Montag, 16. Oktober 2017

Warmer Apfelpfannkuchen

20 bis 30 Minuten sollte der Teig ruhen, aber ansonsten sind die Apfelpfannkuchen schnell gemacht. Die Zutaten reichen für 4 Pfannkuchen: 250 Gramm Mehl, 3 Eier, 2 Esslöffel Zucker, 350 ml Milch, 1 Prise Salz, 1 großer Apfel, Butter. Die Zutaten werden mit dem Mixer zusammengerührt. Der Apfel kann in Spalten, Scheiben oder Würfelchen geschnitten werden. Zuerst die Äpfel etwas in Butter anbraten, Pfannkuchenteig darübergeben, auf beiden Seiten goldgelbe Pfannkuchen backen. Noch warm servieren.

Warmer Apfelpfannkuchen, mit Puderzucker bestäubt ... Foto: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.