Freitag, 2. März 2018

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten. Die langen roten Schoten werden gewaschen, halbiert, von den Kernen befreit und in Größen nach Wunsch geschnitten. Karla pinselt sie mit Knoblauch-Olivenöl ein und brät sie in der Grillpfanne. Sie duften und schmecken einfach mmmhhh. Dazu passen Oliven, mit Reis gefüllte Weinblätter und Baguette.

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten in Knoblauch-Olivenöl ... Foto: Brigitte Stolle

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten in Knoblauch-Olivenöl ... Foto: Brigitte Stolle

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten in Knoblauch-Olivenöl ... Foto: Brigitte Stolle

Karla Kunstwadl brät Paprikaschoten in Knoblauch-Olivenöl ... Foto: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

  1. Margit

    Freitag, März 2, 2018 - 16:13:49

    Frau Kunstwadl sieht sehr zufrieden aus - ein gelungenes Mahl!Dank der Topflappen hat sie sich auch nicht die Finger an der heissen Grillpfanne verbrannt :-)

  2. Brigitte

    Freitag, März 2, 2018 - 19:42:51

    Warum Karla die Topflappen aber schon beim Festhalten der kalten Paprikaschote “angelegt” hat, weiß keiner. “Besser zu früh als zu spät” wird wohl ihre Überlegung gewesen sein.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.