Donnerstag, 11. Januar 2018

Grippaler Infekt *hust-hust”

Rettich enthält ätherische Öle, viele Vitamine und Mineralstoffe. Ein altes Hausmittelchen bei Husten, Halsweh und Heiserkeit, das mein Mann bereits von seiner Oma gelernt hat, ist der frische Saft eines schwarzen Rettichs mit Honig. Dieser süße Hustensaft wirkt desinfizierend und schleimlösend - und schmeckt dazu noch gut. Statt Honig kann man auch Kandiszucker verwenden. Wie gesagt: ein harmlosen Hausmittel bei leichten Beschwerden; wenn es einen allerdings richtig erwischt hat wie mich gerade, kann man den Rettichsaft als Unterstützung mit dazu einnehmen. Schaden tut es auf jeden Fall nicht.

So geht’s:

Altes Hausmittel Volksmedizin Rettich schwarz schwarzer Husten Heiserkeit Halsschmerzen Hustensaft Zucker Kandiszucker Honig Medizin gesund lecker Foto Brigitte Stolle Mannheim 2015
Prosit ! Es möge nützen !

Altes Hausmittel Volksmedizin Rettich schwarz schwarzer Husten Heiserkeit Halsschmerzen Hustensaft Zucker Kandiszucker Honig Medizin gesund lecker Foto Brigitte Stolle Mannheim 2015

Altes Hausmittel Volksmedizin Rettich schwarz schwarzer Husten Heiserkeit Halsschmerzen Hustensaft Zucker Kandiszucker Honig Medizin gesund lecker Foto Brigitte Stolle Mannheim 2015
Foto (s): Brigitte Stolle

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.