Samstag, 5. Mai 2018

Karolingische Torhalle in Lorsch

Richtig verliebt bin ich in die karolingische Torhalle oder Königshalle des ehemaligen Klosters im südhessischen Lorsch. Erbaut wurde sie um 800. Die Farbgestaltung aus rotem, gelbem und orangefarbenem Sandstein ist beeindruckend und mit viel Geschmack angeordnet. Zur Klosteranlage gehören außer der Torhalle noch die Klostermauer, der Klostergarten und ein inzwischen fertig restauriertes Kirchenfragment: das Mittelschiff der ehemaligen Klosterkirche. Vom ausgeschilderten Parkplatz kommend, läuft man direkt auf die Klostermauer zu, zwischen den Bäumen ist die evangelische Kirche zu sehen:

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

  Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle
Das frisch renovierte Fragment der ehemaligen Klosterkirche:

 Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

 Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte StolleWir sitzen gemütlich in einem Straßencafé genau zwischen dem Lorscher Rathaus und der Torhalle und genießen bei einem Eiscafé die Sicht auf beide Gebäude:

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle ... Eiscafé

Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle

  Mai 2018 - Lorsch ... karolingische Torhalle, Kloster, Klosterkirche, Klosteranlage, Klostermauer ... Foto: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

  1. Tanja

    Samstag, Mai 5, 2018 - 23:01:24

    Blühen bei der evangelischen Kirche schon die Pfingstrosen?

  2. Brigitte

    Sonntag, Mai 6, 2018 - 16:13:50

    Da ich nicht sehr gut zu Fuß bin, schaffe ich längere Strecken nicht so leicht. Der Pfingstrosengarten hätte mich allerdings auch interessiert. Vielleicht klappt ein Besuch vor Pfingsten noch. - Im Bauerngarten des Herzogenriedparks war bei den Pfingstrosen von Knospen bis zu weit geöffneten Blüten alles vertreten.

  3. Tanja

    Sonntag, Mai 6, 2018 - 20:10:58

    Am 12.05. und 13.05. ist in Lorsch Frühlingsmarkt mit Pfingstrosenfest und Bienen- und Dichterfest. Das habe ich auf dem Maimarkt in Mannheim erfahren. Auch wir haben in diesem Jahr schon blühende Pfingstrosen im Luisenpark beim Chinesischen Garten bewundert. In den letzten Jahren haben wir es leider auch nie rechtzeitig zur Päonienblüte in Lorsch geschafft…

  4. Brigitte

    Montag, Mai 7, 2018 - 09:37:35

    Danke für den Hinweis. An diesem Wochenende werde ich also einen großen Bogen um Lorsch machen :-) Menschenansammlungen und Feste sind nicht mein Ding. Ich schaue lieber alleine und in aller Ruhe.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.