Freitag, 21. Oktober 2016

“Brutti ma buoni” - Müesli-Plätzchen

Müsli Bircher-Müsli Haferflocken-Plätzchen Müsli-Plätzchen ... schnell, einfach, gut ... Brutti ma buoni - Fotos: Brigitte StolleIch mache ja immer gerne etwas aus Dingen, die sowieso in Küche oder Keller schon vorhanden sind. Nun war also noch ein halbes Päckchen Bircher-Müesli da (mit Nüssen und Trockenfrüchten). Also wurden Müesli-Plätzchen gebacken: 70 Gramm Butter in der Pfanne zerlassen, 125 Gramm Müesli einrühren und unter Rühren vorsichtig miteinander vermengen - das gibt leichte Röstaromen. Von den insgesamt benötigten 80 Gramm Zucker einen Esslöffel in die Masse geben und zu der Butter-Müesli-Masse rühren - das gibt einen zarten Karamellgeschmack. Pfanne vom Herd nehmen und Masse abkühlen lassen. 1 Ei mit dem restlichen Zucker gut schaumig rühren, 50 Gramm Mehl mit 1 Teelöffel Backpulver unterrühren und anschließend die Müesli-Masse dazugeben.

Müsli Bircher-Müsli Haferflocken-Plätzchen Müsli-Plätzchen ... schnell, einfach, gut ... Brutti ma buoni - Fotos: Brigitte StolleMit zwei Teelöffeln kleine Häufchen aufs Backblech setzen - genügend Abstand halten, die Plätzchen laufen während des Backvorgangs auf jeden Fall zu flachen Fladen auseinander.

Backzeit im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad circa 10 bis 12 Minuten.

Müsli Bircher-Müsli Haferflocken-Plätzchen Müsli-Plätzchen ... schnell, einfach, gut ... Brutti ma buoni - Fotos: Brigitte StolleDie Italiener kennen ein Kleingebäck, das sie “Brutti ma buoni” nennen = “Hässlich, aber gut”. So würde ich meine Müesli-Plätzchen auch nennen wollen. Naja, direkt “hässlich” sind sie ja nicht, sondern eher einfach und rustikal; gar nicht konditormäßig fein, nicht mal besonders süß, sondern sehr kernig. Der zweite Namensteil stimmt aber auf jeden Fall: Sie sind schnell gemacht und schmecken (mir) wunderbar.

Müsli Bircher-Müsli Haferflocken-Plätzchen Müsli-Plätzchen ... schnell, einfach, gut ... Brutti ma buoni - Fotos: Brigitte Stolle

Müsli Bircher-Müsli Haferflocken-Plätzchen Müsli-Plätzchen ... schnell, einfach, gut ... Brutti ma buoni - Fotos: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle