Montag, 15. Februar 2016

Stundenbuch des Herzogs von Berry … Kalenderblatt FEBRUAR

Kommt nochmal Schnee in diesem Februar? Richtig eisig kalt war das Wetter heute in Mannheim. Und für morgen und übermorgen sind sogar für die Region (hoffentlich nur leichte) Schneefälle vorhergesagt. Ganz so heftig wie auf diesem Kalenderblatt für den Monat Februar wird es wohl nicht werden. Das Stundenbuch des Herzogs von Berry aus dem 15. Jahrhundert ist eine der berühmtesten illustrierten Handschriften. Ein Höhepunkt der spätmittelalterlichen Buchmalerei. Die Miniaturen stammen von den Brüdern Paul, Hermann und Jean von Limburg. Der Originaltitel des “Stundenbuches”: Les Très Riches Heures du Duc de Berry. Besonders die Kalenderblätter sagen viel über mittelalterliche Traditionen und Moden aus. Man erkennt ein Taubenhaus, Bienenvölker in Strohstülpern, im Pferch drängen sich Schafe wärmend aneinander. Ein Baum wird gefällt, wahrscheinlich, um noch mehr Holz zum Verheizen zu erhalten. Die Bauern wärmen sich in der Stube die Beine am Feuer, ebenso die elegante Dame im blauen Kleid … Jedes einzelne Kalenderbild lädt zum Betrachten und Beobachten ein; wunderbar sind die Details ausgearbeitet … Kleine Kunstwerke!

Kommt nochmal Schnee in diesem Februar? Richtig eisig kalt war das Wetter heute in Mannheim. Und für morgen und übermorgen sind sogar für die Region (hoffentlich nur leichte) Schneefälle vorhergesagt. Ganz so heftig wie auf diesem Kalenderblatt für den Monat Februar wird es wohl nicht werden. Das Stundenbuch des Herzogs von Berry aus dem 15. Jahrhundert ist eine der berühmtesten illustrierten Handschriften. Ein Höhepunkt der spätmittelalterlichen Buchmalerei. Die Miniaturen stammen von den Brüdern Paul, Hermann und Jean von Limburg. Der Originaltitel des "Stundenbuches": Les Très Riches Heures du Duc de Berry. Besonders die Kalenderblätter sagen viel über mittelalterliche Traditionen und Moden aus. Man erkennt ein Taubenhaus, Bienenvölker in Strohstülpern, im Pferch drängen sich Schafe wärmend aneinander. Ein Baum wird gefällt, wahrscheinlich, um noch mehr Holz zum Verheizen zu erhalten. Die Bauern wärmen sich in der Stube die Beine am Feuer, ebenso die elegante Dame im blauen Kleid ... Jedes einzelne Kalenderbild lädt zum Betrachten und Beobachten ein; wunderbar sind die Details ausgearbeitet ... Kleine Kunstwerke!

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.