Freitag, 1. November 2019

Schwetzinger Schloss / Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus

Das Wetter war perfekt für eine kleine Schwetzingen-Rundfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965 und eine Rast im idyllischen Ladenburg mit Frühstück im Kaffeehaus.

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 26. Oktober 2019

Leuchtende Herbstfarben

Wunderschöne bunte Farben zaubert der Oktober in die Natur. Herbstfarben. Besonders gut gefallen mir die verschiedenen Rottöne. Das grüne Chlorophyll wird abgebaut und gelbe/rote Farbpigmente treten deutlich zu Tage. Aber egal, wie und warum … die leuchtenden Farbspiele tun dem Auge gut. Der Mensch freut sich. Die farbenprächtigen Fotos entstanden in den letzten Tagen während Schönwetterfahrten mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen - immer wieder schön.

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 12. Oktober 2019

Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken

Nach einem Treffen im Odenwald und einer Oldtimer-Odenwald-Rundfahrt gibt’s bei Heidis Imbiss Kaffee, Pommes frites, Pfauenauge und Nussecke.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Korsika ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Für die leckeren belegten Käsebrötchen sind wir leider ein bisschen zu spät, also nehmen wir heute Pommes frites, Pfauenaugen und Nussecken.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 12. September 2019

Kleiner Neckarspaziergang in Seckenheim

August 2019. Nach längerer Zeit konnten wir mal wieder einen kleineren Spaziergang am Neckar in Seckenheim machen.

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle
Kirschpflaume, Därgelkersch - lecker !

Kirschpflaume, Därgelkersch in Mannheim-Seckenheim am Neckar

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 13. August 2019

Abendessen daheim: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen …

Am Wochenende gab es bei uns ein Abendessen zu Hause: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven … In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce. Sehr lecker, die Sache, mmmhhh.

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

 August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 12. August 2019

Ludwigshafen: Friedrich-Ebert-Park

August 2019 in Ludwigshafen. Nach dem Butterbrezel-Frühstück im Kaffee geht’s in den Friedrich-Ebert-Park. Den Rosengarten haben wir allerdings nicht gefunden.

 

 


Foto: Brigitte Stolle

Samstag, 10. August 2019

Eiweißhaltige Ernährung … lecker!

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven ... Foto: Brigitte StolleOben: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven

Vor einigen Tagen haben wir Bio-Hirse in rote Paprikaschoten gefüllt und diese im Topf in Tomatensugo gebraten. Die Zubereitung ist auf der Packung angegeben. Deshalb nur ein kleiner Tipp aus der Praxis: Soll die Masse nach dem Garen körnig bleiben, rührt man nur selten um, sondern lässt die Körnchen in Ruhe ausquellen. Möchte man die Masse zum Füllen von Gemüsen oder als knusprige Bratlinge verwenden, ist ein häufiges Rühren sogar erwünscht.

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Oben:
 Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat

Unten: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 8. August 2019

Schwarzwälder und Apfelkuchen

August 2019 … Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen im Café beim Hospiz und Pflegeheim in Ilvesheim.


Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 7. August 2019

Bad Wimpfen - der Blaue Turm ist immer noch verhüllt

August 2019 … Bad Wimpfen … Der Blaue Turm ist wegen Sanierung leider noch immer verhüllt. Wir schauen ab und zu mal nach und besuchen Bad Wimpfen für einen Kaffee, Kuchen oder einen Becher Eis. Bad Wimpfen ist eine Kurstadt am Neckar im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg.

 


Auf der Rückfahrt nach Mannheim - Schloss Zwingenberg:


Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 5. August 2019

Alpaka in Bad Rappenau

Das Alpaka (Pako) in Bad Rappenau stammt aus den südamerikanischen Anden und wird dort vorwiegend wegen seiner Wolle gezüchtet. Da es auch friedlich und freundlich ist, benutzt man es gerne als Therapie-Tier.

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte StolleBad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 3. August 2019

Mit dem Ford Mustang 1965 nach Neckarhausen: Schlossgarten, Eis, Pizza …

Mit unserem Oldtimer Ford Mustang 1965 fahren wir zur Eisdiele nach Neckarhausen und essen 1 Eis (Brigitte) und 1 Pizza (Harold). Durch die Scheiben haben wir einen Blick auf unser grünes Auto. Anschließend noch eine Runde durch den Neckarhäuser Schlossgarten, vorbei an der hübschen kleinen Orangerie.


Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 29. Juli 2019

” … do esse oder midnemme …” ?

Juli 2018. Heidis Imbiss: “… zum do esse un zum midnemme …”. Wir haben Lust auf Camenbert-Brötchen und wollen sie lieber gleich “do esse“.

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen

Juli 2019 ... Heidis Imbiss --- “… zum do esse un zum midnemme …” ... Camenbert-Brötchen
Fotos: BS & HE

Sonntag, 28. Juli 2019

Chocolatiere in Dilsberg

Das baden-württembergische Dilsberg ist ein Ortsteil von Neckargemünd. Die Bergfeste Dilsberg liegt ungefähr in der Ortsmitte auf einem Berg, von dem aus man einen hübschen Blick auf die Neckarschleife unten im Tal hat. Wir sind zwei bis dreimal pro Jahr hier, haben bei unserem aktuellen Besuch aber erstmals Café und Chocolatiere Eva Heß besucht und auf einer kleinen Terrasse über den Dächern von Dilsberg Käsekuchen und Nussknacker genossen … alles hand- und hausgemacht von Frau Heß.

Blick von Dilsberg auf den Neckar:

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle 

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Dilsberg am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle & HE

Samstag, 27. Juli 2019

Leckere Gemüsequiche, vegetarisch

Juli 2019. Bio-Supermarkt Heidelberg-Wieblingen: Gemüsequiche und Butterbrezel. Die Butterbrezeln kennen wir ja, aber diese Quiche habe ich jetzt zum ersten Mal probiert. Köstlich. Hefeteig wird ausgerollt, darüber kommt eine dünne Schicht Royalmasse (Eier, Sahne, Muskat). Auf diese Masse werden die Gemüse geschichtet, hier: Zucchini, Tomaten, Auberginen. Das Ganze ist noch mit Käse überbacken. Das genaue Rezept habe ich nicht. Ich habe hier nur gegessen und nicht gebacken. Aber so ein Rezept für daheim ist ja schnell gefunden. Ich werde diese vegetarische Quiche auf jeden Fall nachempfinden.

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Leckere Gemüsequiche, vegetarisch ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 26. Juli 2019

Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen im Juli

Bei der Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen habe ich schon viele Fotos gemacht. Jetzt, im Juli, liegt mein Fokus an den wuchernden Wildpflanzen, welche die Ufer einsäumen. Vor allem weiße Doldenblütler sind es, dazwischen aber viele Farbtupfer in gelb, blau und rot. Eine Augenweide!

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019 ... Fischkinderstube Edingen-Neckarhausen ... Botanik ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 4. Juli 2019

Neckarhausen: Schlosspark und Eis

Juli 2019: Schlosspark Neckarhausen. Rund um Schloss und Orangerie wird gearbeitet; der ganze Park wird wegen der hohen Temperaturen bewässert. Wir dagegen erfrischen uns im Café mit drei Kugeln Eis (Frutti di bosco, Amarena, Joghurt).

Juli 2019: Neckarhausen - Schlosspark und Eiscafé ... Fotos: Brigitte Stolle

Juli 2019: Neckarhausen - Schlosspark und Eiscafé ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 2. Juli 2019

Schriesheim - Altstadtbummel und Frühstück

Wetter Mannheim am heutigen Dienstag, 2. Juli 2019: Sonnenschein und 26 Grad. Auch in Schriesheim ist es nicht anders. Man kann, zumindest am Vormittag, wieder durchatmen. Der Weinort Schriesheim liegt an der Badischen Bergstraße, circa 8 km nördlich von Heidelberg. Schon kurz nach 9 Uhr sitzen wir im Schriesheimer Kaffeehaus, einer Dependance des Ladenburger Kaffeehauses und bestellen das “Kleine Schriesheimer Frühstück” und das “Französische Frühstück“. Es ist herrlich, im Freien im Schatten zu sitzen ohne zu schwitzen wie ein Affe. Der anschließende Foto-Spaziergang durch die Altstadt brachte zwar nichts für uns Unbekanntes, aber doch ist jede Fotografie anders als die vorhergehenden. Je nach Jahres- und Tageszeit, Wetter, Lichteinfall oder persönlicher Stimmung … sieht ein Haus, eine Gasse, eine Ortsansicht immer anders aus. Das ist für mich das Spannende am Fotografieren.

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Fotos: Harold Eisele

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

2. Juli 2019: Schriesheim an der badischen Bergstraße ... Altstadtbummel und Frühstück im Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 30. Juni 2019

Luisenpark Mannheim, Juni 2019

Ein warmer, fast schon zu heißer Sommertag im Mannheimer Luisenpark. Es gibt viele schattige Plätze am Kutzerweiher unter Bäumen. Trotzdem erschöpft mich der Spaziergang, wir ruhen uns oft aus und trinken viel. Heute liegt mein Fokus beim Fotografieren auf den Pelikanen. Schöne und interessante Tiere, die die Fotografin misstrauisch beäugen, wenn sie allzu nahe kommt. Ein geruhsames Frühstück im Seerestaurant und später Eis und Kuchen an einem der Kioske bringen die Energie zum Weiterlaufen wieder zurück.

