Freitag, 12. August 2016

Bergfriedhof Heidelberg

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte “Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder” (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft.

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016
August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016

August 2016. Fotografieren auf dem Friedhof. Nach einem Termin in Heidelberg war noch genug Zeit für einen Abstecher zum menschenleeren, schattigen Bergfriedhof. Hier findet man unter anderem die Gräber des Reichspräsidenten Friedrich Ebert und der Schriftstellerin Hilde Domin. Es gibt einen jüdischen Friedhofsteil mit historischen Grabanlagen, eine Gedenkstätte für an Aids Verstorbene und das so genannte "Schmetterlingsgrab für stillgeborene Kinder" (Frühchen unter 500 Gramm). - Und auch das gibt es: ein Blumengießwasserbecken, in dem putzige (leider nicht fotografierbare) Mini-Salamander leben. - Ein angenehmer, stiller Ort, wenn man dem Trubel der Stadt etwas entfliehen und zur Ruhe kommen möchte. - Anschließend wurde bei der Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn in der Rohrbacher Straße noch leckerer, saftiger Zwetschgenkuchen und eine Mandelecke für zu Hause eingekauft. - Fotos und Collagen: Brigitte Stolle 2016
Foto (s): Brigitte Stolle

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.