Sonntag, 27. Januar 2019

Zum Apéritif: La Tapenade auf Baguettescheiben

La Tapenade - was ist denn das? Es ist eine ausgesprochen leckere Olivenpaste aus der Provence. Tapenade gibt es aus schwarzen oder aus grünen Oliven. Auf Wochenmärkten in der Provence findet man sie meist am gleichen Stand wie die Olivenfrüchte. Umgangssprachlich wird sie auch “Marseiller Kaviar” genannt und ist vielseitig einsetzbar: zu Pasta, als Brotaufstrich auf Baguettescheiben oder geröstetem Toastbrot, mit einem Schuss Essig in der Salatmarinade, auf harten halbierten Eiern usw. Auch in Supermärkten und Souvenirläden ist sie zu haben. Ganz einfach und blitzschnell lässt sie auch selber herzustellen. Auf 250 Gramm schwarze Oliven kommt ein Esslöffel Kapern, eine saftige Knoblauchzehe, meist auch ein Sardellenfilet aus dem Glas. Wert legen sollte man auf eine gute Olivensorte. Bitte nicht diese großen, durchgängig geschmacklosen Früchte aus der Plastikverpackung verwenden. Wer keine Oliven aus der Provence bekommt, findet auch hier am Olivenstand kleinere würzige Oliven. Diese werden entsteint (natürlich kann man sie auch gleich entsteint kaufen), fein geschnitten und mit dem Sardellenfilet, den Kapern und dem Knoblauch zu einer homogenen Masse verarbeitet. Das geht mit dem Pürierstab, authentischer und von besserer Konsistenz ist allerdings die Arbeit mit Mörser und Stößel. Eine grüne Tapenade wird mit grünen Oliven hergestellt, ansonsten besteht kein Unterschied. Wir haben für unsere Vorspeise ein fertiges Gläschen Olivenpaste genommen, das wir von V&J als Urlaubsmitbringsel aus der Provence erhalten haben. Geschmacklich wunderbar!

26.01.2019: Zu Apéritif oder Entrée: La tapenade auf (gerösteten) Baguettescheiben ... Foto: Brigitte Stolle

26.01.2019: Zu Apéritif oder Entrée: La tapenade auf (gerösteten) Baguettescheiben ... Foto: Brigitte Stolle

  26.01.2019: Zu Apéritif oder Entrée: La tapenade auf (gerösteten) Baguettescheiben ... Foto: Brigitte Stolle
Foto (s): Brigitte Stolle

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.