Pflanzen und Bäume brauchen jetzt viel Wasser, wir werden mit einem “Regenbogen” begrüßt. - In der Klangoase findet man die Skulptur “Haarwaschende” von Martin Mayer:

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle
Graureiher:

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

 Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle
Lustig fanden wir den Vorschlag, bei KLEINEM Hunger eine RIESENbrezel zu bestellen:

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Luisenpark Mannheim: Fernmeldeturm, Gondoletta. Frühstück, Gänse, Reiher, Pelikane, Kunst ... Fotos und Collagen: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 29. Juni 2019

Weinheim - historische Altstadt und Schlosspark

Dieses Mal haben wir in Weinheim nicht den Hermannshof oder den Exotenwald besucht, sondern wir waren bei Schloss Berckheim (das heute Rathaus und Stadtverwaltung beherbergt), im schattigen Schlosspark und zum Frühstück in einem Café neben der St.-Laurentius-Kirche am Marktplatz.

Deutschlands größte Zeder steht in Weinheim - eine Libanon-Zeder:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Marktplatz mit zahlreichen Cafés und Restaurants - im Hintergrund die St. Laurentius-Kirche:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Kleines Weinheimer Frühstück:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Berckheim’sches Schloss:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Schlosspark:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Der “Blaue Turm” hat seinen Namen daher, dass sein Schieferdach ursprünglich blau war:

Sommer 2019 ... Weinheim: Libanon-Zeder, Innenstadt, Marktplatz, Café, Frühstück, St. Laurentius-Kirche, Schloss Berckheim, Schlosspark, Blauer Turm ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 28. Juni 2019

Duuurst !!!

Durstige Hunde machen sich bei 36 Grad über das kühle (?) Nass her.

Juni 2019 ... Durstige Hunde machen sich bei 36 Grad über das kühle (?) Nass her ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Durstige Hunde machen sich bei 36 Grad über das kühle (?) Nass her ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 26. Juni 2019

Die Torhalle auf dem Lorscher Klostergelände

Bei heißen Juni-Temperaturen wagen wir einen Oldtimer-Ausflug ins hessische Lorsch, das auch “Karolingerstadt” genannt wird. Hier wurde 764 ein Benediktinerkloster gegründet. Die so genannte Tor- oder Königshalle aus rotem und weißen Sandstein aus der Region wurde in der spätkarolingischen Zeit errichtet. Im Jahr 1991 wurde die gesamte mittelalterliche Klosteranlage mit Torhalle, Ruine der ehemaligen Klosterkirche, Zehntscheuer, Klostermauer in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. 2012 begannen Baumaßnahmen und Neugestaltungen des Klosterareals: Torhalle, Klostermauer, Kirchenrest und Zehntscheuer wurden umfangreich konserviert, rekonstruiert, restauriert; darüber hinaus entstand ein Museum.

Der Parkplatz direkt vor der Klostermauer ist immer gut gefüllt:

 
Von zeitloser Ästhetik - die Lorscher Torhalle:

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte StolleBlick vom Klostergarten kommend:

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Die geschmackvoll gestaltete Torhalle (Westseite):

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Die karolingische Tor- oder Königshalle (Ostseite):

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Ruine der ehemaligen Klosterkirche:

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Blick von der Kirchenruine auf die Torhalle:

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Einkehr im Café am Kloster:

Juni 2016 ... Karolingerstadt Lorsch ... Klosterareal ... Torhalle / Königshalle, Klostermauer, Kirchenruine, Zehntscheuer, Café am Kloster ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 25. Juni 2019

Die Sahara lässt grüßen

Heute werden es in Mannheim 35 Grad, für morgen wurden gar 37 Grad angedroht. Für mich ein Graus! Schon vor 9 Uhr haben wir auf dem Friedhof gegossen wie übrigens ganz viele andere auch. Danach waren wir im Bio-Supermarkt in Heidelberg zum kleinen Frühstück und zur Zeitungslektüre. Die Hitze in der Region ist ein großes Thema: “Bereit für die große Hitze” und “Die Sahara lässt grüßen” (Rhein-Neckar-Zeitung). - Der Rest des Tages wird mit ausreichend Mineralwasser und kaltem Tee unter dem Deckenventilator verbracht.

Wetter am 25. und 26. Juni 2019: Bereit für die große Hitze ... Die Sahara lässt grüßen (Rhein-Neckar-Zeitung) ... Fotos: BS & HE

Wetter am 25. und 26. Juni 2019: Bereit für die große Hitze ... Die Sahara lässt grüßen (Rhein-Neckar-Zeitung) ... Fotos: BS & HE
Fotos: BS & HE

Sonntag, 23. Juni 2019

Aber bitte mit Musik!

Wir waren in Buchklingen im hessischen Odenwald und haben in einer unserer Lieblings-Äppelwoi-Kneipen im idyllischen Garten zu Mittag gegessen. Ich habe mich schon länger auf den Kochkäs mit Musik und das unvergleichlichen Bauernbrot gefreut. Mein Mann hatte fast das Gleiche, nur mit Handkäs - und M. entschied sich für die Käsespätzle. Dazu gab es je einen bunten Salat.

 21.06.2019 ... Handkäs / Kochkäs mit Musik, Butter und Bauernbrot ... Hessischer Odenwald ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Handkäs / Kochkäs mit Musik, Butter und Bauernbrot ... Hessischer Odenwald ... Foto: Brigitte StolleAuf der Rückfahrt wollten wir - ohne große Hoffnung - kurz nachschauen, ob eventuell ein freier Parkplatz in der Nähe des Hermannshofs zu finden sei. Und tatsächlich: ein einziger war frei. Glück gehabt. Im Schau- und Sichtungsgarten “Hermannshof” blüht es in allen Farben - man muss es einach selbst gesehen haben. - Das erste Bild zeigt einen Ausschnitt des Rekordbaumes 2017 (”Champion Tree”), der im Jahre 1879 gepflanzt wurde und zwischenzeitlich 6 Meter in die Höhe und 8 Meter in die Breite gewachsen ist (Umfang des Stammes: 1,2 Meter): die so genannte Braut-Myrthe - die größte und älteste in Deutschland.

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Braut-Myrthe ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Braut-Myrthe ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Schau- und Sichtungsgarten Weinheim ... Foto: Brigitte StolleZum Abschluss gibt es im Eiscafé in Neckarhausen 3 x Eiskaffee und 1 x Erdbeerbecher:

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle

21.06.2019 ... Eiscafé Neckarhausen ... Eiskaffee und Erdbeerbecher ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 22. Juni 2019

Eine Kuh auf dem Balkon?

Wenn die Temperaturen gar so hoch sind und die Sonne unangenehm zum Fenster hereinknallt, stellen wir auf dem Balkon den Sonnenschirm auf und ziehen die Vorhänge zu. Gestern ist dabei ein verblüffendes Licht- und Schattenbild entstanden: Eine Kuh frisst unsere Zimmerpflanze.

Balkonien 2019 ... Licht und Schatten ... Kuh frisst Zimmerpflanze ... Foto: BS
Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 18. Juni 2019

Das Spaghetti-Eis wird fotografiert

Wie ich schon seit Jahren „weiß“, wurde das Spaghetti-Eis 1969 in Mannheim erfunden. Dario Fontanella, ein italienischer Eismann habe mit der Spätzlepresse experimentiert. Eigentlich wollte er das Eis patentieren lassen, er schreckte aber vor den Gebühren in Höhe von 200 DM zurück.

Mittlerweile habe ich erfahren, dass auch ein Eisfabrikant aus Neuss die Erfindung für sich beanspruchte: Eliano Rizzardini, der im Jahr 2000 verstorben ist.

Wer diese Eisspezialität tatsächlich kreiert hat, ist mir eigentlich egal. Schmecken tut mir Spaghetti-Eis immer sehr gut.

Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen:

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Spaghetti-Eis und Mandelkuchen im Eiscafé Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (4) mit Karla

Nachdem so viel von den Skulpturen und Plastiken der Heinrich-Vetter-Sammlung in Ilvesheim die Rede war, wollte Kunstexpertin Karla Kunstwadl auch mal gucken.

Kunstexpertin Karla KunstwadlNee, falsch, Karla ! Das sind keine künstlerisch wertvollen Werke. Bei Dick & Doof kannst du höchstens Autogramme abstauben!

Kunstexpertin Karla Kunstwadl in Ilvesheim mit Dick und Doof ... Foto: Brigitte StolleJa, HIER geht’s los. Wir sehen: Karla im trauten Gespräch mit der Rheintochter, beim Scherzen mit dem dicken Budai, mitten im Gewurschtel zwischen Mutter und Kind … von Archimedes lässt sie sich den Bauch graulen, versonnen betrachtet sie den Schlafenden und der Denker regt Frau Kunstwadl zum Mitdenken an. Die sich Entkleidende versucht sie ohne Erfolg vom Ausziehen abzubringen.

Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle

 Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle

Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle

Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle

Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle

Kunstexpertin Karla Kunstwadl im Skulpturenpark der Vetter-Stifung in Ilvesheim ... Foto: Brigitte StolleNach dem Kunstgenuss - ein kulinarischer Genuss: Gemischter Salat mit Käse, Ei und Butterbrot (Kapuzinerkressen-Blüte):


Foto: Brigitte Stolle

Montag, 17. Juni 2019

Erdbeeren - Ende mit Schrecken

Langsam-langsam geht die Spargel- und Erdbeerzeit ihrem Ende entgegen. Die ersten Kirschen und Nektarinen sind schon verzehrt. Selten habe ich so viele Erdbeeren wie in dieser Saison gegessen: pur, Erdbeertörtchen mit Sahne, Erdbeermilch, Erdbeermüesli …

Dann lese ich im “Mannheimer Morgen” über den “Erdbeer-Skandal“: Erdbeeren von Äckern in Mannheims Norden seien mit Chemikalien belastet. Deutlich erhöhte Werte von krebserregenden PFC (per- und polyfluorierte Chemikalien) seien auf fast allen Flächen gefunden worden - betroffen seien 237 von 317 Hektar. Auch das Grundwasser sei zum Teil infiziert. Nach den Untersuchungen wurde der Verdacht auf eine “schädliche Bodenveränderung im Sinne des Bundesbodenschutzgesetzes” bestätigt. Nicht nur in Mannheim, sondern auch in anderen Regionen und Städten sei das so (Baden-Baden, Rastatt …).

Wie ist das Gift auf die Äcker und ins Grundwasser gekommen? Über Düngemittel und Kompost, heißt es. Ein Komposthändler soll den Landwirten Kompost mit Papierschlamm, also mit Papierresten aus der Industrie, kostenlos für ihre Felder zur Verfügung gestellt haben. Die Bauern haben dieses Angebot zum größten Teil wohl gerne angenommen, lassen sich doch die Agrarprodukte mit kostemlosem Kompost preiswerter produzieren und die Gewinne steigern. Mit Entsetzen habe ich nun auch noch erfahren: das Problem sei schon einige Jahre bekannt. Na toll! Kein Schwein kümmert sich darum, dass die Bevölkerung Gift frißt. Man spricht bereits  vom “flächenmäßig größten Umweltskandal Deutschlands“. Und das in Baden-Württemberg, wo die Grünen in der Regierung sitzen. Eine Schande!

Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

  Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019

 Erdbeeren, Spargel, Kirschen ... Erdbeer-Skandal in Mannheim _ Baden-Württemberg ... Fotos: Brigitte Stolle 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 16. Juni 2019

Wandmalereien in der Klosterkirche Lobenfeld

Lobenfeld ist ein Ortsteil von Lobbach. Hier, zwischen Odenwald und Kraichgau findet man die Klosterkirche, die wir wegen der alten Wandmalereien und des klösterlichen Heilkräutergartens mindestens einmal pro Jahr besuchen. Das Kloster Lobenfeld wurde um 1145 gegründet und weist eine bewegte Geschichte auf. Besonders sehenswert sind die mittelalterlichen (romanischen und gotischen) Wandmalereien, über die man ausführlich im Internet nachlesen kann. Diese sehr informative Seite gefällt mir am allerbesten: http://www.ebert-lobenfeld.homepage.t-online.de/wandbilder/index.html

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Foto: Brigitte Stolle 

 Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

 Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

 Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

 Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Klosterkirche Lobenfeld ... Mittelalterliche Wandmalereien ... Foto: Brigitte Stolle
 Fotos: Brigitte Stolle 2019

Freitag, 14. Juni 2019

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3)

Schon wieder Fotos vom Skulpturenpark Ilvesheim? Dieses Mal habe ich Detailbilder von einigen Kunstwerken gemacht, zum Beispiel: Rheintochter (filia rheni), Budai, Mann mit Walross, Schlafender von Karl-Heinz Krause und Mann mit Eule von Tunillie Kabubawakota (in dieser Reihenfolge von oben nach unten).

Siehe auch Skulpturenpark (1)Skulpturenpark (2).

Am meisten beschäftigt hat mich der “Mann mit der Eule“. Ich habe in dem Beutetier zuerst gar keine Eule, sondern eher einen Auerhahn gesehen, was aber an der abgebrochenen Schnabelspitze liegen mag. Und der Herr Kabubawakota wird schließlich wissen, was er da geschaffen hat. Aber ob Eule oder was anderes: es ist ein Bild des Elends und Jammers und lange kann ich mir das arme Tier nicht anschauen ohne sehr bedrückt zu werden.

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

 Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

 Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

 Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (3) ... Details ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle, Ilvesheim Mai 2019

Donnerstag, 13. Juni 2019

Rinderherde im Klatschmohn

Ladenburg. Am 26. Mai 2019 war von Mohnblumenblüten noch nichts zu sehen. Heute, am 13. Juni, weidet die kleine Herde direkt neben dem üppig blühenden Katschmohn. Wunderschön!

Ladenburg, Juni 2019: Rinder und Mohnblüte ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 11. Juni 2019

“Blouß fa Gspass” hinter Schloss und Riegel

Jedes Jahr an Pfingsten herum ist es wieder so weit: Das Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ („Nur zum Spaß“) führt unter der Leitung von Carla Schmidt in der Komödienscheuer in der Rastatter Straße ihr neuestes Stück auf. Jeweils ein ganzes Jahr lang opfern die Darsteller, denen man ihre Begeisterung und Theaterliebe anmerkt, einen Teil ihrer Freizeit. Sie planen, proben und setzen sich auseinander … damit die Seckenheimer Zuschauer sich gut unterhalten fühlen und ihren Spaß haben.

Das aktuelle Theaterstück 2019 „Seniorenresidenz Schloss und Riegel“ zeigt ein Werk frei nach der Theaterautorin Winnie Abel.

Das Rentnerpaar Irmgard und Hermann (mit Gipsbein: Carla Schmidt) beschließt, nach der Entlassung aus der Reha in eine Seniorenresidenz überzusiedeln und landet versehentlich – im Knast. Zur großen Erheiterung der Zuschauer wird in dieser klassischen Verwechslungskomödie viel aneinander vorbeigeredet und die Kommunikation mit den Gefängnisinsassen, die von Irmgard und Hermann für Residenzbewohner gehalten werden, gestaltet sich vergnüglich und amüsant. Bis sich am Ende die Verstrickungen lösen und sich alles zum Guten wendet, wird das Publikum Zeuge zahlreicher komischer Zwischenfälle und hat viel zu lachen.

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle 

 Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

 Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019: Seckenheimer Laientheater „Blouß fa Gspass“ führt auf: "Seniorenresidenz Schloss und Riegel" ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Kaffeehaus Ladenburg

Wir parken außerhalb der Stadtmauer und laufen von hier zum Ladenburger Kaffeehaus, wo wir zweimal das “Kleine Ladenburger Frühstück” bestellen. Man kann im Schatten im Freien sitzen, das Markttreiben beobachten und die alten Häuser ringsherum bewundern. Ladenburg ist immer wieder einen Ausflug wert.

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

 Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019: Frühstück in Ladenburg mit kleinem Stadtbummel ... Foto: Brigitte StolleMan sieht sie leider häufig, diese Metzgerei-Reklamen, bei denen die Opfer lächerlich gemacht werden. Es erschüttert mich, dass solche Geschmacklosigkeiten auch heute noch beim Verbraucher witzig ankommen oder peinlich berührt einfach “übersehen” werden.

Juni 2019: Geschmacklos Metzgerei-Werbung in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 10. Juni 2019

Skulpturenpark Ilvesheim Mai 2019 (2)

Hier habe ich bereits viele Kunstwerke des Skulpturenparks der Heinrich-Vetter-Stiftung in Ilvesheim vorgestellt. Inzwischen haben wir im Park der Vetter-Villa noch mehrere Male fotografiert und ich konnte meine Bildersammlung erweitern.

Denker von Karl-Heinz Krause
(hier mit hart gekochtem Ei):

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Schlafender von Karl-Heinz Krause:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
links: Geöffnete Faust von Michael Schoenholtz …
… rechts: Aufblätterung von Lene Sicker-Hummel:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Auffächerung von Lene Sicker-Hummel:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Die Brücke von Dieter Hacker:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Links: Der Mensch von Erich Sauer …
… rechts: Stehende von Frank Maasdorf:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Ente mit 3 Küken von Friderun Stralendorff-Eilers
(die 3 Küken sind leider nicht mehr vorhanden):

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
links: Scheibenmensch von Horst Antes …
… rechts: Gartenleuchte in Form eines Seelenhäuschen
(unbekannter Künstler):

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Meergeist (Sedna) von Josephee Kakee:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Drei Köpfe (unbekannter Künstler):

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Kreis mit Halbkreis intern von Alf Lechner:

Kunstwerke im Skulpturenpark der Vetter-Villa in Ilvesheim ... Foto: Brigitte Stolle, 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 9. Juni 2019

Heidelberg an Pfingsten 2019

An Pfingsten war in Heidelberg, wie auch sonst meistens, der Teufel los. Ich habe Fotos aus dem fahrenden Auto von der alten Neckarbrücke und vom Schloss gemacht. Eigentlich war man froh, dass man “nur” durch Heidelberg durchfuhr und ein ruhigeres Ziel vor Augen hatte. 

"Unterwegsbilder" - Fotos aus dem fahrenden Auto - Heidelberg, Schloss und Alte Brücke ... Foto: Brigitte Stolle, Pfingsten 2019

"Unterwegsbilder" - Fotos aus dem fahrenden Auto - Heidelberg, Schloss und Alte Brücke ... Foto: Brigitte Stolle, Pfingsten 2019

"Unterwegsbilder" - Fotos aus dem fahrenden Auto - Heidelberg, Schloss und Alte Brücke ... Foto: Brigitte Stolle, Pfingsten 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 8. Juni 2019

Kabale oder Liebe?

