Samstag, 28. April 2018

Karla Kunstwadl in der Normandie: Mont-Saint-Michel, Honfleur …

Dank Margits zahlreicher Fotos lässt sich die Frankreich-Reiseroute von Karla Kunstwadl gut mitverfolgen. Mit der Bucht des Mont-Saint-Michel lässt man die Bretagne hinter sich und erreicht eine neue Region Frankreichs: die Normandie. Der Klosterberg Mont-Saint-Michel gehörte bei Baubeginn noch zur Bretagne, liegt heute jedoch offiziell in der Normandie. Schuld daran ist der Grenzfluss Couesnon, der im Lauf der Zeit sein Bett verlagert hat. Der Berg mit seiner Klosteranlage ist ein Publikumsmagnet und gilt als eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Diese befestigte Benediktiner-Abteil wurde in mehreren Etappen und Kunstrichtungen errichtet. Kulinarische Spezialität sind köstliche Omelettes im traditionsreichen Restaurant “La Mère Poulard” in der Grande Rue, wo hauptsächlich Pilger einkehrten.

Weiter geht die Wohnmobilfahrt nach Honfleur. Die malerische Hafenstadt liegt im Département Calvados in der Normandie. Hier mündet die Seine in den Ärmelkanal. Leider ist der Himmel trist, “nur die Schirme sind bunt”, erläutert Margit eines ihrer Bilder. Ein kleiner Trost: In Honfleur findet gerade ein Oldtimertreffen mit Oldtimerparade statt. Karla Kunstwadl kann sich daran gar nicht satt sehen.- Im alten Seemannsviertel wird die Église Sainte-Catherine besichtigt. Es ist die größte Holzkirche Frankreichs. Sie ist ganz aus Eichenholz und in Form eines Schiffes gebaut, welches man nach Fertigstellung einfach umdrehte. Kurios: in dieser Holzkirche gibt es keine Spinnen und keine Spinnweben, da Spinnen Eichenholz nicht ausstehen können.Angeblich:-)


Die typischen normannischen Häuser haben es Karla angetan:


Alle Fotos stammen von Margit H.

Siehe auch: Süße Ostergrüße und “Bonne route”, liebe Karla - Karla Kunstwadl an der Loire - Karla Kunstwadl unterwegs … die südliche Bretagne - Karla Kunstwadl unterwegs … die bretonische Nordküste - Karla Kunstwadl in der Normandie: Mont-Saint-Michel, Honfleur … - Karla Kunstwadl in Han-sur-Lesse (Belgien).

(Klick auf die unterstrichenen Titel !)

  1. Margit

    Montag, April 30, 2018 - 15:14:19

    Hallo Brigitte. Vielen Dank für den Text und die schööne Zusammenstellung der Bilder. Grüße von der Mosel sendet Karla

  2. Brigitte

    Dienstag, Mai 1, 2018 - 17:28:51

    Heute habe ich die Han-sur-Lesse-Bilder veröffentlicht.
    Grüße an euch und Karla.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.