Montag, 24. Juli 2017

Frische Feigen aus der Pfalz

Gestern habe ich eine große Schale mit frischen Pfälzer Feigen mitgebracht bekommen. Die rund 50 gelb-grünen Früchte wurden kurz vorher frisch vom Baum gepflückt. Nach dem Fotografieren wurde ein Großteil gleich roh verputzt. Waschen, halbieren und das süße Fruchtfleisch mit einem Löffelchen herauskratzen … so schmecken mir Feigen besonders gut. Herzlichen Dank für das köstliche Mitbringsel.

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017

Ein paar Feigen-Experimente der vergangenen Jahre:

Blattsalate mit Pfälzer Feigen und Blauschimmelkäse

Pfälzer Rotwein-Panna-Cotta mit Pfälzer Feigen

Frische Feige auf Ziegenkäsebrot

Aufgesetzt: Feigenlikör

Feigen-Chutney

Frische Feigen aus der Pfalz ... Fotos: Brigitte Stolle 2017
Foto (s): Brigitte Stolle

  1. Tanja

    Dienstag, Juli 25, 2017 - 13:25:30

    Lecker, lecker! Wir haben zwei kleine Feigenbäumchen in Blumentöpfen. Und es ist sogar eine kleine Ernte im Hebst zu erwarten…

  2. Brigitte

    Dienstag, Juli 25, 2017 - 13:36:02

    Eine kleine Ernte im Herbst … das hört sich nett an.
    Viel Erfolg.

  3. Katharina Denig

    Dienstag, Juli 25, 2017 - 22:18:21

    Seit ich in der schönen Pfalz leben darf, liebe ich Feigen, besonders diese einheimischen, wenn ich sie finde, esse ich sie immer komplett! Deine wunderbaren Fotos faszinieren mich immer wieder aufs neue, sehr appetitanregend die Zuccini!
    Sei herzlichst gegrüßt von Katharina

  4. Brigitte

    Mittwoch, Juli 26, 2017 - 16:57:45

    Danke für den Besuch. Ja, Pfälzer Feigen schmecken lecker-lecker :-)

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.