Auf einem Dach war ein unruhiges Taubenpaar zu beobachten. Waren es Streitigkeiten, Revierverhalten (”Das ist MEIN Lieblingsplatz”) oder Balzspiele? Ich kann das leider nicht beurteilen, finde aber, dass sich die Flugbewegungen unter blauem Himmel besonders gut machen.

Juni 2019 ... Taubenpaar unter blauem Himmel ... Kabale oder Liebe? ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Taubenpaar unter blauem Himmel ... Kabale oder Liebe? ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Taubenpaar unter blauem Himmel ... Kabale oder Liebe? ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 7. Juni 2019

Madame Paulette

Madame Paulette” hieß mein Frühstück im Bio-Supermarkt in Heidelberg-Wieblingen: Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre, Kaffee.

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle

Madame Paulette ... Frühstück mit Croissant, Butter, Himbeerkonfitüre ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

 

Mittwoch, 5. Juni 2019

Edinger Kronwicke ???

Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft Edingen-Neckarhausen im Juni 2019. Im Hintergrund der Neckar.

Juni 2019 ... Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft Edingen-Neckarhausen im Juni 2019 ... Fotos: Brigitte StolleBei diesen Blümchen bin ich mir nicht sicher: Klee? Wicke? Ich lege mich mal fest und sage “Bunte Kronwicke“. Aber vielleicht weiß es ja jemand besser.

Juni 2019 ... Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft Edingen-Neckarhausen im Juni 2019 ... Bunte Kronwicke? ... Fotos: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft Edingen-Neckarhausen im Juni 2019 ... Bunte Kronwicke? ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 4. Juni 2019

Erdbeeren und Spargel vom Hegehof

Wir kaufen Spargel, Erd-, Himbeeren und anderes gerne vom Ladenburger Hegehof (1. Foto). Nicht immer, aber ziemlich oft. Auf dem Foto Nr. 2 sieht man, wie mein Mann mit seiner Beute (Erdbeeren, Mürbeteig-Tartelettes, Erdbeer-Essig und Spargel) den Verkaufsstand verlässt. Was wir mit den Einkäufen zubereitet haben, zeigen die Bilder 3 und 4.

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Zum Nachmittagskaffee - Erdbeertörtchen mit Sahne:

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Abendessen: Gebratene Spargel, neue Kartöffelchen, Bio-Wildlachs und Bärlauchbutter:

Juni 2019 ... Obst und Gemüse von Hegehof Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 3. Juni 2019

… zum do esse und zum midnemme …

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal. Gleich zwei Heidis auf einmal. Nach einer kleinen Odenwald-Rundfahrt bestellen wir hier Käsebrötchen, Pfauenauge und Nussecke. Die Entscheidung “Do esse oder midnemme” fällt nicht schwer. Wir sitzen gemütlich im Freien in der Sonne, frühstücken und plaudern.

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Brigitte mit einem Pfauenauge ... Foto: HE

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle

Mit Heidi und HaPe bei Heidis Imbiss im Schriesheimer Tal ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle und Harold Eisele

Samstag, 1. Juni 2019

Eine bunte Wiese mit Klatschmohn

Am Damm der Autobahnbrücke in Mannheim-Friedrichsfeld haben wir diese bunte Blumenwiese mit blühendem Hang entdeckt. Vor allem Mohnblumen sind hier zu finden, als Kontrast aber auch weiße, gelbe und blaue Blüten-Einsprengsel (z. B. Kamille).

Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

 Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Papaver rhoeas ... Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

 Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Papaver rhoeas ... Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Papaver rhoeas ... Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

 Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Papaver rhoeas ... Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle

Ende Mai 2019 ... Autobahnbrücke Mannheim-Friedrichsfeld ... Roter Mohn (Papaver) … Papaver rhoeas ... Klatschmohn … Pavot … coquelicot … Red Poppy ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 31. Mai 2019

30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag

Ganz so festlich wie auf der Zeichnung war der Tisch an unserem gestrigen 38. Jahrestag nicht gedeckt und dekoriert …

30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag ... Gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie --- Blumen ...  Aber immerhin … es gab gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie. Und sogar Blumen:

30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag --- Gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie ... Blumen ... Foto: Brigitte Stolle

30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag --- Gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie ... Blumen ... Foto: Brigitte Stolle

 30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag --- Gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie ... Blumen ... Foto: Brigitte Stolle

30. Mai 2019 - Unser 38. Jahrestag --- Gebratene Garnelen, Fenchel, hausgemachte Mayonnaise, Tomatensugo und einen reifen Camembert aus der Normandie ... Blumen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 30. Mai 2019

Naturspaziergang in Ilvesheim

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege.

