Donnerstag, 30. November 2017

Morgen das 1. Türchen

Wie schön, dass es sie noch gibt: die altmodischen Adventskalender mit Bildchen hinter den Türchen und viel Glimmer und Glitzer (was ja zu Weihnachten irgendwie passt). Jeder Kalender ein Wimmelbild mit vielen Geschehnissen, Menschen, Tieren, Häuschen … zum Schauen, Suchen und Sich-Freuen. Und wenn man ein Türchen geöffnet hat, haftet der Glitzer noch stundenlang an den Fingern. Eigentlich sind diese Kalender alles andere als up-to-date, aber genau das macht ihren nostalgischen Reiz und Charme aus. In diesem Jahr habe ich wieder zwei dieser kleinen Kunstwerke bei einem Spezial-Verlag in Stuttgart bestellt, für meinem Mann und mich. Dann habe ich noch einen zusätzlich als Adventsgeschenk bekommen, toll, und nun sind es drei Stück, die heute aufgehängt wurden. Morgen geht es also los.

Zwei verschneite Städtchen:

Adventskalender mit Bild, Glimmer und Glitzer

Adventskalender mit Bild, Glimmer und Glitzer
Stadtansicht mit Heidelberger Schloss - eine Gründerzeit-Szenerie:

Adventskalender mit Bild, Glimmer und Glitzer ... Ansicht Heidelberger Schloss
Gleich mal gucken, wo sich das erste Türchen befindet. Ahhh, hier ist es:

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.