Mittwoch, 17. Oktober 2018

Ebertpark Ludwigshafen

Ziemlich lange schon waren wir nicht mehr im Ludwigshafener Ebertpark. Der innerstädtische Naherholungspark wurde 1925 im Rahmen der “Süddeutschen Gartenbauaustellung” eröffnet. Der Name geht auf den damaligen Reichspräsidenten Friedrich Ebert zurück. Das Turmrestaurant wurde im Stil einer barocken Orangerie gebaut und ist vor einigen Jahren saniert und verschönert worden. Im Ebertpark findet man Wiesen, Spielmöglichkeiten, gepflegte bunte Blumenbeete, einen Weiher mit Inseln, zahlreichen Wasservögeln und Weidenbäumen, Volieren, einen kleinen Streichelzoo, den Rosengarten und viele stille Winkel zum Ausruhen. Nachfolgend Fotoimpressionen von einen sonnigen Oktobertag.

 

 

 

 

 


Foto (s): Brigitte Stolle

  1. Tanja

    Donnerstag, Oktober 18, 2018 - 09:31:40

    Die weiße Ente auf dem Wasser - ein sehr schönes Bild!

  2. Brigitte

    Donnerstag, Oktober 18, 2018 - 12:25:02

    Danke ! Die Spiegelungen mit den herbstlich rot verfärbten Blättern sind einfach toll.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.