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

 Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Mai-Spaziergang in Ilvesheim mit Schopflavendel, Wiesensalbei und Felsenbirne, Bienen und einer Schwebfliege ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 29. Mai 2019

Die ersten Kirschen des Jahres

Süß und saftig - die ersten Kirschen des Jahres. Wir haben sie in einem kleinen Park gegessen und die Steine auf die Wiese gespuckt :-)

Süß und saftig: die ersten Kirschen des Jahres 2019 ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019

Süß und saftig: die ersten Kirschen des Jahres 2019 ... Fotos: Brigitte Stolle, Mai 2019


Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 28. Mai 2019

Böse Stiefmutter?

Böse Stiefmütter findet man in Märchen, zum Beispiel in “Aschenputtel” in der Sammlung von “Kinder- und Hausmärchen” der Gebrüder Grimm. In der Realität sind Stiefmütter meist gar nicht böse. Auch die hübsche Blume, die man “Stiefmütterchen” nennt, hat eigentlich ein liebes Gesicht und man fragt sich, woher dieser Name kommt. Stiefmütterchen gehören zu den Veilchengewächsen (Violaceae). Sie stammen alle von dem wilden dreifarbigen Stiefmütterchen (Viola tricolor) ab und wurden in verschiedenen Größen und Farben für Garten und Balkonkasten gezüchtet. Stiefmütterchen haben 5 Blütenblätter, die sich gegenseitig zum Teil abdecken. Das unterste größte Blütenblatt ist die “Mutter”, die ihre beiden “Töchter” teilweise bedeckt. Die “Töchter” wiederum decken die zwei obersten Blütenblätter, die “Stieftöchter” ab, so dass diese beiden sich wohl stiefmütterlich behandelt fühlen. Eine, wie ich finde, etwas komplizierte Herleitung der Bezeichnung “Stiefmütterchen” für so ein niedliches und charmantes Blümchen.

Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle

 Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 ... Stiefmütterchen (Viola) ... Wildform: Viola tricolor ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 27. Mai 2019

rosa, rosae, rosae, rosam, rosa …

Bei einem Mai-Spaziergang wurden Wild- und Zuchtrosen am Wegesrand fotografiert, in Parks und Gärten. Die gelben Gartenrosen haben es Karla Kunstwadl besonders angetan, sie duften betörend. - Übrigens haben Rosen haben, botanisch gesehen, keine Dornen, sondern Stacheln. Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm müsste demnach eigentlich “Stachelröschen” heißen.

Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Karla Kunstwadl liebt Rosenduft ... Fotos: Brigitte Stolle

 Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle

 Mai 2019 --- Wild- und Zierrosen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 26. Mai 2019

Alpenkühe mit Kuhglocke in Ladenburg

Schottische Hochlandrinder sieht man zurzeit allerorten. Diese kleine Herde in Ladenburg gegenüber des Hotels Leonardo besteht allerdings aus Tieren, wie man sie aus Bayern, der Schweiz und Österreich kennt. Der Landwirt zeigt hier wohl seine persönliche Vorliebe für alpenländische Rinder und hat einigen von ihnen - ganz traditionell - sogar eine Kuhglocke um den Hals gehängt. In den Alpen dienen diese Glocken dazu, die Herden zusammenzuhalten und die Tiere bei Nebel zu finden. Was die Kühe wohl von dem Dauergebimmel halten?

Schon vor Jahren hat eine Tierschützerin in der Schweiz kontroverse Diskussionen ausgelöst. Für die Kühe seien die Glocken so, als wenn uns Menschen jemand einen Presslufthammer ans Ohr hielte, schimpfte sie. Gestützt wurde all dies durch eine Studie der Technischen Hochschule Zürich, wonach die Hornträger in “unvertretbar starkem Ausmaß unter dem Gewicht und dem Lärm der Glocken litten”. An 3 Tagen wurden an 19 Kühen mit 5,5 Kilo schweren Glocken Messungen vorgenommen. Heraus kam, dass die Testkühe seltener ihre Köpfe bewegten, weniger fraßen und sich weniger ausruhten. Das wiederum rief den Zorn der Landwirte auf den Plan, die von “weltfremden” Untersuchungen sprachen.

Ich bin froh, dass ich bei den Ladenburger Kühen nur eine ganz kleine Glocke entdeckt habe. Schließlich muss man eher selten im Nebel nach ihnen suchen. Und ich hoffe sehr, dass sie unter dem Bimmel-Bammel nicht zu arg leiden müssen.

Wiederkäuen mit Blick auf den Ladenburger Wasserturm:

Alpenländische Rinder / Kühe in Ladenburg ... hornlos ... Kuhglocke ... Foto: Brigitte Stolle

Alpenländische Rinder / Kühe in Ladenburg ... hornlos ... Kuhglocke ... Foto: Brigitte Stolle

Alpenländische Rinder / Kühe in Ladenburg ... hornlos ... Kuhglocke ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle