Mittwoch, 1. Januar 2020

Schweizer Käsefondue

Fast immer zu Silvester gibt es bei uns ein Schweizer Käsefondue. Pro Person rechnet man mit ungefähr 200 Gramm. Man kann langsam und gemütlich essen. Das Brot wird in Würfel geschnitten und in den geschmolzenen Käse getunkt. Man kann Baguette oder eine andere Brotart nehmen. Wir haben dieses Mal wieder Vinschauer Fladenbrötchen verwendet, die wir beim Bio-Bäcker gefunden haben. Die Brotgewürze schmecken uns bei den Vinschgauern besonders gut und ihre Konistenz eignet sich hervorragend, um auf Gabeln aufgespießt und eingetunkt zu werden.

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle

Silvesteressen: Schweizer Käsefondue ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle