Dienstag, 24. Juli 2018

Hohenaschau & Kampenwandseilbahn

Hohenaschau ist ein Ortsteil von Aschau im Chiemgau. Das Schloss Hohenaschau ist aus einer Höhenburg entstanden und liegt oberhalb des Ortes auf dem Rücken eines Felsens. Jahrhunderte lang im Besitz der adeligen Familie Hohenaschau, dient das Schloss heute als Erholungs- und Ferienheim.

Die Kampenwandseilbahn fährt mitten hinein in die Chiemgauer Bergwelt. Die Kampenwand gilt als DER Aussichtsberg im Chiemgau. In circa 1.500 Meter Höhe hat man einen unvergesslichen Blick auf den Chiemsee. Mit den bunten 4-Personen-Gondeln beträgt die Fahrtzeit nach oben eine gute Viertelstunde. In diesem Jahr haben wir nur ein paar Fotos von der Aschauer Talstation aus gemacht. Im Oktober 2015 waren die langsam im Nebel verschwindenden Gondeln ein interessantes Fotomotiv: HIER.

 


Foto (s): Brigitte Stolle