Montag, 25. Dezember 2017

Frohe Botschaft aus der Pfalz

Angenehme Neuigkeiten habe ich aus der Pfalz erhalten: Die Reise der beiden Schwestern Kunstwadl ist gut verlaufen, beide Murmeltiere sind wohlbehalten angekommen. Nette Menschen haben sich bereit erklärt, zwei unserer Karla-Kunstwadl-Achtlinge als Familienmitglieder bei sich aufzunehmen. Sie wurden gleich in den Tagesablauf integriert und durften Weihnachten mitfeiern, wobei sie jede Menge neue Freunde kennen lernten. Während Karla Kunstwadl I. hier in Mannheim schwer schuftete und den Weihnachtsbaum schmückte (Klick hier), durften die beiden Schwestern die Feiertage als dicke, dekorative Faulpelze verbringen. Ich hoffe, die Herumkrabbelei im geschmückten Baum wurde ihnen nicht allzu übelgenommen. Die Fotos von den beiden Kunstwadl-Schwestern in der Pfalz stammen von Margit.

Zwei Karla Kunstwadls in der Pfalz ... Weihnachten 2017 ... Fotos: MH

Zwei Karla Kunstwadls in der Pfalz ... Weihnachten 2017 ... Fotos: MH
Fotos: Margit H

  1. Margit

    Dienstag, Dezember 26, 2017 - 08:59:50

    nein,Brigitte,die Krabbelei wurde nicht übelgenommen.Allerdings müssen wir sie schon immer im Auge behalten,denn die zwei sind im ganzen Haus auf Entdeckungsreise und,was eigentlich für Murmeltiere ungewohnlich,sie krabbeln überall hoch!Eine Karla Kunstwandel hats sogar bis ins Regal geschafft.(Kopfschüttel)

  2. Brigitte

    Dienstag, Dezember 26, 2017 - 09:44:04

    Die benehmen sich ja … peinlich.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.