Samstag, 7. Mai 2016

Ein Maitag in Bad Rappenau

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte StolleIm August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind … da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken.

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

 Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle
Siehe zum Vergleich das Feuerbeet in Bad Rappenau im September 2015 !

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

 Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle

Im August / September 2015 war ich in Bad Rappenau zur Reha und habe dieses hübsche Städtchen irgendwie in mein Herz geschlossen, so dass ich immer wieder gerne hierher zurückkomme. Jetzt, Anfang Mai 2016, sieht vieles so ganz anders aus als im Hoch- und Spätsommer. Einiges habe ich gleich wiedererkannt, manches war ganz anders - und ein paar neue Entdeckungen konnte ich auch machen (beim Wasserschloss gibt es jetzt einen schwojenden Hund). Interessant und spannend ist zum Beispiel die Bepflanzung des Feuerbeetes in den wechselnden Jahreszeiten, ja überhaupt die Blumenpracht in Kur- und Salinenpark. Neu ist der Lehrpfad mit heimischen Sträuchern, die im Moment allerdings noch sehr klein sind ... da darf man sich schon auf den nächsten Besuch freuen. Ein schöner, sonniger Maitag mit vielen Erinnerungen und Eindrücken. Fotos: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Mai 2016