Samstag, 2. Mai 2020

Bunte Farfalle …

Farfalla bedeutet Schmetterling. Der Plural, die Schmetterlinge, sind viele. Bei uns sind sie sogar recht groß und ziemlich bunt. Die italienischen Teigwaren sind nicht nur hübsch, sondern auch etwas speziell. Auf keinen Fall sollte man nach dem Kochen einen dicken Sugo darübergießen. Das wäre schade. Wir haben die Farfalle im gegarten Zustand direkt aus dem Topf in die Teller gelegt. Etwas Olivenöl wurde mit frisch gepressten Knoblauch leicht angebraten und kam zusammen mit den Schafskäsewürfelchen zu den Farfalle. Vorsichtig und zart wurde alles vermischt. Ein besonderes und leckeres Essen … und der DUFT!!!

Bunte Frühlingsfarfalle "Primavera" mit Knoblauchöl und Schafskäsewürfelchen ... Brigitte Stolle

Bunte Frühlingsfarfalle "Primavera" mit Knoblauchöl und Schafskäsewürfelchen ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle