Sahne:

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Abendessen: Gebratene Spargel, neue Kartöffelchen, Bio-Wildlachs und Bärlauchbutter:

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 3. Juni 2019

… zum do esse und zum midnemme …

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal. Gleich zwei Heidis auf einmal. Nach einer kleinen Odenwald-Rundfahrt bestellen wir hier Käsebrötchen, Pfauenauge und Nussecke. Die Entscheidung “Do esse oder midnemme” fällt nicht schwer. Wir sitzen gemütlich im Freien in der Sonne, frühstücken und plaudern.

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Brigitte mit einem Pfauenauge ... Foto: HE

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle und Harold Eisele