Freitag, 29. Juli 2016

Mimosenblüte im Luisenpark

Mimose (Mimosa pudica) / Schamhafte Sinnpflanze im Luisenpark Mannheim - Mimosenblüte im Juli - Altes Kräuterbuch - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016Wunderschön: die Mimose (Mimosa pudica) oder “Schamhafte Sinnpflanze” im Luisenpark. In meinem alten Kräuterbuch von 1884 ist unter anderem zu lesen, dass die Mimose in Südamerika und Westindien von März bis Juli blüht. Heutzutage blüht sie sogar auch in Mannheim. Früher wurde die Mimose “bei Hüftweh und Nierenschmerzen, als Pflaster gegen Drüsengeschwüre, namentlich Kröpfe” eingesetzt. Das alte Buch warnt aber, dass Blätter und Zweige “giftartig” wirken. Die Wurzel wiederum erzeuge “heftiges Erbrechen” - die praktische Schlussfolgerung daraus ist, dass sie “gegen die Wirkung der Blätter das beste Mittel” sei. - Egal, lieber gar keine Teile davon verschlucken, sondern nur anschauen und sich an der zarten Mimose erfreuen!

Mimose (Mimosa pudica) / Schamhafte Sinnpflanze im Luisenpark Mannheim - Mimosenblüte im Juli - Altes Kräuterbuch - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016
PS und Korrektur:

Es ist ein Seidenbaum (Albizia julibrissin)
- siehe Kommentar -

Mimose (Mimosa pudica) / Schamhafte Sinnpflanze im Luisenpark Mannheim - Mimosenblüte im Juli - Altes Kräuterbuch - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle