Freitag, 13. April 2018

Die Mahonia aquifolium blüht schon ab März

Die Gewöhnliche Mahonie ist eine Frühblüherin. Schon ab März und erst recht jetzt im April kann man ihre knallgelben Blütenstände bewundern. Für Bienen und andere Nektar- und Pollensammler ist sie daher als frühe Trachtpflanze ein beliebtes Anflugsziel. Sogar einige schwarze Holzbienen habe ich auf ihr beobachten können. Ihr wissenschaftlicher griechischer Name Xylocopa (Xylo = Holz) sagt uns, dass sie Holz in ihre Nistgängen und -höhlen verbaut. Acht Arten dieser imposanten Biene sollen in Europa vorkommen, davon drei in Mitteleuropa. Die Bilder wurden im Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof in Weinheim aufgenommen.

April 2018 ... Gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium) mit Holzbienen ... Foto: Brigitte Stolle

April 2018 ... Gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium) mit Holzbienen ... Foto: Brigitte Stolle

April 2018 ... Gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium) mit Holzbienen ... Foto: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle