Sonntag, 18. Juni 2017

Der große Feuerfuchs (oder ein C-Falter?)

Entdeckt in Dobel im Nordschwarzwald: ein “Östlicher Großer Fuchs” oder “Großer Feuerfuchs“. Juni 2017.

Foto (s): Brigitte Stolle

  1. Stefan

    Sonntag, Juni 18, 2017 - 21:30:31

    So recht glaube ich nicht, dass es ein großer Feuerfuchs ist. Der sollte nämlich einen dunklen Rand am Flügel haben. Es könnte ein C-Falter sein, was zu juni/Juli passt, aber dazu müsste man die Unterseite sehen. Egal, es ist ein schönes Foto und ob der Falter nun auf einem Maiglöckchen sitzt oder nicht, weiß ich ja auch nicht.
    Laut Wikipedia “Östlicher Großer Fuchs” kommt dieser in Baden-Württemberg auch gar nicht vor. Es wäre also eine Überraschung, wenn es ihm nun in BW nicht mehr zu warm ist. :-)

  2. Brigitte

    Montag, Juni 19, 2017 - 10:08:00

    Maiglöckchen ist das nicht, sondern eine Art “Schilfgras” an einem kleinen Weiher.
    C-Falter könnte in der Tat auch richtig sein.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.