Montag, 23. März 2020

Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim

März 2020. Mit Eidechsen kenne ich mich nicht besonders gut aus. Ich erinnere mich noch an ein paar Fakten, die ich vor Jahrzehnten in der Schule gelernt habe. Diese Eidechsen, die sich an einem sonnigen Märztag zu Hunderten auf der Friedhofsmauer in Mannheim-Seckenheim gesonnt haben, halte ich für Mauer-Eidechsen. Ein Unterschlupf in Mauerhohlräumen bietet ihnen Schutz vor Kälte und vor Hitze. Paarungszeit ist von März bis Juni. Noch nie in meinem Leben habe ich so viele Eidechsen auf ein Mal gesehen. Einzeln, zu zweien oder in ganzen Knäueln. Ich konnte fast nicht mehr aufhören mit dem Fotografieren. 37 Fotografien sind es geworden, 10 davon habe ich behalten und zeige sie hier:

Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

 März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle

März 2020 ... Hunderte von Mauereidechsen in Seckenheim ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.